Aktuelle Meldungen

Do it yourself: Wie aus dem Apple Pencil ein "echter" Bleistift wird

Wer den Apple Pencil nicht in mattem Weiß haben möchte, ist auf Hülsen von Drittanbietern angewiesen. Einen anderen Weg beschritt jetzt ein Texaner: Er bearbeitete das Original derart, dass es aussieht und sich anfühlt wie ein Bleistift. (vog)
Zum Artikel...

iOS 12 nun auf 75 Prozent der kompatiblen Geräte installiert

Apple hat die Statistik der installierten iOS-Version aktualisiert: iOS 12 wird von den Kunden deutlich besser aufgenommen als die Vorversion und kommt nun auf eine Verbreitung von 75 Prozent. (cmk)
Zum Artikel...

iOS 13: Apple beginnt mit Tests

Wie MacTechNews.de bereits im August herausgefunden hat, begann Apple bereits im Spätsommer mit internen Tests von macOS 10.14.4 und 10.15 – möglicherweise, um einen großen Plattformwechsel vorzubereiten. Nun tauchen Geräte mit iOS 13 aus dem Apple-internen Netz in Webseiten-Logs auf. (cmk)
Zum Artikel...

Forum

Zur aktuellen Themenwoche

Anwaltskanzlei untersucht möglichen Wertpapierbetrug durch Apple

Nach der Umsatzwarnung Apples startet nun eine Anwaltskanzlei Untersuchungen, um der Frage nachzugehen, ob der Konzern oder einzelne Mitarbeiter Anleger in Sachen China-Geschäft getäuscht haben könnten. Auch Tim Cook steht dabei im Visier. (rs)
Zum Artikel...

Galerie

Neuer Apple-Music-Redaktionsleiter für Hip-Hop: Apple befördert Ebro Darden

Der bekannte DJ und Beats 1-Moderator Ebro Darden leitet fortan den redaktionellen Hip-Hop- und R&B-Bereich von Apple Music. Mit seinem Team kümmert er sich unter anderem um Neuveröffentlichungen. Darden ersetzt einen ehemaligen Apple-Mitarbeiter, der zu Spotify wechselte. (tr)
Zum Artikel...

Weihnachtsquartal: Apple muss Umsatzerwartungen nach unten korrigieren

Normalerweise gibt Apple immer sehr konservative Erwartungen für das folgende Quartal auf den vierteljährlichen Konferenzen heraus – nun muss Apple die eigene Umsatzprognose für das sehr wichtige Weihnachtsquartal nach unten korrigieren. Hauptverantwortlich für die verfehlte Prognose ist der wirtschaftliche Abschwung in China, wie Apple bekannt gab. (cmk) Zum Artikel...

Neuer Apple-Music-Redaktionsleiter für Hip-Hop: Apple befördert Ebro Darden

Der bekannte DJ und Beats 1-Moderator Ebro Darden leitet fortan den redaktionellen Hip-Hop- und R&B-Bereich von Apple Music. Mit seinem Team kümmert er sich unter anderem um Neuveröffentlichungen. Darden ersetzt einen ehemaligen Apple-Mitarbeiter, der zu Spotify wechselte. (tr)
Zum Artikel...

Peinlicher Neujahrsgruß: Huawei twittert via iPhone

Der Neujahrs-Tweet von Apples Smartphone-Konkurrent Huawei sorgt für viel Spott. Der Grund: Statt mit einem der eigenen Modelle versandte das Unternehmen die Nachricht per iPhone. Samsung passierte vor kurzem etwas ähnliches. (tr)
Zum Artikel...

Projekt Erasmus: Nutzeroberfläche passt sich an Umgebungslicht an

Die automatische Helligkeitsregelung von iPhone-Displays ist etwas Alltägliches. Dass sich nicht nur die Beleuchtung ans Umgebungslicht anpassen kann, sondern auch die Nutzeroberfläche, zeigt der Programmierer Bob Burrough jetzt in einem Video. (vog)
Zum Artikel...

Neue interaktive Netflix-Serie funktioniert nicht auf Apple TV

Netflix hat vor kurzem den interaktiven Film "Bandersnatch" veröffentlicht. Allerdings steht der Streifen, der zur Serie "Black Mirror" gehört, nicht allen Abonnenten zur Verfügung: Wer den Streamingdienst auf dem Apple TV nutzt, schaut in die Röhre. (vog)
Zum Artikel...

Apple dominiert weiter Premium-Markt

Apple dominiert weiter das Premiumsegment im Smartphone-Markt. Während im unteren Bereich der Topmodelle Samsung vorne steht, gibt Apple in den beiden höheren Sektionen den Ton an. (rs)
Zum Artikel...

VLC in hübsch: Neuer Video-Player IINA erschienen

VLC ist ein mächtiges Werkzeug und bietet außerordentlich viele Konfigurationsmöglichkeiten. Leider merkt man an allen Ecken und Enden, dass es sich um eine Cross-Plattform-Lösung handelt und die Open-Source-Software wirkt auf Neueinsteiger oftmals überladen. Der neue Player IINA will vieles besser machen. (cmk)
Zum Artikel...

iPhone XS entzündet sich in Hosentasche

Ein iPhone XS Max soll sich in der Hosentasche eines Mannes entzündet haben. Er beschreibt die seiner Meinung nach unzureichende Behandlung durch die Mitarbeiter eines Apple Stores und erwägt nun rechtliche Schritte. (rs)
Zum Artikel...

Österreich will eigene Digitalsteuer für Apple, Google & Co einführen

Während in der EU über die Einführung einer Digitalsteuer noch gestritten wird, kündigt Mitgliedsland Österreich schon einmal eine eigene an. Ab 2020 will die Alpenrepublik Konzerne wie Apple, Google oder Amazon extra zahlen lassen. Frankreich legt seine Pläne indes auf Eis. (rs)
Zum Artikel...

AirPower nun offiziell verspätet

Apple kündigte die intelligente Qi-Ladematte "AirPower" im September 2017 an – nach den letzten Angaben des Konzerns hätte diese im Jahr 2018 ausgeliefert werden sollen. 2018 ist nun passé, AirPower aber immer noch nicht auf dem Markt. (cmk)
Zum Artikel...

MacTechNews.de wünscht ein frohes neues Jahr 2019

Das Jahr 2018 neigt sich dem Ende – 2019 könnte ein sehr ereignisreiches Jahr in der Apple-Welt werden. Das gesamte MacTechNews.de-Team wünscht allen treuen Lesern einen guten Start ins neue Jahr! (cmk)
Zum Artikel...

Netflix macht ernst: Abo nicht mehr per In-App-Kauf verfügbar

Schon Mitte des Jahres experimentierte Netflix, ob man zukünftig auf Abos per In-App-Kauf verzichten könnte, um die 30 Prozent "Apple-Steuer" zu umgehen. Nun schaltet Netflix Abos per In-App-Kauf endgültig ab. (cmk)
Zum Artikel...

Ein Ausblick auf das Apple-Jahr 2019

Einige Themen des bevorstehenden Apple-Jahres 2019 gelten als ziemlich sicher, denn Apple wird wohl erneut im Herbst neue iPhones vorstellen. In anderen Bereichen herrscht aber noch größere Unsicherheit – beispielsweise wie es um den modularen Mac Pro bestellt ist und auf welche Plattform dieser setzt. (fen) Zum Artikel...

Weitere Seiten des Artikels:

  1. Apples Pro-Zukunft – der neue Modulare
  2. Aber auf Grundlage welcher Architektur?
  3. Das alljährliche iPhone-Spiel – und iPad-News
  4. Neue Geldkühe sind gefragt
  5. Der Mac-Bereich... und sonstige Produkte

Netflix macht ernst: Abo nicht mehr per In-App-Kauf verfügbar

Schon Mitte des Jahres experimentierte Netflix, ob man zukünftig auf Abos per In-App-Kauf verzichten könnte, um die 30 Prozent "Apple-Steuer" zu umgehen. Nun schaltet Netflix Abos per In-App-Kauf endgültig ab. (cmk)
Zum Artikel...

News-Vorschläge

OK MacTechNews.de verwendet Cookies unter anderem für personalisierte Inhalte, Seitenanalyse und bei der Auslieferung von Google-Anzeigen. Dies war zwar schon immer so, auf Wunsch der EU muss nun jedoch explizit darauf hingewiesen werden. Durch Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen