Aktuelle Meldungen

iMac Pro erhält zusätzlich einen A10 Fusion, zukünftige Modelle des MacBook Pro vermutlich auch

Von Apple noch nicht verkündet, allerdings schon in den Systemtiefen zu finden: Der iMac Pro erhält nicht nur Xeon-Prozessoren, sondern bekommt zusätzlich auch einen A10 Fusion, der essenzielle Aufgaben der Systemverwaltung übernehmen könnte. Laut Bloomberg geht Apple diesen Weg im nächsten Jahr auch beim MacBook Pro. (fen)
Zum Artikel...

Noch nicht gut genug: Verkaufsstart des HomePods auf 2018 verschoben

In diesem Jahr wird Apples neues Lautsprechersystem mit Siri-Anbindung nicht mehr auf den Markt kommen, wie aus einer offiziellen Ankündigung hervorgeht. Der Verkaufsstart verschiebt sich auf nächstes Jahr und ist wohl noch mehrere Monate entfernt - hierzulande dauert es noch viel länger. (fen)
Zum Artikel...

iPhone X: Resümee nach zwei Wochen Dauereinsatz

Das iPhone X bricht mit vielem, was zuvor bei iOS-Geräten zum Standard gehörte: Kein Home-Knopf mehr, kleinere Ränder am Display und kein Touch ID. Apple preist das X als große Revolution an - lesen Sie hier, wie sich das iPhone X nach zwei Wochen im Alltag schlägt. (cmk) Zum Artikel...

Maßanzug für die Ohren: beyerdynamic Aventho Wireless On-Ear Kopfhörer mit Einmessung auf das Gehör im Test

Mit dem Aventho Wireless Bluetooth Kopfhörer geht beyerdynamic neue Wege. Anstatt den Frequenzgang per DSP auf einen Massengeschmack zu trimmen, wird der Klang hier mittels App auf die Ohren seines Trägers eingemessen. Funktioniert das? (son) Zum Artikel...

Seitennavigation:

  1. Maßanzug für die Trommelfelle
  2. beyerdynamic Aventho Wireless – Vorstellung
  3. beyerdynamic Aventho Wireless – Einmessung per MIY App
  4. beyerdynamic Aventho Wireless – Praxis und Klang
  5. beyerdynamic Aventho Wireless – Fazit

Noch nicht gut genug: Verkaufsstart des HomePods auf 2018 verschoben

In diesem Jahr wird Apples neues Lautsprechersystem mit Siri-Anbindung nicht mehr auf den Markt kommen, wie aus einer offiziellen Ankündigung hervorgeht. Der Verkaufsstart verschiebt sich auf nächstes Jahr und ist wohl noch mehrere Monate entfernt - hierzulande dauert es noch viel länger. (fen)
Zum Artikel...

Notwendigkeit von Computern in Frage gestellt: Neuer iPad-Pro-Werbespot

Apple betont im neuen Werbespot „What’s a computer?“ erneut, in welchen Nutzungsszenarien das iPad Pro den klassischen Rechner ersetzen kann. Diesmal geht es um den Alltag einer Teenagerin, die ihr Apple-Tablet immer dabei hat und für die unterschiedlichsten Dinge verwendet. (tr)
Zum Artikel...

Designkonzept für Mac mini: Schlankes Gehäuse mit Touch Bar

Nachdem Apple den Mac mini seit über drei Jahren nicht aktualisiert hat, machen sich Designer bereits Gedanken über Zukunftsmodelle des kleinen Desktoprechners. Das Taptop Computer Concept erinnert optisch an eine Soundbar und legt den Fokus auf möglichst viel Nutzerinteraktion. (tr)
Zum Artikel...

Apple Watch: Nicht-native Apps vor dem Aus

Die Tage von watchOS-1-Apps, deren Code noch komplett auf dem iPhone ausgeführt wird, sind so langsam gezählt. Apple hat jetzt bekanntgegeben, ab wann keine App-Aktualisierungen für mit dem watchOS 1 SDK erstellte Anwendungen mehr zugelassen werden. (tr)
Zum Artikel...

18 Top-Apps im Sonderangebot - für Mac, iPhone & iPad

Als Vorboten des nächsten Black Friday befinden sich in dieser Woche bereits viele Mac-Spiele im attraktiven Sonderangebot. Ebenso anzutreffen sind ein reduziertes Adobe Photoshop Elements 15 (-40%, ) sowie kleine Helfer und Desktop-Gestalter. Bei iPhone und iPad und wird die Auswahl von entspannenden Geräusch-Apps dominiert. (sb) Zum Artikel...

Apple arbeitet mit Intel an 5G-Mobilfunk für kommende iPhones

Spätesten mit der breiten Einführung de 5G-Mobilfunk endet einem neuen Bericht zufolge wohl die Kooperation zwischen Apple und Qualcomm. Stattdessen dürfte Intel verstärkt zum Zuge kommen. In diesem Monat hat Intel den ersten kommerziellen 5G-Chip angekündigt. (sb)
Zum Artikel...

Jony Ive: An Funktionen einfach festzuhalten ist ein Fehler

Jony Ive hat ein weiteres sehr interessantes Interview gegeben und ging dabei intensiv auf eine wesentliche Apple-Philosophie ein: Dinge weglassen und auch bewährte Konzepte zu ersetzen, wenn vielen die Vorteile noch gar nicht direkt offensichtlich sind. Ein Gespräch über Festhalten, das iPhone X, hohe Preise und die Vergangenheit. (fen) Zum Artikel...

Apple arbeitet mit Intel an 5G-Mobilfunk für kommende iPhones

Spätesten mit der breiten Einführung de 5G-Mobilfunk endet einem neuen Bericht zufolge wohl die Kooperation zwischen Apple und Qualcomm. Stattdessen dürfte Intel verstärkt zum Zuge kommen. In diesem Monat hat Intel den ersten kommerziellen 5G-Chip angekündigt. (sb)
Zum Artikel...

Update: iOS 11.1.2 behebt Fehler

Ein weiteres iOS-Update steht zur Verfügung, nur wenige Tage nach der letzten Aktualisierung. Apple beseitigt darin zwei Fehler - einer davon hatte viele Besitzer des iPhone X betroffen. (fen)
Zum Artikel...

macOS 10.13.2 High Sierra Beta 4

Gleich zwei Entwicklerversionen von macOS 10.13.2 gibt es in dieser Woche, denn Apple hat heute Beta 4 freigegeben. Als wesentliche Neuerung gibt es Änderungen bei Abos für Software im App Store - 10.13.2 zieht mit iOS 11.2 gleich, wo selbige Umstellung bevorsteht. (fen)
Zum Artikel...

iOS 11.2: Siri bekommt erste Offline-Funktionen

Sollte Apple endlich eine Verbesserung an Siri vornehmen, die sich viele Nutzer seit Jahren wünschen? iOS 11.2 macht Mut, denn die ersten sehr einfachen Sprachbefehle funktionieren dann auch offline. Insgesamt aber immer noch ein Tropfen auf den heißen Stein, leider. (fen)
Zum Artikel...

Apple I: Deutsches Museum stellt funktionsfähiges Exemplar aus

Besucher des Deutschen Museums in München können bald einen funktionierenden Apple I in Augenschein nehmen. Es handelt sich um das Originalgerät eines Apples-Mitarbeiters der ersten Stunde. Das Museum betont die große Bedeutung des Apple I für die Computergeschichte. (tr)
Zum Artikel...

Threema-Messenger mit Chat-Export, Push mit Nicknamen und iPhone-X-Optimierungen

Obwohl Threema nur einen kleinen Versionssprung hinlegt, gibt es doch wichtige Neuerungen für Nutzer zu entdecken (). Etwas versteckt aber praktisch kann diesbezüglich beispielsweise der Chat-Export sein. Besitzer eines iPhone X dürften sich über die Display-Optimierungen freuen. (sb)
Zum Artikel...

Kampf der deutschen Wetter-Apps: »WarnWetter« darf nicht gratis sein

Der Deutsche Wetterdienst (DWD) darf seine App »WarnWetter« nicht mehr kostenlos anbieten, urteilte das Bonner Landgericht. Geklagt hatte der Entwickler eines konkurrierenden Dienstes, der darin eine Wettbewerbswidrigkeit vermutete. (ts)
Zum Artikel...
OK MacTechNews.de verwendet Cookies unter anderem für personalisierte Inhalte, Seitenanalyse und bei der Auslieferung von Google-Anzeigen. Dies war zwar schon immer so, auf Wunsch der EU muss nun jedoch explizit darauf hingewiesen werden. Durch Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen