Aktuelle Meldungen

Clips von Apple erhält großes Update

Die kostenlose "Clips"-App erhält laut Apple das bisher größte Update – es werden nun mehrere Seitenformate unterstützt, die Oberfläche wurde grundlegend überarbeitet und die Unterstützung für iPad verbessert. Ferner unterstützt Clips 3.0 nun HDR-Aufnahmen. (cmk)
Zum Artikel...

Apple gibt macOS Big Sur 11.0.1 Beta 1 frei

Apple lässt auf die zehnte Beta von macOS 11 Big Sur nicht etwa die 11. Testversion folgen, stattdessen gibt es nun die erste Beta mit einer neuen Versionsnummer. Diese behebt viele Fehler, dokumentiert aber noch diverse Probleme. (fen)
Zum Artikel...

Spannung vor Apples Quartalskonferenz: Bestes Mac-Quartal der Geschichte?

Morgen (Donnerstag, 29.Oktober) gibt Apple die Zahlen für das abgelaufene Quartal bekannt. Eine offizielle Umsatzprognose gibt es nicht, daher herrscht besondere Spannung. Der Mac-Bereich könnte für Apple indes besser als je zuvor gelaufen sein. (fen)
Zum Artikel...

Forum

Zerschlagung von Tech-Riesen? EU ist dagegen – vorerst

Sollte es nicht gelingen, die Tech-Riesen daran zu hindern, ihrer Marktmacht wettbewerbswidrig auszunutzen, steht im Extremfall die Zerschlagung im Raum. Davon hält die EU aber nichts – und will vorerst andere Wege beschreiten, die zielführender erscheinen. (fen)
Zum Artikel...

Eine Milliarde Kunden – iPhone knackt den Meilenstein

Das iPhone ist ohne Zweifel ein überaus erfolgreiches Produkt – wie erfolgreich es tatsächlich ist, zeigen neue Zahlen eines renommierten Marktforschers: Apple zählt mittlerweile eine Milliarde iPhone-Kunden – die sich als außerordentlich loyal erweisen. (bk)
Zum Artikel...

Galerie

Office für das iPad: Nun kommen auch Maus und Trackpad zum Zug

Microsofts Office-Programme sind für viele Anwender unentbehrlich – auch auf dem iPad. Neue Updates der Apps erweitern nun die Eingabemöglichkeiten und dürften auch professionelle Nutzer zufriedenstellen. (bk)
Zum Artikel...

Bericht: Apples und Foxconns Beziehung erodiert

In den vergangen zwei bis drei Jahren ist die Beziehung zwischen Apple und Foxconn angeblich erodiert – und gäbe es eine Alternative, so hätte Apple dem Fertiger wohl schon längst die rote Karte gezeigt. Ein Bericht schlüsselt auf, wie Foxconn in zweifelhafter Manier versucht, Margen zu verbessern. (fen)
Zum Artikel...

iOS 14 überholt iOS 13 & Apple stoppt Signierung von iOS 14.0.1

iOS 14 findet auf immer mehr iPhones Verwendung – und geht erstmals in Führung. Anwender dürfen sich auf weitere spannende Features freuen – manche davon sind in der Beta-Version von iOS 14.2 bereits verwirklicht, andere reicht Apple 2021 nach. (bk)
Zum Artikel...

Video: Das iPhone 12 im Verbiege-Test – dünn und trotzdem stabil?

"Bendgate" liegt Jahre zurück und Apple gelang es seitdem, das iPhone-Gehäuse so stabil zu machen, dass Biegeschäden im Alltag immer unwahrscheinlicher werden. Ein neuer Versuch zeigt, ob es möglich ist, das iPhone 12 noch durch Verbiegen zu beschädigen. (fen)
Zum Artikel...

iPhone 12: Persönlicher Hotspot so schnell wie noch nie

Das iPhone 12 steht ganz im Zeichen der Geschwindigkeit – der A14-Chip bietet Höchstleistung und 5G ermöglicht hohe Datenraten. Selbst an der Geschwindigkeit des persönlichen Hotspots hat Apple gefeilt – und die Kompatibilität mit dem 5-GHz-Band nachgereicht. (bk)
Zum Artikel...

iPhone 12 und kabelloses Laden: Nutzer berichten von Problemen

Die aktuelle iPhone-Generation sollte keine Probleme mit induktivem Laden haben – und doch berichten nun vermehrt Nutzer, dass ihre bislang funktionstüchtigen Qi-Ladegeräte den Dienst quittieren, wenn sie das iPhone 12 mit Energie versorgen sollen. (bk)
Zum Artikel...

ARM-iMac: A14T-Chip und Apple-GPU – aber erst 2021?

Eine chinesische Publikation, die in der Vergangenheit oft verlässliche Informationen lieferte, will Details zum kommenden iMac in Erfahrung gebracht haben. Dieser setzt demnach auf einen eigenen A-Chip – anders als das für dieses Jahr erwartete ARM-MacBook. (fen)
Zum Artikel...

Übersicht: Lange Lieferzeiten bei Macs und iPhones – teils bis in den Dezember

Viele Apple-Produkte, mit Ausnahme von Zubehör, sind momentan nicht sofort verfügbar. Ein Blick auf Apples offizielle Lieferprognosen dokumentiert teils wochenlange Verzögerungen – bei iPhones und Macs. Wir fassen zusammen, welche Modellreihen derzeit recht schnell an die Kunden gebracht werden können und wo es sogar bis Dezember dauern kann. (fen) Zum Artikel...

macOS: Mögliche Malware durch modifizierte Beschreibungsdateien

Beschreibungsdateien im Property-List-Format sind allgegenwärtig auf Apple-Produkten – doch Apple scheint bei der Umsetzung nicht vollständig auf Sicherheitsaspekte geachtet zu haben. Defekte Dateien können zu großen Problemen führen. (cmk)
Zum Artikel...

News-Vorschläge