Aktuelle Meldungen

Als Apple für kurze Zeit gehackte iPhones empfahl: Der Weg hin zu den ersten iPhone-Apps

Angesichts der Vielfalt im iOS App Store kann man sich heute kaum noch vorstellen, wie "dumm" Apples erstes Smartphone war. Von Haus aus ließen sich damals nämlich nur die vorinstallierten Programme nutzen. Wer zusätzliche Apps entwickeln wollte, musste zu Jailbreaks greifen – und zuweilen empfahl Apple das sogar. (vog)
Zum Artikel...

App Store und In-App-Käufe: Apples System steht auf der Kippe

Apples App-Store-Zwang und die verpflichtende Nutzung des hauseigenen Zahlungsdienstes für In-App-Käufe stehen seit einiger Zeit unter Beschuss. Nachdem jüngst in North Dakota ein Gesetzentwurf scheiterte, der eine Öffnung erzwingen sollte, billigte jetzt das Parlament eines anderen US-Bundesstaats eine ähnliche Regelung. (vog)
Zum Artikel...

Forum

Video: Der erste iMac M1 – im Eigenbau

Apple bietet bislang noch keinen iMac mit M1-Chip an. Aus diesem Grund machte sich ein Bastler an die Arbeit und baute den ersten iMac M1. In einem Video dokumentiert er, was dazu erforderlich war, wie gut sein "Frankenstein" funktioniert – und warum es doch nur eine Bastelei ist. (fen)
Zum Artikel...

Galerie

Zusammenfassung: Umstellung aller Macs auf Apple-Prozessoren – möglicher Zeitplan

Bis das komplette Mac-Sortiment nicht mehr mit Intel-Prozessoren arbeitet, gibt es noch viel zu tun. Wir fassen in dieser Meldung zusammen, welche Berichte derzeit rund um Apples weitere Zeitplanung kursieren – und wann iMac, MacBook Pro 16" und Mac Pro erstmals Apple-Chips erhalten könnten. Eines ist dabei sicher: Das Jahr wird spannend. (fen) Zum Artikel...

iPhone X entzündet sich in der Hosentasche: Forderungen nach Schmerzensgeld

iPhones und Smartphones anderer Hersteller sind weltweit milliardenfach im Einsatz. Dennoch halten sich Berichte über brennende Akkus in sehr engen Grenzen. Hin und wieder allerdings kommt es zu derartigen Vorfällen. In Australien soll Apple jetzt in die Tasche greifen und Schmerzensgeld zahlen. (vog)
Zum Artikel...

Gerücht: iPad mini Pro mit größerem Bildschirm im zweiten Halbjahr 2021

Das iPad mini wird von Apple nur stiefmütterlich gepflegt: Die aktuelle Baureihe ist bereits zwei Jahre alt und technisch den anderen Tablets aus dem Portfolio des Unternehmens klar unterlegen. Neue Gerüchte deuten aber darauf hin, dass Cupertino bereits an einer Weiterentwicklung arbeitet. (bk)
Zum Artikel...

iMac 4K: Angeblich Produktionsstopp mehrerer Ausführungen

Apple hat die Produktion mehrerer Ausführungen des iMac 4K angeblich gestoppt, wie es in einem neuen Bericht heißt. Dies gilt als weiterer Hinweis auf die Vorstellung der neuen Modellreihe mit hauseigenen Prozessoren. (fen)
Zum Artikel...

macOS 11.3: Rosetta-Deaktivierung auf M1 Macs in bestimmten Regionen?

"Rosetta" ist ein wichtiges Werkzeug auf neuen M1-Macs, da so auch reine x86-Apps ausgeführt werden können. Allerdings sorgt ein String in der jüngsten macOS-Beta für Verwunderung, der von einer Deaktivierung des Frameworks in bestimmten Regionen spricht. (fen)
Zum Artikel...

Apple Card kann iCloud-Account deaktivieren: Einzelfall oder Fehler im System?

Um die Apple Card ist es zumindest außerhalb der USA ziemlich ruhig geworden. Gelegentliche Berichte über eine bevorstehende Einführung in Europa bewahrheiteten sich bislang nicht. Womöglich ist das sogar eine gute Nachricht, denn es könnte ein ärgerliches Problem im Zusammenhang mit der Kreditkarte geben. (vog)
Zum Artikel...

iOS 14.5 & macOS 11.3: Apple gibt die dritte Betaversion frei

Apple hat soeben den Startschuss für die dritte Betarunde gegeben. Erneut vergingen zwei Wochen zwischen diesen und den letzten Builds – angesichts des Umfangs der Aktualisierung allerdings auch nicht weiter verwunderlich. (fen)
Zum Artikel...

Nutzungsstatistik: Apple Watch SE schwächelt, Series 3 nach wie vor am beliebtesten

Mehr als 100 Millionen Exemplare der Apple Watch sind zurzeit im Einsatz. An den Handgelenken der Nutzer finden sich bis auf das erste im Jahr 2015 erschienene Modell noch alle Generationen des smarten Zeitmessers aus Cupertino. Eine aktuelle Statistik gibt Aufschluss über die Verteilung. (vog)
Zum Artikel...

iMac-Chip von 1998 dient der Mars-Erkundung: PowerPC G3 steuert Rover "Perseverance"

Raumfahrzeuge sind extreme High-Tech-Produkte. Für die Computersysteme allerdings greift man oft auf ältere Technik zurück, da diese unempfindlicher gegen die im Weltraum herrschenden Bedingungen ist. Im Mars-Rover der NASA etwa arbeitet ein guter alter Bekannter aus der Apple-Welt. (vog)
Zum Artikel...

Akku-Drosselung: Apple handelt sich weitere Sammelklage ein

Als Besitzer eines iPhone 6 und 6s über Probleme mit dem Akku klagten, handelte Apple und drosselte die Leistung der Geräte, um diesen zu schonen. Erst später reichte das Unternehmen die Möglichkeit nach, diese Funktion zu deaktivieren. In Europa hat das ein weiterhin ein rechtliches Nachspiel. (bk)
Zum Artikel...

News-Vorschläge