Aktuelle Meldungen

Apple intensiviert Push-Werbung – obwohl es für Drittanbieter nicht erlaubt ist

Vor allem in den USA häufen sich momentan Nutzerbeschwerden über unangefragte Werbung per Push-Mitteilung – und zwar solche, die Apple selbst verschickt. Was für andere Hersteller verboten ist, legt Apple bei den eigenen Benachrichtigungen offensichtlich sehr locker aus. (fen)
Zum Artikel...

Facebook wertet Standortdaten aus – trotz deaktivierter Option

Im August musste Google eingestehen, dass die Einstellungen zur Standortübermittlung in den eigenen Apps weitgehend wirkungslos ist – etwas ähnliches versucht Facebook, um trotz deaktivierter Standort-Optionen weiterhin lokale Werbung auszuliefern. (cmk)
Zum Artikel...

Warum Apple den Anschluss in Indien verpasst

Apples Verkäufe in Indien laufen schlecht, sehr schlecht. Nun beschäftigt sich eine umfassende Analyse mit dem Markt, den Tim Cook 2015 weit oben auf die Agenda setzte. Übrig geblieben von den hochtrabenden Plänen ist indes wenig. (rs)
Zum Artikel...

Forum

Abstimmung zur nächsten Themenwoche

Akku-Hülle für iPhone XS: Neue Hinweise in Apple-Guide aufgetaucht

Apple plant einem Reseller-Leitfaden des Unternehmens zufolge, eine Akku-Hülle für das iPhone XS und iPhone XS Max zu veröffentlichen. Bilder zeigen schwarze Lederhüllen inklusive Akku-Höcker für die 2018er Topmodelle. (tr)
Zum Artikel...

Nach Apple-Übernahme: Shazam fortan werbefrei

Was Apple schon im September ankündigte, wurde inzwischen in die Tat umgesetzt: Die iOS-App von Shazam verzichtet ab jetzt auf Werbeeinblendungen. Damit keine Werbung mehr angezeigt wird, ist eine bestimmte Version der Anwendung vonnöten. (tr)
Zum Artikel...

Galerie

MonKey Office 2019: Fit für die Buchhaltung des kommenden Jahres

Die Buchhaltungs-Software MonKey Office 2019 richtet sich an Freiberufler, Selbständige und kleinere Unternehmen. Mit der Anwendungen lassen sich Umsatzsteuer-Voranmeldungen, Umsatzsteuer-Jahresmeldungen und Einnahmen-Überschussrechnungen erstellen. (tr)
Zum Artikel...

Apple-Streaming wächst: Von Fast & Furious bis zu den Peanuts

Apple arbeitet weiter hinter den Kulissen an dem angekündigten Streamingservice für selbst produzierte Filme und Serien. Nun hat der Konzern die Macher der Peanuts beauftragt, Charlie Brown und Co. auf die Plattform zu bringen. Auch Justin Lee soll Inhalte liefern. (rs)
Zum Artikel...

Apple-Patent vereint Touch ID und Face ID

Das Europäische Patentamt hat zwei Patente Apples veröffentlicht, in denen der Hersteller zum einen Touch ID eingehender erklärt und zum anderen anregt, beide biometrische Methoden parallel zu verwenden. Huawei hat diesen Vorschlag indes schon umgesetzt. (rs)
Zum Artikel...

iPhone am Steuer: Apple nicht verantwortlich für tödlichen Verkehrsunfall

Vor vier Jahren kam die fünfjährige Moriah Modisette in Texas ums Leben, weil ein anderer Verkehrsteilnehmer durch sein iPhone abgelenkt war. Ein US-Gericht urteilte nun, dass Apple nicht für den Unfall zur Rechenschaft gezogen werden kann. (cmk)
Zum Artikel...

iOS 12.1.2 erschienen

Apple hat soeben ein Fehlerbereinigungsupdate für iOS 12.1 herausgegeben und behebt Bugs im Zusammenhang mit den neuen eSim-Funktionen des iPhone XR, XS und XS Max. (cmk)
Zum Artikel...

Apple verpflichtet Tesla-Designer – für Project Titan?

Die diesjährige Mitarbeiter-Fluktuation von Tesla zu Apple hält an. Der vorherige Tesla-Designer Andrew Kim wechselt nach Cupertino. Außer um die Auto-Entwicklung könnte er sich bei Apple auch um Software-Bereiche kümmern. (tr)
Zum Artikel...

Facebook-Datenpanne: Fotos von 6,8 Millionen Nutzern einsehbar

Facebook muss das nächste Sicherheitsleck eingestehen. Im September konnten viele Drittanbieter-Apps auf Fotos zugreifen, die für Anwendungen eigentlich gesperrt sind. Der Grund für das Datenleck soll ein Fehler in der Foto-API des sozialen Netzwerks sein. (tr)
Zum Artikel...

Apple zieht iTunes-Update zurück – Safari startet nicht mehr

Wer macOS Yosemite einsetzt, sollte das jüngste iTunes-Update besser nicht installieren. Der Grund: iTunes 12.8.1 legt vielen Nutzerberichten zufolge Safari lahm. Bislang gibt es nur eine provisorische Lösung des Problems. (tr)
Zum Artikel...

Das Chaos der Macintosh-Produktion in den USA – und der Grund für Apples internationale Produktion

Chaotische Zustände herrschten, als Apple einst Computer im Silicon Valley produzieren ließ. Blickt man auf die beispielhaft effiziente Produktion heutzutage, so ist dies kaum noch vorstellbar. Ein Artikel der New York Times beleuchtet das einstige Fertigungs-Desaster – und die Gründe für Apples Neuausrichtung. Außerdem gibt es zwei interessante Fotos, wie Apples Fertigungshallen der frühen 80er aussahen. (fen) Zum Artikel...

Wie Android-Geräte dem iPhone bei Gesichtserkennung hinterherhinken

Nicht nur im iPhone, auch in zahlreichen Android-Smartphones gibt es Gesichtserkennung. Allerdings liegen Welten zwischen den Systemen, wie eine neue Testreihe jetzt zeigt. Android-Nutzern kann nur empfohlen werden, andere Verfahren zu verwenden – was übrigens auch die Hersteller selbst sagen. (fen)
Zum Artikel...

Designer konzipieren iPhone X mini als Alternative zu einem iPhone SE 2

Die Enttäuschung vieler Anwender über die fehlende Neuauflage des iPhone SE haben nun Designer aufgenommen und ein Alternativmodell kreiert. Das Gerät ist zwar dem iPhone X nachempfunden, zeigt jedoch auch Parallelen zu dem jüngst vorgestellten 3-Zoll-Smartphone "Palm". (rs)
Zum Artikel...

Falsche Werbeaussage: Apple wegen Notch und Auflösung des iPhone XS verklagt

Face ID an sich wurde von den meisten Kunden und Testern positiv aufgenommen – an der Unterbringung der Sensorik scheiden sich allerdings die Geister. Auf den Produktfotos des iPhone XS versteckte Apple den "Notch" geschickt und fängt sich deswegen eine Klage ein. (cmk)
Zum Artikel...

News-Vorschläge

OK MacTechNews.de verwendet Cookies unter anderem für personalisierte Inhalte, Seitenanalyse und bei der Auslieferung von Google-Anzeigen. Dies war zwar schon immer so, auf Wunsch der EU muss nun jedoch explizit darauf hingewiesen werden. Durch Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen