Aktuelle Meldungen

Messebericht High End 2018 (TEIL 2) – Die Highlights

Im zweiten Teil unseres Messeberichts fasse ich meine persönlichen Highlights für Sie zusammen. Darunter einige fantastische neue Lautsprecherkreationen und Digitalkomponenten. Produkte zum staunen, träumen – oder kopfschütteln. Je nach Einstellung (son) Zum Artikel...

Weitere Seiten des Artikels:

  1. High End Highlights
  2. High End 2018: Fotostrecke – Highlights
  3. High End 2018: Fotostrecke – Highlights, Fortsetzung
  4. High End 2018: Fotostrecke – Noch mehr Faszination

Messebericht High End 2018 (TEIL 1) – Trends und Neuheiten in der Übersicht

Wachstum ist für jede Branche gut, kann aber auch Nachteile haben. So wird auf der "High End", der weltgrößten Messe für hochwertige Audioprodukte, langsam der Platz knapp. Dafür gab es im Münchener MOC wieder sehr viel zu entdecken. – Unser ausführlicher Messebericht in Text und Bild. (son) Zum Artikel...

Weitere Seiten des Artikels:

  1. High End 2018: Von Wachstum und Schrumpfung
  2. High End 2018: Fotostrecke
  3. High End 2018: Fotostrecke – Fortsetzung
  4. High End 2018: Fotostrecke – CanJam
  5. Weiter im Messezentrum MOC
  6. High End 2018: Noch mehr Impressionen

Google Chrome: Bald keine Hinweise mehr auf verschlüsselte HTTPS-Verbindungen

Chrome-Nutzer kennen das grüne Schloss bei geschützten HTTPS-Verbindungen schon seit Jahren. Doch die Markierung wird es nicht mehr lange geben. Google begründet dies mit Sicherheitserwägungen und möchte stattdessen auf Warnhinweise bei unverschlüsselten Protokollen setzen. (tr)
Zum Artikel...

Galerie

Screenium 3.2: Flüssigere Bildschirmaufnahmen, Tastaturanschläge aufzeichnen und vieles mehr

Synium Software, unter anderem Betreiber von MacTechNews.de, hat ein großes Update für das Screen-Cast-Studio Screenium veröffentlicht. Screenium 3.2 bringt maßgebliche Performance-Optimierungen, skalierte Video-Aufzeichnungen, HEVC-Kompatibilität und viele weitere Neuerungen mit - zum Verkaufsstart gibt es 50% Rabatt. (cmk)
Zum Artikel...

Malware auf dem Mac: „mshelper“ sorgt für kürzere Akku-Laufzeiten

Mehr und mehr Mac-Nutzer berichten in Foren über eine neue Mac-Malware, die in der Aktivitätsanzeige von macOS als „mshelper“ erscheint und die CPU des Rechners stark beansprucht. MacTechNews zeigt, wie Nutzer den Schädling entfernen können. (tr)
Zum Artikel...

Vergleich: iPhone X vs. Google Pixel 2 XL mit Android P

Die kommende Android-Version „P“ legt den Fokus mehr als jede andere Android-Variante auf Wischgesten. Diese ähneln zum Teil der UI-Funktionsweise des iPhone X. 9to5mac zeigt im Video, welche Gemeinsamkeiten und Unterschiede es auf beiden Smartphones hinsichtlich UI sowie Multitasking gibt. (tr)
Zum Artikel...

20 Top-Apps im Sonderangebot - für iPhone, iPad und Mac

Sowohl auf iOS als auch macOS haben wir HomeKit-Steuerungssoftware gefunden, die momentan vergünstigt ist. Von der mächtigen Projektmanagement-Suite bis zum kleinen Systemüberwacher reicht die sonstige Bandbreite der Angebote. (rs) Zum Artikel...

Apple Augmented-Reality-Brille für 2021 anvisiert?

Apple hat großes Interesse an Augmented Reality - Tim Cook sprach diverse Male über die Erfolge von Apples ARKit auf iPhone und iPad und sieht großes Potential in dieser Technologie. Eine AR-Brille könnte Apple bereits 2021 auf den Markt bringen. (cmk)
Zum Artikel...

iOS 11.4 in der sechsten Beta erschienen

Apple hat in der Nacht die sechste Vorabversion von iOS 11.4 für Entwickler und Mitglieder des Public-Beta-Programm veröffentlicht - und bereitet damit wohl eine baldige Einführung vor. (cmk)
Zum Artikel...

Im ersten Quartal nur 600.000 verkaufte HomePods?

Seit dem 26. Januar steht der HomePod nun zum Kauf in Australien, de USA und Großbritannien zum Kauf bereit - Apple soll einer Analyse nach im ersten Quartal aber nur 600.000 Einheiten abgesetzt haben. (cmk)
Zum Artikel...

Apple-Website: Fokus auf Barrierefreiheit und Bedienungshilfen

Anlässlich des Global Accessibility Awareness Day legt Apples Website den Fokus heute auf Bedienungshilfen, die Menschen mit Behinderungen die Nutzung von Apple-Produkten erleichtern. Das Unternehmen thematisiert insbesondere die Bereiche „Sehen“ und „Hören“. (tr)
Zum Artikel...

Video-Tutorials für iPad-Nutzer: Apple erklärt Tablet-Features von iOS 11

Apple zeigt in sechs via YouTube verfügbaren Clips eine Auswahl an essenziellen Funktionen, die iOS 11 auf dem iPad und iPad Pro bietet. Dazu gehören Features für die Bereiche Multitasking, Mail, Cloud-Dienste, Onscreen-Tastatur und Pencil. (tr)
Zum Artikel...

Aus YouTube Red wird YouTube Premium: Google bereitet neuen Abo-Service vor

Google schafft den bisherigen Abo-Service „Red“ zugunsten von zwei neuen Streaming-Varianten ab. Nutzer erhalten werbefreie Inhalte, Offline-Funktionen und exklusiven Content. Die monatliche Gebühr für YouTube Premium ist höher als für Red. (tr)
Zum Artikel...

Rollenspiel Pillars of Eternity 2 für den Mac erschienen

Nach dem Erfolg des Rollenspiel-Hits "Pillar of Eternity" ist nun die nächste Version herausgekommen. Pillars of Eternity 2: Deadfire ist auch für den Mac erhältlich. (rs)
Zum Artikel...

Schnell-Laden beim iPhone: Neue Gerüchte zu 18-Watt-Netzteil

Derzeit werden alle iPhones mit einem 5-Watt-Netzteil ausgeliefert - obwohl bereits die aktuellen Modelle mit stärkerem Netzteil deutlich schneller aufgeladen werden könnten. ChargerLab will Details über das kommende Netzteil der 2018er-iPhone-Modelle erfahren haben. (cmk)
Zum Artikel...

Neues Preismodell von Twitter: Apps vor dem Aus?

Twitter wird in den kommenden Monaten ein neues Preismodell für Entwickler von Dritthersteller-Twitter-Apps einführen: Für die meisten Apps könnte dies das Aus bedeuten. (cmk)
Zum Artikel...

Apple auf Platz 12 in chinesischem Kundenmonitor

Eine Umfrage hat den Ruf von 100 Unternehmen bei chinesischen Kunden ermittelt. Apple erreicht in der resultierenden Rangliste den 12. Platz; hinter Huawei, Google und Nokia. (rs)
Zum Artikel...

Apple-Music-Konkurrent Tidal mit Zahlungsschwierigkeiten?

Der Musik-Streaming-Markt ist ein hart umkämpftes Feld - Spotify hat noch nie einen Cent Gewinn gemacht und nun soll Tidal mit den Zahlungen an Künstler deutlich im Rückstand sein. (cmk)
Zum Artikel...
OK MacTechNews.de verwendet Cookies unter anderem für personalisierte Inhalte, Seitenanalyse und bei der Auslieferung von Google-Anzeigen. Dies war zwar schon immer so, auf Wunsch der EU muss nun jedoch explizit darauf hingewiesen werden. Durch Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen