Aktuelle Meldungen

Apple Store Nummer 500 bereitet Eröffnung vor

Apples Vor-Ort-Geschäfte erreichen einen neuen Meilenstein. Ende des Monats öffnen knapp 17 Jahre nach dem ersten Store die Pforten des fünfhundertsten Ladens. Er versorgt einmal mehr einen neuen Staat mit Apple-Präsenz, sodass es dann Geschäfte in insgesamt 23 Ländern gibt. (ts)
Zum Artikel...

Web-Link in iMessage sorgt für Absturz - lässt sich aber wieder lösen

Ein neuer Link zu einer GitHub.io-Webseite macht dank Twitter die Runde, der die Nachrichten-App zum Absturz bringt und iMessage unbenutzbar macht. Im schlimmsten Fall kann sogar das gesamte System abstürzen. Es gibt aber eine Möglichkeit, im Fall der Fälle den Link zu blockieren. (sb)
Zum Artikel...

Wünsche für watchOS 5 - wie Apple die Uhr besser machen kann

In sechs Monaten wissen wir, welche Neuerungen Apple den vier Betriebsystemen spendieren wird. Was könnte watchOS 5 wohl mitbringen? Einige Konzeptbilder zeigen, was an praktischen Funktionen möglich und wünschenswert wäre. (fen)
Zum Artikel...

Forum

iPhone X mit kleinerer Displaynase? Apple will Frontkamera und Face ID verschmelzen

Die Form des »randlosen« Frontdisplays gehört zu den umstrittensten Merkmalen des iPhone X, insbesondere die Aussparung am oberen Rand für die Frontsensoren. Bei zukünftigen Generationen könnte diese Nase schmaler ausfallen, denn Apple will mehrere Sensorelemente kombinieren. (ts)
Zum Artikel...

macOS High Sierra 10.13.3 Beta 5 erschienen

Apple hat eine neue Betaversion von macOS High Sierra 10.13.3 veröffentlicht und bringt das System einen Schritt näher zur Freigabe der finalen Version. (fen)
Zum Artikel...

Galerie

Face ID: Die 4 Linsen der TrueDepth-Kamera sind jetzt ein Apple-Patent

Das iPhone X identifiziert den Nutzer am Gesicht. Dafür kommt ein Infrarotsensor zum Einsatz, dessen Vier-Linsen-Konstruktion seit heute gewerblich geschützt ist. Die Patentschrift offenbart auch weitere Details der Funktionsweise. (ts)
Zum Artikel...

Schwanger trotz Verhütungs-App: iOS-Anwendung Natural Cycles steht am Pranger

In einem schwedischen Krankenhaus häufen sich die Fälle von Frauen, die trotz der Verwendung einer Verhütungs-App schwanger wurden. Die Regulierungsbehörde MPA ist informiert. Der App-Entwickler hat sich bereits geäußert und relativiert die Vorkommnisse. (tr)
Zum Artikel...

Nintendo-Switch-Spiele auf dem Mac: Emulator kündigt sich an

Wer Spiele von Nintendos populärer Konsole Switch auf dem Mac spielen möchte, kann dies unter Umständen in Zukunft über den Emulator Yuzu tun. Dessen Entwickler bieten mit Citra bereits einen Nintendo-3DS-Emulator für den Mac an. (tr)
Zum Artikel...

Apples WebKit-Team gibt Speedometer 2.0 frei

Im offiziellen WebKit-Blog wurde die Veröffentlichung des Benchmark-Tools Speedometer 2.0 verkündet. Damit lässt sich das Ansprechverhalten von Web-Apps bzw. Web-technologien in Browsern testen. (fen)
Zum Artikel...

Aus aller Welt: Apples Umgang mit asiatischen Besonderheiten

Das größte Wachstumspotential für Apple geht von den asiatischen Milliardenmärkten China und Indien aus. Anders als westliche Staaten ist die Nachfrage dort noch nicht komplett saturiert; um nachhaltig Fuß zu fassen, muss der Konzern aber bestimmte Besonderheiten berücksichtigen. (ts)
Zum Artikel...

Kurzmeldungen: iCloud-Daten in China, King-Gedenken, CPU-Klagen

Die Kurzmeldungen zum Wochenauftakt: Apple erschreckte einige Nutzer mit der Ankündigung, dass ihre Daten fortan in China liegen. Außerdem gibt es eine Sonderseite für Martin Luther King - und rechtlichen Ärger wegen Spectre und Meltdown. (fen)
Zum Artikel...

Apples App Store: Bald umsatzstärker als das weltweite Kinogeschäft

Das Geschäft mit Apps von Drittanbietern entwickelt sich für Apple zu einem immer wichtigeren Umsatzbringer. Einer Hochrechnung zufolge übersteigt der App-Store-Umsatz bald die Summe, die mit Kinofilmen weltweit erwirtschaftet wird. Und es könnte noch viel höher hinaus gehen. (tr)
Zum Artikel...

Bericht: MacBook-Reihe erhält dieses Jahr kein großes Upgrade

2018 soll es keine großen Überraschungen bezüglich Apples mobilen Rechnern geben. Produktpflege steht einem Bericht zufolge auf der Agenda des Unternehmens. Trotzdem plane Apple eine Änderung im Zusammenhang mit den MacBooks. (tr)
Zum Artikel...

Letzte große Automarke gibt Widerstand gegen CarPlay auf

In den letzten zwei Jahren setzte sich Apple CarPlay als Option in Neuwagen quer durch die gesamte Automarkenlandschaft durch. Nur Toyota widersetzte sich diesem Trend mit Entschiedenheit. Jetzt haben aber auch die Japaner erste CarPlay-Vehikel in der Pipeline. (ts)
Zum Artikel...

Wettrennen zur AR-Brille: Apple netzwerkt auf CES mit potentiellen Partnern

Apple war wie immer nicht mit einem eigenen Stand auf der CES vertreten. Personal war trotzdem vor Ort, denn es ging um das Pflegen und Aufbauen von Kontakten. Insbesondere Experten im AR-Bereich waren gefragt; diese erhielten auch von Google, Facebook, Xiaomi und Amazon Besuch. (ts)
Zum Artikel...

10 Jahre MacBook Air - und das Ende der Netbooks

Das MacBook Air feiert den zehnten Geburtstag. Vor genau zehn Jahren hatte Apple die erste Generation präsentiert, damit allerdings keinen Erfolg erzielt. Erst mit späteren Generationen mauserte sich die inzwischen aufs Abstellgleis gestellte Baureihe zum Erfolg - und beendete den Siegeszug der Netbooks. (fen)
Zum Artikel...
OK MacTechNews.de verwendet Cookies unter anderem für personalisierte Inhalte, Seitenanalyse und bei der Auslieferung von Google-Anzeigen. Dies war zwar schon immer so, auf Wunsch der EU muss nun jedoch explizit darauf hingewiesen werden. Durch Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen