Aktuelle Meldungen

Strahlenbelastung von Smartphones: Erster US-Anwalt sucht Geschädigte

Gestern wurde bekannt, dass einem Test der Chicago Tribune nach einige Smartphone-Modelle unter Umständen die gesetzlichen Grenzwerte überschreiten – allen voran das iPhone 7. Nun sucht eine US-Anwaltskanzlei Betroffene. (cmk)
Zum Artikel...

British Airways stattet gesamtes Kabinenpersonal mit iPhones aus

Es gab Zeiten, da war die Nutzung von Mobiltelefonen in Flugzeugen strengstens untersagt. Dass diese Ära endgültig passé ist, beweist jetzt British Airways: Die Fluglinie stattet ihr gesamtes Kabinenpersonal mit iPhones aus. (vog)
Zum Artikel...

Forum

Abstimmung zur nächsten Themenwoche

"Designed by Apple in California" gibt es (in den USA) nicht mehr

300 Seiten, 450 Fotografien und vergoldeter Silberrand: "Designed by Apple in California" ist ein ganz besonderes Buch. Oder besser: War ein ganz besonderes Buch - denn zumindest in den USA ist das Werk ab sofort nicht mehr erhältlich. (vog)
Zum Artikel...

Galerie

iPhone 11 (Pro): Bessere Fotos, Videoaufnahmen und Face ID-Gesichtserkennungen

Wenige Wochen vor dem voraussichtlichen iPhone-Event mehren sich die Hinweise zu den Features der 2019er iPhone-Generation. Ein neuer Bericht nennt zahlreiche Verbesserungen und hinzugekommene Funktionen – darunter Kameraoptimierungen, ein neuer Co-Prozessor für AR und die Möglichkeit, AirPods über das iPhone-Gehäuse aufzuladen. (tr)
Zum Artikel...

Tracking-Schutz bei Kinder-Apps: Warum Apple das Feature bis auf Weiteres verschiebt

Apple kündigte im Juni zwar strengere Tracking- und Werbe-Beschränkungen für Kinder-Apps an, doch das Feature wird nicht – wie ursprünglich geplant – ab September umgesetzt. Diverse Softwareanbieter kritisieren Apples neue Regeln als zu strikt und damit geschäftsschädigend. (tr)
Zum Artikel...

Apple Card: Wie man die Kreditkarte reinigt und aufbewahrt

Zusätzlich zur virtuellen Kreditkarte, welche vom iPhone und der Apple Watch via Apple Pay verwendet werden kann, erhält der Kunde in den Vereinigten Staaten auch eine physische Kreditkarte aus Titan. Apple hat nun ein Support-Dokument veröffentlicht, wie die Karte zu reinigen und aufbewahren ist. (cmk)
Zum Artikel...

Handystrahlung: iPhones und andere Hersteller überschreiten Grenzwerte

Bevor Handys auf den Markt kommen, müssen diese diverse Tests von mehreren Regulierungsbehörden bezüglich der abgegebenen Strahlung bestehen. Einer US-Zeitung nach überschreiten viele iPhones und andere Smartphones diese Grenzwerte – ein Apple-Modell sticht besonders negativ hervor. (cmk)
Zum Artikel...

iOS 13, iPadOS und watchOS 6: Achte Beta erschienen

Weniger als eine Woche nach der letzten Beta steht nun eine neue Vorabversion von iOS 13, iPadOS und watchOS 6 für Entwickler zum Download bereit – die finale Version rückt in großen Schritten näher. (cmk)
Zum Artikel...

2019er iPhones: USB-C-Ladeadapter inklusive Fast Charging?

Apple könnte den Nachfolgern des iPhone XS, iPhone XS Max und iPhone XR einen neuen Ladeadapter samt USB-C-Eingang und Fast Charging spendieren. Das geht aus einem Bericht hervor. Der Lightning-Anschluss an den iPhones bleibt aber voraussichtlich erhalten. (tr)
Zum Artikel...

Apple TV+: Details zu Download-Features und Streaming-Einschränkungen

Codezeilen aus der aktuellen Beta von macOS Catalina deuten auf Download-Features bei Apples kommendem Streamingdienst für Serien und Filme hin. Nutzer können sich demnach auf Einschränkungen bei Offline-Inhalten einstellen. Auch beim gleichzeitigen Streaming auf mehreren Endgeräten soll es Obergrenzen geben. (tr)
Zum Artikel...

Synium veröffentlicht MacStammbaum 9 und MobileFamilyTree 9

Synium Software, unter anderem Betreiber von MacTechNews.de, hat mit MacStammbaum 9 und MobileFamilyTree 9 maßgebliche Updates für die beliebte Software zur Erforschung und Visualisierung der eigenen Familiengeschichte veröffentlicht. (fen)
Zum Artikel...

News-Vorschläge

OK MacTechNews.de verwendet Cookies unter anderem für personalisierte Inhalte, Seitenanalyse und bei der Auslieferung von Google-Anzeigen. Dies war zwar schon immer so, auf Wunsch der EU muss nun jedoch explizit darauf hingewiesen werden. Durch Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen