Aktuelle Meldungen

Test Cambridge Audio Melomania Touch: Günstige True Wireless In-Ears für Dauerhörer

Bis zu 50 Stunden Musikgenuss ohne ein Ladekabel anzuschließen. Das verspricht Cambridge Audio für seine neuesten True Wireless In-Ears Melomania Touch (). Diese Ausdauer gibt’s jedoch nicht ohne Wenn und Aber. Rewind hat’s ausprobiert und Klangvergleiche gemacht. (son) Zum Artikel...

Weitere Seiten des Artikels:

  1. Melomania Touch – Die Dauerläufer
  2. Melomania Touch – Vorstellung und Praxis
  3. Melomania Touch – Praxis Fortsetzung
  4. Melomania Touch – Hörtest und Fazit

Hinweise auf herausragendes Apple-Quartal – Zulieferer glänzen

Im Weihnachtsquartal konnte Apple allem Anschein nach auch die hervorragenden Ergebnisse der Vorjahre noch einmal übertreffen. Das iPhone 12 sorgte wohl für reißenden Absatz – wie die Rekordzahlen der wichtigsten Partner nahelegen. (fen)
Zum Artikel...

Galerie

Nach neuen WhatsApp-Nutzungsrichtlinien: Messenger-Alternativen wie Signal profitieren

Im Zuge der neuen Nutzungsbedingungen von WhatsApp erlebt die Datenschutz-freundlichere Messenger-Alternative Signal einen regelrechten Ansturm neuer Nutzer. Die Neuregistrierungen stiegen zuletzt so stark, dass der Anmeldedienst von Signal Probleme bekam. Branchengrößen wie Elon Musk empfehlen den Wechsel zu Signal. (tr)
Zum Artikel...

Welche neuen Apple-Dienste könnten als Nächstes erscheinen?

Hardware verkaufen, Apps mitliefern, diese um kostenpflichtige Zusatzfunktionen per Abo ergänzen – ein Geschäftsprinzip, mit dem Apple außerordentlich erfolgreich agiert. Ein Tech-Analyst hat sich daher die Frage gestellt, welche weiteren Apple-Dienste am Horizont stehen könnten. (fen)
Zum Artikel...

Bilder von AirTag-Zubehör aufgetaucht

Es ist ein offenes Geheimnis, dass Apple an smarten Etiketten für verlorene Gegenstände arbeitet – offen ist allerdings noch der zeitliche Rahmen für die Vorstellung. Nun sind Bilder von zwei Zubehörartikel eines Drittherstellers für die AirTags aufgetaucht. (cmk)
Zum Artikel...

Tipp: So stellt man den HomePod ein, auf dem Siri lauschen soll

Wer mehr als einen HomePod oder HomePod mini sein eigen nennt, kennt das Problem: Auf das Kommando "Hey Siri" reagiert stets derselbe smarte Lautsprecher, auch wenn ein anderer in geringerer Entfernung zu finden ist. Durch einen einfachen Trick lässt sich aber einstellen, welcher HomePod sich angesprochen fühlt. (vog)
Zum Artikel...

iPhone 12: Komponenten kosten Apple deutlich mehr als beim iPhone 11

Neuer Prozessor, 5G, OLED-Displays für alle Varianten: Die vier Varianten des iPhone 12 haben im Vergleich zu den Vorgängermodellen deutlich zugelegt. Das wirkt sich auf die Preise aus, welche Apple für die Komponenten zahlen muss. Diese sind ganz erheblich gestiegen, wie eine aktuelle detaillierte Aufstellung zeigt. (vog)
Zum Artikel...

TrendForce: Apples Marktanteile der M1-Notebooks – und anderer Hersteller

Offizielle Zahlen gibt es nicht, ein Marktforscher hat allerdings berechnet, welchen Marktanteil Apple mit den M1-basierten Notebooks bereits erarbeitet hat. Eine Prognose für das laufende Jahr gibt es ebenfalls – mit schlechten Nachrichten für Intel und Windows. (fen)
Zum Artikel...

Erwartete iPad-Neuerungen – iPad & iPad Pro

iPad-Fans können sich auf neue Modelle des iPad (ohne Namenszusatz) sowie des iPad Pro freuen. Bezüglich des Zeitplans kursieren unterschiedliche Einschätzungen, bei Design und Neuerungen ist sich die Gerüchteküche weitgehend einig. (fen)
Zum Artikel...

Facebook hat „keine andere Wahl“ – und beugt sich Apples Anti-Tracking-Vorgaben

Facebook zeigt sich mit Apples neuen Anti-Tracking-Features nach wie vor nicht einverstanden – und wird sich den Vorgaben trotzdem zähneknirschend fügen. Das Soziale Netz äußert die Sorge, andernfalls nicht mehr im App Store präsent zu sein – und könnte damit recht behalten. (bk)
Zum Artikel...

Verwirrung um WhatsApp-Datenschutz: Kein erweiterter Austausch mit Facebook in Europa

WhatsApp reicht zukünftig automatisch mehr persönliche Daten der Nutzer an Facebook weiter - und Widerspruch ist zwecklos. Das geht aus der neuen Datenschutzrichtlinie hervor, über die zahlreiche Nutzer in den vergangenen Tagen benachrichtigt wurden. In Kraft treten die erweiterten Regeln am 8. Februar 2021, allerdings nicht überall auf der Welt. (vog)
Zum Artikel...

News-Vorschläge