Aktuelle Meldungen

Erster Jailbreak für iOS 14 ist da – aber nur für ältere iDevices

Mit jedem größeren iOS-Update beginnt das bekannte Katz-und-Maus-Spiel zwischen Apple und der Jailbreaker-Szene von Neuem. Seit einiger Zeit legen die Hacker dabei ein ziemliches Tempo an den Tag. Nachdem iOS 13.5 bereits nach knapp einer Woche geknackt war, hat dieses Schicksal jetzt auch iOS 14 ereilt. (vog)
Zum Artikel...

iOS 14: Update kann offenbar Kamera und Blitz des iPhone 7 lahmlegen

iOS 14 beschert etlichen Nutzern bestimmter Smartphones aus Cupertino offenbar eine äußerst ärgerliche Nebenwirkung: Besitzer eines iPhone 7 oder iPhone 7 Plus beklagen, dass die Kameras und der LED-Blitz ihres Geräts nach dem Update nicht mehr funktionieren. Die Ursache ist bislang nicht bekannt. (vog)
Zum Artikel...

Forum

Abstimmung zur nächsten Themenwoche

Apple Watch: Neue Solo-Loop-Armbänder sorgen für Probleme – und schwierige Rückgabe

Apple stellt erstmals Armbänder für die neuen Watch-Modelle zur Verfügung, die keinerlei Verschlüsse aufweisen: „Solo Loops“. Wer sich für ein Solo Loop beim Kauf einer neuen Uhr entscheidet, sollte aber penibel auf die richtige Größe achten: Ein Umtausch gestaltet sich alles andere als einfach. (bk)
Zum Artikel...

Galerie

Kurz notiert: Neue Wallpaper des iPad Air 4 zum Download verfügbar, Logitech MX Anywhere 3 angekündigt

Um die Wallpaper des neuen iPad Air zu erhalten, müssen sich Nutzer das Gadget nicht extra besorgen. Die aus iPadOS 14 extrahierten 10 neuen Wallpaper stehen inzwischen zum Download bereit. Zudem hat Logitech eine neue Generation der MX Anywhere angekündigt, die als kleiner Bruder der Masters-Serie vor allem für mobiles Arbeiten gedacht ist. (tr)
Zum Artikel...

iOS 14 und iPadOS 14: Nutzer steigen offensichtlich sehr schnell um

Letzte Woche stellte Apple iOS und iPadOS 14 für alle kompatiblen Geräte zum Download bereit. Immer mehr Anwender laden sich die Upgrades herunter – und zeigen sich damit weniger skeptisch als bei der Vorgängerversion. (bk)
Zum Artikel...

Tim Cook über Trump, Ermittlungen gegen Apple und Home-Office

Tim Cook hat in einem längeren Interview über diverse aktuelle Fragen gesprochen. Darin geht er unter anderem auf die Untersuchungen ein, ob Apple die eigene Marktmacht missbraucht – Ermittlungen, die er übrigens nicht verurteilt. Auch über den US-Präsidenten spricht Cook – und wie Apple mit dessen Politik umgeht. (fen)
Zum Artikel...

Apple & Irland: Geht die EU wider Erwarten nicht gegen das Steuerurteil vor?

Am kommenden Freitag, 25. September, läuft eine Frist ab, die für Apple mindestens 14,3 Milliarden Euro wert ist. Bis zu diesem Tag hat die EU-Kommission nämlich Zeit, Einspruch gegen ein Urteil des EU-Gerichts einzulegen, dem zufolge der EU-Konzern in Irland keine Steuernachzahlung leisten muss. Wider Erwarten könnte die Brüsseler Behörde darauf aber verzichten. (vog)
Zum Artikel...

Apple Watch Series 6 zerlegt – Innenleben und Reparierbarkeit unter der Lupe

Letzte Woche stellte Apple die Watch Series 6 vor – mit Sauerstoffsensor. iFixit hatte nun Gelegenheit, die neue Apple-Uhr auseinanderzunehmen. Apple scheint an den Innereien im Vergleich zur Vorgängergeneration eine ganze Menge geändert zu haben. (cmk/fen)
Zum Artikel...

iOS 14: Homescreen-Widgets selber gestalten - die ersten Apps sind erschienen

Eine der augenfälligsten Neuerungen in iOS 14 sind die Homescreen-Widgets. Apple und zahlreiche weitere Entwickler stellen in ihren Apps bereits viele dieser Infoboxen zur Verfügung, und das Angebot wird in den kommenden Wochen mit Sicherheit stetig wachsen. Wem das nicht reicht, der kann ab sofort auch eigene Widgets erstellen. (vog)
Zum Artikel...

iOS 14: Die Bedeutung der farbigen Punkte in der Statusleiste

iOS 14 und iPadOS 14 haben nicht nur etliche neue Features im Gepäck, Apple hat in die Betriebssysteme auch hinsichtlich Datenschutz und Privatsphäre einige Verbesserungen eingebaut. Apps können beispielsweise nicht mehr auf Mikrofon und Kamera zugreifen, ohne dass der Nutzer dies bemerkt. (vog)
Zum Artikel...

iOS 14 & YouTube: Bild-in-Bild wohl nur für zahlende Kunden

Die letzten Tage waren für Anwender der Bild-in-Bild-Funktion bei YouTube verwirrend – mal erlaubte der Dienst das Feature, mal nur unter bestimmten Bedingungen. An Klarheit mangelt es weiterhin, allerdings scheint YouTube diese Funktion exklusiv für zahlende Abonnenten aufzubereiten. (bk)
Zum Artikel...

Kuo: Apple kann Umstellung auf Mini-LED beschleunigen

Große Technologieunternehmen wie Apple sind stets versucht, an einzelnen Komponenten zu feilen und diese zu verbessern. Der Bildschirm macht da keine Ausnahme: Nach dem Retina-Display und dem Nanotexturglas könnte die nächste Entwicklungsstufe für 2021 Mini-LEDs umschließen. (bk)
Zum Artikel...

Börse: Apple hat ein Viertel des Werts verloren – Aktie sinkt weiter

Apple-Anleger sind verwöhnt, müssen nun aber nach einer desaströsen ersten September-Woche beobachten, wie Apples Aktienkurs immer weiter sinkt. 500 Milliarden Dollar Börsenwert sind seitdem verloren und die Kursbewegung zeigt weiterhin nach unten. (fen)
Zum Artikel...

A14: Apple fegt den 5nm-Markt leer

Vor einer Woche kündigte Apple die kommende Generation der Apple-A-Chips an: Den A14. Voraussichtlich wird dieser auch im iPhone und Mac eingesetzt – andere Hersteller werden jedoch so schnell nicht die Möglichkeit haben, ähnliche Prozessoren anzubieten. (cmk)
Zum Artikel...

Test Klipsch „The Fives“ – Aktive Stereolautsprecher mit Herz und Horn

Soundbars sind in. Wer den Platz für getrennte Stereolautsprecher hat, sollte dennoch lieber zu dieser Konfiguration greifen. Für ein natürliches, großes Stereopanorama sind sie die bessere Wahl. Besonders wohnlich und gut durchdacht präsentieren sich die Klipsch "The Fives". (son)
Zum Artikel...

News-Vorschläge