Aktuelle Meldungen

Retro-Rewind: Hardware, die man nie vergisst – Die besten Technikprodukte der letzten 40 Jahre

Seit den ersten Heimcomputern bis zu den heutigen Alleskönner-Smartphones und dem Internet of Things sind kaum mehr als vier Jahrzehnte vergangen. In dieser Zeit hat es viele aufregende technologische Entwicklungen in der Verbraucherelektronik gegeben, die in Erinnerung bleiben. Rewind zählt einige Favoriten auf. (son) Zum Artikel...

Weitere Seiten des Artikels:

  1. Modern Life – Aus Tagebuch eines Technik-Nerds
  2. Wie sich Techies vor dem Internet die Zeit vertrieben
  3. Die Neunziger – Start ins Internet
  4. Die 2000er – Modernste Klassiker

Forum

Zur aktuellen Themenwoche

Microsoft bereitet Windows auf passwortlose Zukunft vor

Gewöhnliche Passwörter sollen sicher sein, bringen im Alltag aber viele Probleme mit sich und sind auch nicht immer komfortabel zu handhaben. Microsoft will Windows daher auf die passwortlose Zukunft vorbereiten und propagiert diesen Weg ab dem nächsten großen Update. (fen)
Zum Artikel...

Galerie

Vor 25 Jahren: Der erste Mac mit Intel-Prozessor

10 Jahre vor dem Umstieg auf Intel-Prozessoren konnte man schon einmal einen Mac mit Intel-Chip erhalten – und zwar per Erweiterungskarte. 1994 stellte Apple den LC 630 DOS Compatible vor, was zur damaligen Zeit durchaus spektakulär in der Apple-Welt war. (fen)
Zum Artikel...

Die wertvollsten Gebäude der Welt: Apple Park weit vorne

Gemäß der aufgewendeten Baukosten ist der Apple Park eines der teuersten Gebäude der Welt und wird nur von fünf anderen Bauten noch übertroffen. Auch der Grundstückswert übertrifft alles, was das Silicon Valley kennt, wie die aktuelle Steuerschätzung des Santa Clara County zeigt. (fen)
Zum Artikel...

Mac-Verkäufe im zweiten Quartal: Laut Gartner Flop, laut IDC top

Zweieinhalb Wochen vor Bekanntgabe der Verkaufszahlen kursieren zwei höchst unterschiedliche Einschätzungen zum Mac-Absatz. Gartner geht von noch schlechteren Werten als im Vorjahr aus, die IDC begründet hingegen, warum Apple und fast alle anderen Hersteller von der Marktsituation profitierten. (fen)
Zum Artikel...

2019er MacBook Pro 13": Fast doppelt so schnell wie vorheriges Einstiegsmodell

Apple stellte diese Woche überraschend ein neues Einsteigermodell der MacBook-Pro-Reihe vor – doch die Spezifikationen wirkten auf den ersten Blick ernüchternd: Lediglich 1,4 Ghz Basistakt statt 2,3 Ghz – laut ersten Geekbench-Ergebnissen schlägt sich der Prozessor aber wacker. (cmk)
Zum Artikel...

Streit um Digitalsteuer für Tech-Größen: USA drohen Frankreich mit Strafzöllen

Apple, Google und andere Branchengrößen sehen sich in Frankreich auf absehbare Zeit einer neuen Digitalsteuer ausgesetzt. Die US-Regierung reagierte verärgert auf den französischen Vorstoß und kündigte bereits mögliche Strafzölle als Vergeltungsmaßnahme an. (tr)
Zum Artikel...

Gerücht: Apple beerdigt Entwicklung der AR-Brille (Aktualisierung: Weitere Infos)

Es gilt als sicher, dass Apple rund drei Jahre lang intensiv an einer AR-Brille arbeitete und intern auch schon Prototypen eingesetzt hatte. Eigentlich wollte Apple die Brille 2020 auf den Markt bringen, hieß es aus mehreren Quellen. Jetzt meldet ein taiwanisches Portal: Die Entwicklung wurde auf Eis gelegt, das Projekt gestoppt. (fen)
Zum Artikel...

Ab 2021 kein Face ID mehr? Gerüchte um Wegfall der Gesichtserkennung

Ein weiterer Bericht gibt nun an, dass Apple längerfristig weg von Face ID möchte und stattdessen auf eine ins Display integrierte Fingerabdruck-Erkennung setzen will. Die Herausforderungen sind allerdings groß, immerhin bewirbt Apple Face ID als besonders sicher und einfach zu handhaben. (fen)
Zum Artikel...

Stilles Update: Apple ergreift Maßnahmen gegen Kameraspionage per Zoom

Nach Bekanntwerden der Berichte rund um mögliche Kamerspionage durch die Videokonferenzlösung Zoom, hat sowohl Apple als auch der Hersteller reagiert. Das Problem: Alle Macs, auf denen sich Zoom einmal befand, blieben weiterhin verwundbar. (fen)
Zum Artikel...

"Apple Sommer Camp": Kinder können ihre Kreativität ausleben

Songs mit GarageBand komponieren oder Roboter programmieren: Das sind nur zwei der Themen, die Apple bei den diesjährigen "Sommercamps" für Kinder anbietet. Die Ferienaktion in den Apple Stores läuft vom 15. Juli bis zum 11. August. (vog)
Zum Artikel...

News-Vorschläge

OK MacTechNews.de verwendet Cookies unter anderem für personalisierte Inhalte, Seitenanalyse und bei der Auslieferung von Google-Anzeigen. Dies war zwar schon immer so, auf Wunsch der EU muss nun jedoch explizit darauf hingewiesen werden. Durch Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen