Aktuelle Meldungen

Teilerfolg für Apple: Landgericht Mannheim weist Qualcomm-Klage ab

Juristischer Etappensieg für Apple: Das Landgericht Mannheim hat am heutigen Dienstag, 15. Januar, eine Klage von Qualcomm gegen den iPhone-Hersteller abgewiesen. Der Chipproduzent hat bereits angekündigt, in Berufung gehen zu wollen. (vog)
Zum Artikel...

2018er iPad Pro: Apple startet Promo-Website für Mobilgeräte

Bei der aktuellen Generation des iPad Pro hat Apple unter anderem beim Gehäuse einiges im Vergleich zu früheren Modellen geändert. Eine neue Promo-Website des Unternehmens zeigt, welche vier maßgeblichen Neuerungen das 2018er iPad Pro mit sich bringt. (tr)
Zum Artikel...

Neue Rap-Show: Gefeuerter BBC-DJ heuert bei Beats 1 an

Von der BBC gefeuert, von Apple angeheuert: Der umstrittene ehemalige BBC-DJ Charlie Sloth bekommt einen Sendeplatz auf Beats 1. "The Charlie Sloth Rap Show” wird sonnabends auf dem Apple-Music-Radiosender zu hören sein. (vog)
Zum Artikel...

Forum

Zur aktuellen Themenwoche

Apple wirbt mit E-Mails an Altkunden für den Umstieg auf das iPhone XR

Apple lässt sich einige Kniffe einfallen, um das iPhone XR zu vermarkten. Nun berichten Apple-Kunden älterer Geräte von E-Mails in denen zum Upgrade aufgefordert wird. Spezielle Zahlungsoptionen sollen zusätzliche Anreize schaffen. (rs)
Zum Artikel...

Galerie

Qualcomm vs. Apple: Chiphersteller lehnte Lieferung für iPhone XR/XS ab; 7,50-Dollar-Lizenz, die „Waffe am Kopf“

Im Kartell-Prozess gegen Qualcomm kommen immer mehr Details des Kampfes zwischen den beiden Technologie-Giganten zu Tage. So soll der Chip-Produzent sich geweigert haben, Modems für die 2018er iPhone-Generation bereitzustellen. Zudem behauptete ein Manager, die 7,50 Dollar Lizenzgebühr seien eine „Waffe am Kopf“ Apples gewesen. (rs)
Zum Artikel...

Akkutausch: 2018 wechselte Apple 11 Millionen Akkus, 9-10 Millionen mehr als 2017

Bis Ende 2018 konnten Kunden bei Apple günstiger als zuvor ein iPhone mit einem neuen Akku bestücken – und offenbar nahmen auch sehr viele Kunden an dieser Aktion teil. Die Aktion könnte in dieser Größenordnung tatsächlich Auswirkungen auf die Verkaufszahlen neuer iPhones haben. (cmk)
Zum Artikel...

Bericht: Apple entwickelt iPhones mit USB-C und neuen iPod touch

In der Liste totgesagter Geräte, die Apple wieder aufleben lässt, taucht nach dem iPad mini nun der iPod touch auf. Zudem soll der Hersteller die nächste iPhone-Generation mit USB-C ausrüsten. (rs)
Zum Artikel...

Zurück in die Erfolgsspur: Analyst empfiehlt Senkung der iPhone-Preise

Mit einer Preissenkung vor allem in China könnte Apple wieder in die Erfolgsspur zurückfinden. Davon ist Dan Ives von Wedbush Securities überzeugt. Gleichzeitig empfiehlt der Analyst dem kalifornischen Unternehmen die Übernahme einer Filmfirma. (vog)
Zum Artikel...

Apple Music: Neue Einschränkung bei paralleler Wiedergabe über HomePod und iPhone

Zahlreiche Nutzer mit einem Einzel-Account bei Apple Music erleben momentan eine unangenehme Überraschung. Wenn sie parallel zwei verschiedene Lieder über ihren HomePod und ihr iPhone abspielen möchten, bricht die Wiedergabe auf dem HomePod ab. Der Apple-Support erklärte mehreren Anwendern bereits den Grund dafür. (tr)
Zum Artikel...

HomeKit und TV: Was geht - und was nicht

In den nächsten Monaten werden etliche HomeKit- und AirPlay-fähige Fernsehgeräte auf den Markt kommen. Das eröffnet nicht nur neue Möglichkeiten der Steuerung, sondern wird auch zahlreiche weitergehende Funktionen bieten. (vog)
Zum Artikel...

HomePod: China-Start steht kurz bevor

Der HomePod ist bald auch in China und Hongkong verfügbar. Apples smarter Lautsprecher wird in China teurer sein als in einigen anderen Ländern, darunter auch Deutschland. (tr)
Zum Artikel...

Live mithören: Wie sich AirPods zum Spionieren missbrauchen lassen

Praktisch, aber unter Umständen hinterhältig: Die Funktion "Live-Mithören", die seit iOS 12 auf iPhone, iPad und iPod touch zur Verfügung steht, lässt sich zum Ausspionieren von Partnern, Angehörigen oder Freunden missbrauchen. (vog)
Zum Artikel...

Themenwoche 148: »Kunstwerke«

Die neue Themenwoche ist gestartet und wir freuen uns darauf, in unserer Galerie viele »Kunstwerke« zu sehen. Weitere Infos und die Beiträge der letzten drei Gewinner sind in diesem Artikel zu finden. (sh)
Zum Artikel...

Apple gibt 150 Millionen Dollar jährlich für Flüge aus

150 Millionen US-Dollar gibt Apple jährlich für Flüge mit United aus. Jeden Tag bucht der Konzern beispielsweise 50 Sitze in der Business-Class auf der Route San Francisco/Shanghai. Erste Witze über die Qualität von Konferenzen über FaceTime machen die Runde. (rs)
Zum Artikel...

Bundeskartellamt geht gegen Facebook vor

Die Behörde kommt Berichten zufolge zu dem Schluss, der Konzern missbrauche seine marktbeherrschende Stellung und will dagegen einschreiten. Das Bundeskartellamt will Facebook beispielsweise in weiten Teilen das Sammeln von Nutzerdaten verbieten. (rs)
Zum Artikel...

Apples Gesundheitsakte: 78 Prozent mit der Lösung zufrieden

Im März 2018 führte Apple mit iOS 11.3 die digitale Gesundheitsakte über die Health-App ein – ein US-Krankenhaus befragte nun die Nutzer: 78 Prozent seien mit der Apple-Lösung zufrieden, so das Ergebnis der Umfrage. (cmk)
Zum Artikel...

News-Vorschläge

OK MacTechNews.de verwendet Cookies unter anderem für personalisierte Inhalte, Seitenanalyse und bei der Auslieferung von Google-Anzeigen. Dies war zwar schon immer so, auf Wunsch der EU muss nun jedoch explizit darauf hingewiesen werden. Durch Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen