Aktuelle Meldungen

Intels Werbepanne: Wenn ein MacBook Pro für gute Intel-PCs stehen soll

Intels Werbeabteilung hat sich einen überaus peinlichen Schnitzer geleistet, denn eine in dieser Woche veröffentlichte Kampagne weist so viele Fehler wie nur irgend möglich auf. Den "besten Prozessor für dünne und leichte Notebooks" bewirbt Intel ausgerechnet mit einem MacBook Pro. (fen)
Zum Artikel...

Betrugssoftware im App Store: Angebliche VPN-App beschert Entwicklern eine Million pro Monat

Kosta Eleftheriou lässt nicht locker in seinem Bemühen, Apple zu gründlicheren App-Reviews zu bewegen. Der Entwickler hat das Unternehmen verklagt und weist zudem regelmäßig auf Betrugssoftware hin. Seine jüngste Entdeckung ist eine angebliche VPN-App, welche offenbar Millionen in die Kassen des Anbieters spült. (vog)
Zum Artikel...

Forum

iOS 14.5 & iPadOS 14.5: Apple gibt weitere Betas frei – Testrunde 7

Apple lässt eine neuerliche Entwicklerversion von iOS 14.5 und weiteren Systemen auf die Entwicklergemeinde los. Ganz offensichtlich ist das größte Zwischenupdate der iOS-Geschichte in Arbeit, so viele Neuerungen gab es noch nie. (fen)
Zum Artikel...

Galerie

Apple spendet für FreeBSD – ist aber knauseriger als Intel, Facebook, Microsoft und Google

macOS und FreeBSD sind miteinander verwandt, denn beide Betriebssysteme haben denselben Urahn. Während das quelloffene Unix-Derivat in direkter Linie dem Stammvater BSD entspringt, findet sich in der Ahnenreihe von macOS zusätzlich noch NeXTStep. Vergessen hat Apple die leicht verarmte Verwandtschaft aber nicht. (vog)
Zum Artikel...

iPhone 13: Massenproduktion des A15-Chips früher als geplant?

Apple scheint beim Produktionsplan des iPhone 13 auf Kurs zu liegen. Einer Meldung zufolge kann die Massenfertigung des A15-Chips sogar früher als geplant anlaufen. Nachdem das iPhone 12 im letzten Jahr verspätet erschien, deutet sich für die nächste iPhone-Generation entsprechend wieder der gewohnte Zyklus an. (tr)
Zum Artikel...

Find My: Apple startet App zur Zertifizierung von Dritthersteller-Tags

Bereits im Sommer 2020 kündigte Apple an, dass Dritthersteller sich in die "Wo ist?"-App einklinken können – und der offizielle Start von Zubehör scheint nun bevorzustehen. Apple veröffentlichte nun eine App zum Testen von Zubehör im App Store. (cmk)
Zum Artikel...

Künftige iPhones sollen selbsttätig optimale Ladezeitpunkte ermitteln und vorschlagen

iPhones verfügen seit geraumer Zeit über ein smartes Akkumanagement, auch die Ladevorgänge werden von den Geräten intelligent durchgeführt. In Zukunft könnten sich Nutzer der Smartphones aus Cupertino auch äußerst genau über ihre optimalen individuellen Ladezeitpunkte informieren lassen. (vog)
Zum Artikel...

Cook-Interview: Apple-Chef über alternative App Stores, Erweiterte Realität und Facebook

Apple-Chef Tim Cook rechnet nicht damit, in zehn Jahren noch CEO des Unternehmens zu sein. Was Apples Ziele und die Ausrichtung unter anderem im Hinblick auf den Datenschutz betrifft, hat er aber in nächster Zeit noch einiges vor. Über einige seiner Ab- und Ansichten spricht er in einem Interview. (vog)
Zum Artikel...

Spezialisten erweitern Mac Mini M1: Mehr RAM und größere SSD eingebaut

Mac mini M1, MacBook Air M1 und MacBook Pro M1 muss man bekanntlich in einer Konfiguration bestellen, welche die aktuellen und künftigen Anforderungen erfüllt. RAM und SSD lassen sich nämlich nicht durch den Nutzer erweitern. Findigen Experten ist die Aufrüstung jetzt offenbar dennoch gelungen. (vog)
Zum Artikel...

Nachfolger des Apple TV 4K: Plant Apple 120-Hertz-Modus?

Es ist zwar nach wie vor nicht klar, wann Apple den Nachfolger des Apple TV 4K auf den Markt bringt – doch dafür häufen sich die Hinweise bezüglich möglicher Features. Einer neuen Meldung zufolge könnte die kommende Generation des Apple TV eine besonders hohe Bildwiederholrate bieten. Dazu wäre ein neuer HDMI-Anschluss vonnöten. (tr)
Zum Artikel...

Anti-Tracking: Apple lehnt erste Apps wegen datenhungriger SDKs ab

Bald müssen Apps die Zustimmung der Anwender einholen, wenn sie mithilfe persönlicher Daten Tracking ermöglichen wollen. Entscheidet sich der Nutzer dagegen, hat das weitreichende Folgen – und betrifft auch andere Tools fernab des IDFAs. (bk)
Zum Artikel...

Cook: In zehn Jahren werde ich wohl nicht mehr bei Apple sein

Tim Cook beantwortet in einem Interview die Frage zu seiner Zukunft in zehn Jahren – demnach sei es sehr unwahrscheinlich, noch so lange CEO zu bleiben. Längst arbeitet Apple an einem Nachfolgeplan, wie es vergangenen Herbst von Bloomberg hieß. (fen)
Zum Artikel...

iPhone 13 Pro: Angeblicher Dummy zeigt geschrumpfte Notch

Ein neuer Dummy soll einige Designänderungen des iPhone 13 Pro veranschaulichen: Apple scheint Veränderungen an der Notch vorgenommen zu haben – diese ragt etwas mehr in das Display hinein, ist weniger breit als bislang. Das liegt wohl an den geänderten Positionen der TrueDepth-Komponenten. (bk)
Zum Artikel...

News-Vorschläge