iOS 12.2, macOS 10.14.4 und watchOS 5.2 in der zweiten Beta

Apple lädt ab sofort zu einer neuen Testrunde der kommenden Systemupdates. Zwei Wochen nach der ersten Entwicklerversion (die ebenfalls schon im öffentlichen Testprogramm zu laden war) steht ab sofort Beta 2 von iOS 12.2, macOS 10.14.4, watchOS 5.2 sowie tvOS 12.2 zur Verfügung. Auch Xcode und macOS Server wurden aktualisiert. Nachdem die letze größere Systemaktualisierung eher im Unsichtbaren stattfand und sich auf Fehlerbehebungen konzentrierte, gibt es diesmal einen ganzen Schwung an Neuerungen. Eine Analyse der Entwicklerversionen ergab Verbesserungen an zahlreichen Stellen. Wir fassen in dieser Meldung zusammen, was bislang bekannt wurde.


macOS 10.14.4 und iOS 12.2
iOS 12.2 beinhaltet nicht nur Software-Anpassungen, sondern in den Systemtiefen zudem diverse Hardware-Ankündigungen: Apple verrät nämlich neben neuen iPads eine Neuauflage des iPod touch (siehe ). Auch den gemunkelten Abo-Dienst für Zeitschriften nennt Apple erstmals – ebenso wie die Einrichtung der AirPods 2 () mit Siri-Aktivierung per Stimmkommando. Auf Software-Seite bieten die kommenden Systeme Unterstützung für den Dark Mode von Webseiten, automatisches Ausfüllen in Safari per Touch ID (macOS), Bedienung von Smart TVs via Home-App (iOS) und Anzeige der Luftqualität in Apple Maps.

watchOS 5.2 und tvOS 12.2
Keine funktionellen Neuerungen sind bislang in den Betriebsystemen für Apple Watch und Apple TV aufgefallen. Apple dokumentiert keine konkreten Änderungen, sichtbare Umstellungen waren in der ersten Entwicklerversion nicht zu finden.

Übersicht: Aktuelle Betaversionen
In der folgenden Aufstellung finden Sie wie üblich die momentan über den Entwicklerbereich angebotenen Betaversionen der Systeme sowie der Entwicklungsumgebung Xcode. Angegeben ist zudem die Buildnummer der aktuellen Releases sowie deren Erscheinungsdatum – momentan durchgängig der heutige 4. Februar:

  • macOS Mojave 10.14.4 Beta 2, Build 18E184e (4.2.2019)
  • iOS 12.2 Beta 2, Build 16E5191d (4.2.2019)
  • tvOS 12.2 Beta 2, Build 16L5191d (4.2.2019)
  • watchOS 5.2 Beta 2, Build 16T5191d (4.2.2019)
  • Xcode 10.2 Beta 2, Build 10P91b (4.2.2019)
  • macOS Server 5.8 Beta 1, Build 18S2038 (4.2.2019)
  • Apple Configurator 2.9 Beta 1, Build 3J16 (4.2.2019)

Kommentare

Caliguvara
Caliguvara05.02.19 06:24
Leute, bei iOS 12.2 ist aber ein ganz schöner Zug an euch vorbei gerattert 🙄 einige Neuerungen stammen zwar schon aus de ersten 12.2 Beta, wurden aber auch da noch nicht genannt 😉
  • Internetseiten ohne sicherere Verbindung werden jetzt klarer angezeigt.
  • Die TV Fernbedienung im Control Center nimmt jetzt das ganze Display ein.
  • Ruft man über Siri einen Song auf, bekommt man einen MiniPlayer angezeigt.
  • iPhones mit Face ID zeigen auf dem Lockscreen statt des Datums den Ladestand der Batterie an.
  • Einige Nutzer in den States bekamen ein 5GE Netzwerk angezeigt.
  • Und natürlich, das allerwichtigste von allem, der Haifisch, die Eule, ein Alf (oder Warzenschwein) und eine Giraffe gesellen sich zu den Animojis 😃
Don't Panic.
+4
zinne
zinne05.02.19 09:10
Cool, du hättest den Artikel schreiben sollen
www.free-pobo.com
+2
Caliguvara
Caliguvara05.02.19 14:33
Dafür fehlen mir die Admin Rechte hier
Don't Panic.
+1

Kommentieren

Sie müssen sich einloggen, um die News kommentieren zu können.

OK MacTechNews.de verwendet Cookies unter anderem für personalisierte Inhalte, Seitenanalyse und bei der Auslieferung von Google-Anzeigen. Dies war zwar schon immer so, auf Wunsch der EU muss nun jedoch explizit darauf hingewiesen werden. Durch Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen