Push-Nachrichten von MacTechNews.de
Würden Sie gerne aktuelle Nachrichten aus der Apple-Welt direkt über Push-Nachrichten erhalten?

Bericht zum iPhone 14: Alle Modelle mit 120-Hz-Bildschirm – beim iPhone 13 nur die Pro-Modelle

Bereits im Jahr 2017 stellte Apple mit dem iPad Pro eine Neuerung vor, welche bislang beim iPhone oder Mac nicht verfügbar ist: Apple erhöhte die Bildwiederholrate auf 120 Bilder pro Sekunde. Manche Nutzer sehen einen deutlichen Unterschied, anderen wiederum fällt selbst beim direkten Vergleich kein Unterschied auf. Bereits im letzten Jahr kamen Gerüchte auf, dass Apple mit dem iPhone 12 zumindest manche Varianten mit derartigen Bildschirmen ausrüstet – doch Apple hob sich dieses Feature für kommende Modelle auf.


iPhone 13: Nur die Pro-Modelle mit 120 Hz
Wie in jedem Jahr wird Apple auch im Herbst 2021 neue iPhone-Modelle präsentieren – Gerüchten nach nennt der Konzern die Geräte iPhone 13 und nicht iPhone 12s. "The Elec" will erfahren haben, dass Samsung für die Herstellung der Bildschirme für die beiden Pro-Modelle verantwortlich sein wird – und diese Displays unterstützen 120 Hz. LG fertigt dem Bericht nach die Bildschirme für das iPhone 13 und das iPhone 13 mini, doch diese liefern nur eine Bildwiederholrate von 60 Hz mit wie das aktuelle iPhone-Lineup.

LG baut aus – iPhone 14 komplett mit 120 Hz
Im Jahr 2022 soll sich dies aber ändern: LG will die Produktionskapazitäten deutlich ausbauen und so im kommenden Jahr ebenfalls OLED-Bildschirme mit 120-Hz-Unterstützung liefern. Damit wäre es Apple möglich, das gesamte iPhone-14-Lineup mit entsprechenden Bildschirmen auszustatten.

iPhone 14 nur noch mit 6,1"- oder 6,7"-Display
Mit dem iPhone 14 wird Apple aller Wahrscheinlichkeit nach das iPhone mini streichen – die Modellpalette besteht dann aus zwei Geräten mit 6,1"-Bildschirm und zwei weiteren Modellen mit 6,7"-Display. Somit haben Kunden 2022 die Option, ein iPhone mit großem Display, aber ohne "Pro-Features" wie eine Dreifach-Kamera zu erwerben. Mit dem iPhone 12 bot Apple erstmals wieder ein kleines iPhone mit 5,4"-Bildschirmdiagonale an – doch dieses Modell nehmen die Kunden nur schlecht auf und Apple soll bereits die Produktion des iPhone mini eingestellt haben. Das iPhone 13 wird wohl das letzte iPhone-Lineup sein, in welchem sich ein kompaktes Modell wiederfindet. Daher bleibt Kunden, welche einen kleinen Bildschirm wünschen, nur das iPhone SE.

Kommentare

RyanTedder
RyanTedder07.07.21 08:57
Ein Feature das viele noch lieben lernen werden. Schade das Apple hier solange gezögert hat. Mit dem nächsten iPhone warte ich definitiv noch bis es 120Hz gibt, auch wenn es erst 2014 soweit sein soll.
+1
Schibulski07.07.21 08:59
RyanTedder
...auch wenn es erst 2014 soweit sein soll.

Back to the Future!!
+3
becreart
becreart07.07.21 09:26
RyanTedder
Ein Feature das viele noch lieben lernen werden. Schade das Apple hier solange gezögert hat. Mit dem nächsten iPhone warte ich definitiv noch bis es 120Hz gibt, auch wenn es erst 2014 soweit sein soll.

laut news ja dieses Jahr
0
MacRS07.07.21 09:41
Sehe kaum noch einen Unterschied zwischen iPhone 14 und 14 Pro.

Jetzt noch ein 12er kaufen und dann nächstes Jahr beim 14er umsteigen?
0
Baumi07.07.21 10:05
Kommt auf dem Preis an Lg
0
bjbo07.07.21 10:08
MacRS
...Jetzt noch ein 12er kaufen und dann nächstes Jahr beim 14er umsteigen?

Warum sollte man das machen? Wenn dein jetziges iPhone noch ausreicht sehe ich keinen Grund zwei Mal Geld auszugeben, wenn Du ohnehin auf das iPhone 14 schielst. Da würde ich eher einen neuen Akku einsetzen lassen, falls nötig und das eine Jahr noch abwarten.
+2
mj29107.07.21 10:14
bjbo
MacRS
...Jetzt noch ein 12er kaufen und dann nächstes Jahr beim 14er umsteigen?

Warum sollte man das machen? Wenn dein jetziges iPhone noch ausreicht sehe ich keinen Grund zwei Mal Geld auszugeben, wenn Du ohnehin auf das iPhone 14 schielst. Da würde ich eher einen neuen Akku einsetzen lassen, falls nötig und das eine Jahr noch abwarten.

Sehe ich auch so. Habe aktuell in iPhone XS in Benutzung und die Perfomance ist immer noch sehr gut. Apps etc. laden ohne Verzögerung.
Erst das iPhone 14 wird dann für mich in Frage kommen.
0
MacRS07.07.21 10:19
bjbo
MacRS
...Jetzt noch ein 12er kaufen und dann nächstes Jahr beim 14er umsteigen?

Warum sollte man das machen? Wenn dein jetziges iPhone noch ausreicht sehe ich keinen Grund zwei Mal Geld auszugeben, wenn Du ohnehin auf das iPhone 14 schielst. Da würde ich eher einen neuen Akku einsetzen lassen, falls nötig und das eine Jahr noch abwarten.
Ja das ist ja genau das Problem. Ich bin nicht zufrieden mit meinem aktuellen Gerät. Bis zum iPhone 14 kann ich auf keinen Fall warten. Jetzt gibt es zwei Möglichkeiten:
1) Ein halbwegs günstiges iPhone 12 kaufen und dann nächstes Jahr auf das 14er gehen.
2) Das 12er kaufen und dann ein paar Jahre hoffentlich damit zufrieden sein.
0
bjbo07.07.21 10:30
MacRS
...
2) Das 12er kaufen und dann ein paar Jahre hoffentlich damit zufrieden sein.

Warum sollte das 12er nicht ein paar Jahre ausreichen? Es ist hin und wieder zu einem vernünftigen Preis zu bekommen und sollte mit den Möglichkeiten (Updates sowieso) ohne Probleme ein paar Jahre ausreichen.

Ich habe auch das iPhone XS und sehe erstmal keinen Grund für ein neues Handy. Ich schaue eventuell mal kommendes Jahr, außer es segnet durch eine Ungeschicklichkeit vorzeitig das zeitliche.
0
cheesus1
cheesus107.07.21 10:30
Endlich! Dieser flackernde Bildschirm hat mich bei den iPhones schon immer total gestört. #NICHT
+3
Kaji07.07.21 10:48
cheesus1
Endlich! Dieser flackernde Bildschirm hat mich bei den iPhones schon immer total gestört. #NICHT
Das butterweiche Scrollen bei über 100Hz möchte ich nicht mehr vermissen! Wenn du keinen Unterschied siehst kannst du es ja abschalten und dich über etwas mehr Akkulaufzeiten freuen
+1
Florian Lehmann07.07.21 11:03
Kaji
cheesus1
Endlich! Dieser flackernde Bildschirm hat mich bei den iPhones schon immer total gestört. #NICHT
Das butterweiche Scrollen bei über 100Hz möchte ich nicht mehr vermissen! Wenn du keinen Unterschied siehst kannst du es ja abschalten und dich über etwas mehr Akkulaufzeiten freuen

Wenn man nicht weiß was man vermisst, ist es völlig egal. Daher ist es mir aktuell auch völlig Banane.
Spart schon mal Geld.
+2
KingBradley
KingBradley07.07.21 11:27
Ich hoffe dann mal das Apple so schlau ist und das 13 Mini beim Release der iPhone 14 Modelle einfach in der Produktpalette lässt und die nächsten Jahre weiterverkauft!🙏
(Eine neue Version des Mini könnte man ja alle 2 Jahre präsentieren)

Man verkauft ja aktuell auch ein iPhone 11 (2019) und sogar das XR (2018) weiterhin. Und die verkaufen sich doch nicht besser als ein 12 Mini, oder?🤔
0
MacRS07.07.21 11:39
🙏
Ich denke das Thema Smartphones unter 7cm Breite hat sich mit dem Misserfolg des iPhone 12 mini und seines Nachfolgers endgültig erledigt. Offenbar werden die Vorlieben von Minderheiten nicht als Markt gesehen.
-1
Sindbad07.07.21 12:36
Dann nehme ich das 13 mini und bin vorerst versorgt.
+4
bjbo07.07.21 12:41
MacRS
.... Offenbar werden die Vorlieben von Minderheiten nicht als Markt gesehen.

Nunja, ist ja nicht so, dass man einfach nur die Zeichnung von einem Handy verkleinern müsste und damit fertig wäre. Wenn sich der Aufwand der Entwicklung einfach nicht aus Sicht von Apple lohnt, ist das ein nachvollziehbarer Schritt.

Und man darf ja eine Sache nicht vergessen, nur weil eine Minderheit laut nach einem kleinen Handy schreit, heißt das nicht, dass auch eine Mehrheit das so sieht. Die meisten haben mit den Füßen abgestimmt und eher zu den noch größeren Max-Modellen gegriffen als zu den Mini.
0
Retrax07.07.21 13:10
Sindbad
Dann nehme ich das 13 mini und bin vorerst versorgt.
Das wird imho ein Renner werden.
Viele Kritikpunkte des 12er Minis werden beim 13 Mini gefixt.

Schade, dass danach Schluss sein soll mit der Reihe - Es scheint mit dem 13er Mini einfach ein wirklich gutes Gerät zu werden.
+3
MacRS07.07.21 13:11
Retrax
120 Hz Bildschirm auch beim Mini) werden.
Hast Du da eine Quelle am Start, dieser Artikel sagt ja immerhin genau das Gegenteil?
0
Retrax07.07.21 13:15
MacRS
Retrax
120 Hz Bildschirm auch beim Mini) werden.
Hast Du da eine Quelle am Start?
Ah, Danke! Hab zu schnell gelesen. Das 13er Mini ist leider nicht bei den 120 Hz Modellen dabei.
+1
marcel15107.07.21 13:20
MacRS
Ja das ist ja genau das Problem. Ich bin nicht zufrieden mit meinem aktuellen Gerät. Bis zum iPhone 14 kann ich auf keinen Fall warten. Jetzt gibt es zwei Möglichkeiten:
1) Ein halbwegs günstiges iPhone 12 kaufen und dann nächstes Jahr auf das 14er gehen.
2) Das 12er kaufen und dann ein paar Jahre hoffentlich damit zufrieden sein.
3) 2-3 Monate warten und dieses Jahr ein iPhone 13 Pro kaufen.
+1
nr2
nr207.07.21 13:44
Bin mehr als zufrieden mit dem 12mini… was in meinem Umfeld der grösste Knackpunkt ist, es gibt kein MiniPro. Wenn mann das nicht wenige Geld ausgibt, rechnet man sich für 4-5 Jahre und dann sind 200-300.- mehr für die bessere Kamera meistens der Grund, sich mit einem grossen Knochen abzufinden. Aber jeder der meins in der Hand hält hat Freude weil handlich… tja.. apple los ein miniPro!! Ich hätte es sofort gekauft.
+5
MacRS07.07.21 15:24
nr2
Bin mehr als zufrieden mit dem 12mini… was in meinem Umfeld der grösste Knackpunkt ist, es gibt kein MiniPro. Wenn mann das nicht wenige Geld ausgibt, rechnet man sich für 4-5 Jahre und dann sind 200-300.- mehr für die bessere Kamera meistens der Grund, sich mit einem grossen Knochen abzufinden. Aber jeder der meins in der Hand hält hat Freude weil handlich… tja.. apple los ein miniPro!! Ich hätte es sofort gekauft.
Wenn das so wäre, dann würden ja alle nur noch die Pros kaufen, der Renner ist aber das normale 12er.
0
derÄndy07.07.21 18:32
mj291
bjbo
MacRS
...Jetzt noch ein 12er kaufen und dann nächstes Jahr beim 14er umsteigen?

Warum sollte man das machen? Wenn dein jetziges iPhone noch ausreicht sehe ich keinen Grund zwei Mal Geld auszugeben, wenn Du ohnehin auf das iPhone 14 schielst. Da würde ich eher einen neuen Akku einsetzen lassen, falls nötig und das eine Jahr noch abwarten.
Sehe ich auch so. Habe aktuell in iPhone XS in Benutzung und die Perfomance ist immer noch sehr gut. Apps etc. laden ohne Verzögerung.
Erst das iPhone 14 wird dann für mich in Frage kommen.

Also wenn es danach geht, ist mein iPhone 7 auch noch ausreichend, da alle Apps flüssig laufen und nichts ruckelt
0
CJuser07.07.21 20:49
Wieso streicht man dann nicht gleich eine Baureihe? Pro-Ausstattung und beim Preis mittig positioniert zwischen non-Pro und Pro. Damals brauchte man auch keine zwei Baureihen. Die SE-Modelle dafür dann halt neu konzipieren.

Alternativ hätten die ja sonst die non-Pros auf die alten Displays in 5,85 und 6,46 Zoll umstellen können, aber dann müsste Apple nicht nur eine sondern zwei weitere Gehäusegrößen führen.
0

Kommentieren

Sie müssen sich einloggen, um die News kommentieren zu können.