iPhone XR: Zulieferer drosseln Produktion wegen enttäuschender Kundennachfrage

Das Kundeninteresse am iPhone XR ist laut eines Berichts nicht so groß wie von Apple erwartet. Das Unternehmen informierte kürzlich die Zulieferer Foxconn und Pegatron darüber, anders als ursprünglich geplant doch keine erweiterten Produktionskapazitäten für das neue LCD-iPhone zu schaffen, so Nikkei Asian Review. Zudem sei die Produktion in einigen Fertigungsstätten bereits reduziert worden. Das lasse auf eine für Apple-Verhältnisse enttäuschende Nachfrage schließen.


iPhone XR weniger begehrt als von Apple gedacht
Foxconn soll von den 60 für den Start des iPhone XR vorbereiteten Fertigungsstraßen inzwischen nur noch 45 nutzen. Apple teilte Foxconn dem Bericht zufolge mit, aktuell nicht mehr Einheiten zu benötigen. Foxconn produziert damit täglich 100.000 iPhone XR weniger als zunächst anvisiert. Die Reduzierung im Vergleich zum eigentlich geplanten Fertigungsvolumen soll zwischen 20 und 25 Prozent liegen. Auch Pegatron sehe bis auf Weiteres von der zum Marktstart angedachten Produktionsausweitung ab.

Zusätzlich zu Foxconn und Pegatron plante Apple für das Weihnachtsquartal mit Wistron noch einen dritten Zulieferer, um das erwartete Produktionsvolumen des iPhone XR stemmen zu können. Doch dessen Fertigungsdienste benötigt das Unternehmen aufgrund der zurückhaltenden Nachfrage für das 2018er LCD-Modell offenbar doch nicht.

Im Gegensatz zu Nikkei Asian Review gibt es aber auch Stimmen, die dem iPhone XR eine bessere Markt-Performance ausweisen. Apple-Orakel Ming-Chi Kuo etwa bescheinigt dem XR im Vergleich zum Verkaufsstart des iPhone 8 und iPhone 8 Plus eine höhere Vorbesteller-Quote. Zwar sei der Wert – wie erwartet – unterhalb des iPhone Xs und iPhone Xs Max, liege aber höher als bei den LCD-Modellen des Jahres 2017 zu deren Veröffentlichung. Zudem hieß es im letzten Jahr auch beim iPhone X wiederholt, dass das OLED-Modell von Produktionsdrosselungen betroffen sei. Schlussendlich war das iPhone X für Apple aber ein großer Verkaufserfolg.

Kommentare

nacho
nacho05.11.18 16:10
Und täglich grüsst das Murmeltier!

Hört man bei jedem neuen iPhone.
+11
zu Alt05.11.18 16:17
Ja, Danke! Ich kann es auch nicht mehr hören. Bei jedem neuen iPhone wird genau der gleiche Mist berichtet - bis zur nächsten Quartalskonferenz. Danach sind dann alle wieder begeistert, wie gut sich die Produkte doch verkaufen.
+4
Californian05.11.18 16:21
nacho
Und täglich grüsst das Murmeltier!
Hört man bei jedem neuen iPhone.

Naja, gerade im ersten Quartal des Verkaufs hört man das eigentlich eher weniger. Naturgemäß kommt im 2. oder 3. Quartal, nach Verkaufsstart einer neuen Serie diese Meldung.

Ich hoffe, dass Apple bei den Kunden endlich überzogen hat. Ich hoffe auf einen dramatischen Absatzeinbruch in vielen Bereichen. Ich hoffe, dass man sich endlich wieder auf die alten Stärken besinnt, bevor auch in der letzten Abteilung der creative Technikkünstler durch den Buchhalter verdrängt wurde. Was ich jedoch glaube und befürchte, möchte ich lieber nicht schreiben.
+34
uLtRaFoX!
uLtRaFoX!05.11.18 16:23
Californian
Ich hoffe, dass Apple bei den Kunden endlich überzogen hat. Ich hoffe auf einen dramatischen Absatzeinbruch in vielen Bereichen. Ich hoffe, dass man sich endlich wieder auf die alten Stärken besinnt, bevor auch in der letzten Abteilung der creative Technikkünstler durch den Buchhalter verdrängt wurde. Was ich jedoch glaube und befürchte, möchte ich lieber nicht schreiben.
100% Zustimmung! Toll!
+14
michayougo05.11.18 16:25
Dass das XR ‚schlecht‘ anläuft hätte ich nicht erwartet. Was ich aber erwarte ist, dass man sich schnell sattgesehen hat an den bunten iPhones. Ich denke man kann schon in einem halben Jahr das XR deutlich günstiger gebraucht auf ebay bekommen. Die Nachfrage wird deutlich abnehmen nehme ich an.
0
iFreak777
iFreak77705.11.18 16:26
Californian
Ich hoffe, dass Apple bei den Kunden endlich überzogen hat. Ich hoffe auf einen dramatischen Absatzeinbruch in vielen Bereichen. Ich hoffe, dass man sich endlich wieder auf die alten Stärken besinnt, bevor auch in der letzten Abteilung der creative Technikkünstler durch den Buchhalter verdrängt wurde. Was ich jedoch glaube und befürchte, möchte ich lieber nicht schreiben.

Dann hoffst du wohl auch auf die Wiederauferstehung eines gewissen "Jobs"...
+3
Eventus
Eventus05.11.18 16:35
Californian
Ich hoffe auf einen dramatischen Absatzeinbruch in vielen Bereichen. Ich hoffe, dass man sich endlich wieder auf die alten Stärken besinnt, bevor auch in der letzten Abteilung der creative Technikkünstler durch den Buchhalter verdrängt wurde.
Und welche alte Stärke genau solls denn sein?

Ein Apple ohne iCloud, aber mit MobileMe? Ohne Watch, aber mir iPod nano 6 am Armband? Ohne iPhone, aber mit Motorola Rokr? Und Macs mit vorinstalliertem Internet Explorer?
Live long and prosper! 🖖
-11
Kissi
Kissi05.11.18 16:39
Eigenartig das hier vor Ort weder bei Gravis noch bei Mediamarkt oder Satrun iPhone Xr vorrätig da sind
Wie soll man da dann kaufen wenn nichts da ist
Mac mini 2,3 GHz i5 (2011) • 8GB RAM • OS X 10.13.x • Alu 23 Zoll Cinema Display 2007 / iPad 2017 WiFI / iPhone X / Apple Watch Series 3
+5
iEi
iEi05.11.18 16:39
Wundert mich ehrlich gesagt. Wenn ich dieses Jahr ein iPhone holen würde wäre es sicher das Xr. Macht alles was ein Smartphone soll, hat den Screen wie beim Xs und kostet weniger (auch wenn zb 799€ auch reichen würden)
Ich frag mich eher wer über 1000€ für ein Xs oder max ausgibt. (Und dann alle paar Jahre wieder so viel)
+4
odi141005.11.18 16:48
Kein Wunder. Das Display wäre mir auch viel zu klein. 😎
+2
Boney05.11.18 16:52
Kann ich nachvollziehen. Nicht deutlich günstiger als das Xs aber:

- Unhandlicher weil größer
- Schwerer
- LCD statt OLED
- Kein Force Touch
- 3GB statt 4GB Ram
- Keine Dualcam
- Kein ForceTouch
+4
thomas b.
thomas b.05.11.18 16:54
Ob diese Informationen zum Xr jetzt stimmen oder nicht, egal, das Xr ist für mich jedenfalls keine Option. Entweder ersetze ich mein 7er (oder andere ihr 8er) durch ein Xs oder erst einmal gar nicht.

Das Xr sollte m.M.n. ein kleineres und nicht ein größeres Gehäuse als das Xs haben; auf einen würdigen Nachfolger des SE hofften ja sicher so einige. So wie es ist, ist es zwar nicht schlecht aber irgendwie auch nichts halbes und nichts ganzes.
+1
Wolfgang Duenkler05.11.18 16:55
Gähn
+3
mkummer
mkummer05.11.18 16:59
Nix gnaues weiß ma net - wie halt üblich. Hauptsache is, ma schreibt was zamm.
Wir sind die Guten! (<span class="TexticonArrow"></span> Mac-TV)
+1
marco m.
marco m.05.11.18 17:06
Wollt ihr euch nicht mal was Neues einfallen lassen? Seit Jahren die selben dümmlichen Meldungen.
Mein Gott geht mir das auf die E...!!
Chevy Chase: Twenty years ago, we had Steve Jobs, Johnny Cash and Bob Hope. Now we have no jobs, no cash, and no hope. Please, don't let Kevin Bacon die!
-15
mazun
mazun05.11.18 17:06
Eventus
Californian
Ich hoffe auf einen dramatischen Absatzeinbruch in vielen Bereichen. Ich hoffe, dass man sich endlich wieder auf die alten Stärken besinnt, bevor auch in der letzten Abteilung der creative Technikkünstler durch den Buchhalter verdrängt wurde.
Und welche alte Stärke genau solls denn sein?

Ein Apple ohne iCloud, aber mit MobileMe? Ohne Watch, aber mir iPod nano 6 am Armband? Ohne iPhone, aber mit Motorola Rokr? Und Macs mit vorinstalliertem Internet Explorer?

Oh du kannst aber fies sein

Dennoch, sollte es so sein, dann finde ich auch, dass das iPhone XR zurecht bei den Kunden abstinkt. Apple hätte einfach nur die iPhone XS und XS Max zu fairen Preisen anbieten sollen und sich das XR sparen sollen.
Die Strategie oder der Versuch, Kunden welche sich die „richtigen“ iPhones bei diesen extrem angezogenen Preisen nicht mehr leisten können oder wollen, nun mit einem Holzklasse-Gerät zum ehemaligen Premiumpreis bei der Stange zu halten, muss scheitern.
Außerdem ist das Bessere des Guten Feind und das gilt insbesondere für Applekunden.
+3
Eyk200005.11.18 17:10
Also ich kann das auch nachvollziehen.
Es ist noch größer und schwerer als das X/XS - welche Niesche oder welches Käuferfeld soll es denn bedienen?
Entweder ich kaufe ein X/XS oder wenn ich es größer will, ein X/XS Max.
Ich bin aus Frust über en fehlendes SE 2 (und ich meine die Größe) zu einem iPhone 8 gewechselt, welches leider als letztes attraktives Handy zur Zeit angeboten wird.
Ich bin mir Sicher, dass ein SE 2 mit den Daten und Fähigkeiten eines XR und zu einem Preis von 500-600,- € ein deutlich besserer Erfolg gewesen wäre.
+4
Lefteous
Lefteous05.11.18 17:14
Also wenn ich in einen Apple-Laden gehe und dort die aktuellen Modelle vergleiche, dann ist es schwierig sich für das Xr zu entscheiden, denn direkt neben dran liegt das Xs oder das Xs Max. Boney hat ja hier schon einige Gründe aufgeschrieben, auch wenn für mich nicht alle davon kriegsentscheidend sind.
Was aber sofort auffällt, sind die Ränder. Die sind einfach exorbitant breit. Das ist zwar beim Xs auch nicht das Highlight, aber halbwegs akzeptabel. Wenn man sieht was andere hier mit LC-Display schaffen, dann frage ich mich was Apple für ein Problem hat. Der direkte Vergleich zwischen Xr und Xs fällt sehr klar für das Xs aus, auch wenn die Akkulaufzeit im Laden natürlich schlecht sichtbar wird...
+1
Redeemer
Redeemer05.11.18 17:19
Hmmm... gleichzeitig warte ich 6-8 Wochen auf mein bei Saturn Österreich bestelltes iPhone XR 256GB in gelb...
Moep...
-2
Eyk200005.11.18 17:21
Redeemer
Hmmm... gleichzeitig warte ich 6-8 Wochen auf mein bei Saturn Österreich bestelltes iPhone XR 256GB in gelb...

Könnte an „gelb“ liegen... 😜
+3
mazun
mazun05.11.18 17:26
Eyk2000
Redeemer
Hmmm... gleichzeitig warte ich 6-8 Wochen auf mein bei Saturn Österreich bestelltes iPhone XR 256GB in gelb...
Könnte an „gelb“ liegen... 😜
Haha, ich denke auch dass die erstmal geguckt ob das überhaupt wer bestellt, bevor die da die Produktion angeworfen haben...
0
sharif05.11.18 17:27
Redeemer
Hmmm... gleichzeitig warte ich 6-8 Wochen auf mein bei Saturn Österreich bestelltes iPhone XR 256GB in gelb...

Naja, bei Apple Österreich direkt sofort verfügbar. Deine 6-8 Wochen sind also keine Referenz.
+2
gvirago
gvirago05.11.18 17:32
sharif
Redeemer
Hmmm... gleichzeitig warte ich 6-8 Wochen auf mein bei Saturn Österreich bestelltes iPhone XR 256GB in gelb...

Naja, bei Apple Österreich direkt sofort verfügbar. Deine 6-8 Wochen sind also keine Referenz.

Also wer bei Saturn so ein Handy bestellt ist schon selber Schuld!!!
+1
marsi05.11.18 17:32
sharif
Redeemer
Hmmm... gleichzeitig warte ich 6-8 Wochen auf mein bei Saturn Österreich bestelltes iPhone XR 256GB in gelb...

Naja, bei Apple Österreich direkt sofort verfügbar. Deine 6-8 Wochen sind also keine Referenz.

Auweih, das sitzt. Aber wieso bestellt man nicht direkt bei Apple.
+1
Eyk200005.11.18 17:34
Ich glaube fast, ich bin der Einzige, der eine iPhone SE 2 (mit den Maßen, und der Form eines SE) mit dem "rahmenlosen" Display und der Technologie eines iPhone Xr als perfektes Telefon empfindet....
+12
Boney05.11.18 17:56
Wieviel Jahre kennt ihr Apple? Seid doch mal realistisch. Es wird kein neues SE im neuen Gewand geben.

Das neue SE ist meiner Meinung das iPhone 8! Es wird vermutlich noch 2 Jahre verkauft werden.
0
ares8305.11.18 17:58
Kissi
Eigenartig das hier vor Ort weder bei Gravis noch bei Mediamarkt oder Satrun iPhone Xr vorrätig da sind
Wie soll man da dann kaufen wenn nichts da ist
Das war auch bei uns das Problem, man konnte es sich nirgendwo anschauen als Nachfolger des 7er. Haben es dann bei Apple bestellt und es war nach 2-3 Tagen da. Das Xs war aufgrund des Preises außerhalb jeglicher Diskussion, über 900€ sehe ich nicht ein, also war das Xr, weil deutlich günstiger, ein guter Kandidat. Leider hatten wir schon Befürchtungen wegen der Größe, und das war am Ende der Grund es zurück zu schicken, es war einfach zu Groß um es einfach mal mit einer Hand bedienen zu können. Die Farben sind in echt wunderschön, ob nun 3D Touch da ist oder nicht oder ein etwas dickerer Rahmen, war alles nicht so erheblich, aber es ist einfach unhandlicher als das X oder XS.
+1
barabas05.11.18 19:01
Kissi
Eigenartig das hier vor Ort weder bei Gravis noch bei Mediamarkt oder Satrun iPhone Xr vorrätig da sind
Wie soll man da dann kaufen wenn nichts da ist

Saturn, Media Markt, Euronics und Co. sind in Sachen Apple nicht immer auf dem aktuellen Stand. Egal bei welches Sparte, nicht selten liegen auf deren Tischen noch die Vorgängermodelle herum.

Zum iPhone XR, - alle Modelle und Variationen waren am Samstag nach Verkaufsstart noch im hiesigen Apple Store erhältlich, - gab es eigentlich so noch nie.
+4
Plebejer05.11.18 19:52
Boney
Kann ich nachvollziehen. Nicht deutlich günstiger als das Xs aber:

- Unhandlicher weil größer
- Schwerer
- LCD statt OLED
- Kein Force Touch
- 3GB statt 4GB Ram
- Keine Dualcam
- Kein ForceTouch

Waaaaas? Kein Force Touch und kein ForceTouch? Das ist das Ende von Apple! Jetzt aber zu 107%.
+1
cps05.11.18 21:09
sharif
Naja, bei Apple Österreich direkt sofort verfügbar. Deine 6-8 Wochen sind also keine Referenz.

In D auch, alle Größen/Farben entweder morgen zur Abholung oder Mittwoch geliefert.
0
Weitere News-Kommentare anzeigen

Kommentieren

Sie müssen sich einloggen, um die News kommentieren zu können.

OK MacTechNews.de verwendet Cookies unter anderem für personalisierte Inhalte, Seitenanalyse und bei der Auslieferung von Google-Anzeigen. Dies war zwar schon immer so, auf Wunsch der EU muss nun jedoch explizit darauf hingewiesen werden. Durch Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen