iOS 13: Lautstärke-UI soll nicht mehr so viel Platz einnehmen

Im Zuge der vielen Gerüchte zu den Neuerscheinungen, die Apple heute im Rahmen der WWDC-Keynote präsentiert, gibt es auch Hinweise bezüglich eines neuen Lautstärke-Interfaces für iOS. Die aktuelle Volume-UI sorgt immer wieder für Diskussionen, da sie einiges an Platz erfordert und etwa während der Videowiedergabe sehr nerven kann.

Das Unternehmen verabschiedet sich demnach von der vergleichsweise großen Volume-Anzeige in der Mitte des Displays, wenn Nutzer die Lautstärke erhöhen oder verringern. Stattdessen soll es eine dezentere Variante geben, die weniger aufdringlich und überlappend erscheint. Ben Geskin zufolge orientiert sich Apple optisch dabei an der Lautstärkeregelung, die jetzt schon via iOS-Kontrollzentrum verfügbar ist.


Aus dem Kontrollzentrum bekanntes Volume-Design
Der Leaking-Experte hat ein entsprechendes Foto per Twitter veröffentlicht, das die neue Lautstärkedarstellung von iOS 13 zeigen soll. Laut Geskin handelt es sich um den unternehmensinternen Built von iOS 13 mit der Nummer 17A3457I. Apple soll die Betaversion im März getestet haben. Zu sehen ist die aus dem Kontrollzentrum bekannte Variante der Lautstärkeanzeige. Der Designentwurf erscheint rechts oben auf dem Display, sobald Anwender die Lautstärke ändern.


Quelle: Twitter

Die Position mutet seltsam an. Das per Twitter publizierte Bild zeigt, wie die Lautstärke-UI andere dauerhaft eingeblendete UI-Elemente wie den Netzempfang und den Akkustand unschön zum Teil überlappt. Denkbar ist, dass es sich um einen frühen Entwurf der Anzeige handelt und Apple danach noch weiter an der Positionierung und Darstellung gefeilt hat.

Andere Position wahrscheinlicher
9to5mac zufolge sieht die finale Variante der Lautstärke-UI von iOS 13 anders als auf dem Twitter-Bild aus. Die News-Seite geht von zwei großen Unterschieden im Vergleich zu Geskins Tweet aus: Erstens sei die Anzeige nicht rechts neben der Displaykerbe positioniert, sondern links davon; zweitens nehme die Volume-UI deutlich weniger Platz als die Variante von Geskin ein. Wie das Lautstärke-Design von iOS 13 schussendlich sein wird, verrät Apple auf der WWDC-Keynote, die um 19 Uhr (MESZ) beginnt.

Kommentare

SignoreRossi
SignoreRossi03.06.19 15:44
Ich würde mich mehr darüber freuen, wenn die HomeKit Ansicht der Favoriten endlich mal erweitert wird! Ich habe mehr als neun Geräte und man kann nicht einmal scrollen!
Obacht du Schelm, nun ist's genug mit der Firlefanzerei!
+5
Wiesi
Wiesi03.06.19 15:53
Die Neugestaltung der Lautstärkeanzeige scheint eine der (sicher wieder über 200) Verbesserungen in iOS 13 zu sein.
Everything should be as simple as possible, but not simpler
-2
Redeemer
Redeemer03.06.19 15:53
Hmmm... wenn‘s wirklich der ControlCenter-Schieberegler wird, nimmt die GUI ja wieder ziemlich viel Platz in Anspruch...

Und stimmt, die HomeKit-GUI im ControlCenter gehört definitiv erweitert....
Moep...
+4
Motorpsycho
Motorpsycho03.06.19 15:57
Apple traut sich an die wirklich wichtigen Dinge von iOS ran...
Wo kämen wir hin, wenn jeder sagte, wo kämen wir hin und keiner ginge, um zu sehen, wohin wir kämen, wenn wir gingen.
+3
heldino03.06.19 15:58
Oh ja auf die Lautstärke-UI haben wir 1 Jahr lang gewartet, hoffe doch das mehr kommt....
-2
mac_heibu03.06.19 16:08
Nö, heldino, das ist alles, was kommt. Mann o Mann …
0
My2Cent03.06.19 16:09
SignoreRossi
Ich würde mich mehr darüber freuen, wenn die HomeKit Ansicht der Favoriten endlich mal erweitert wird! Ich habe mehr als neun Geräte und man kann nicht einmal scrollen!

Hast du Apple diesen Verbesserungsvorschlag bereits mitgeteilt?
Siehe hier:
0
Caliguvara
Caliguvara03.06.19 16:24
heldino
Oh ja auf die Lautstärke-UI haben wir 1 Jahr lang gewartet, hoffe doch das mehr kommt....
1 Jahr? 5…
Don't Panic.
+3
athlonet03.06.19 16:33
heldino
Oh ja auf die Lautstärke-UI haben wir 1 Jahr lang gewartet, hoffe doch das mehr kommt....

Neue Emojis wird es sicher auch noch geben
+3
becreart
becreart03.06.19 17:00
einfach so wie bei Instagram?

+5
tranquillity
tranquillity03.06.19 17:03
Das wäre wirklich absolut überfällig. Nichts stört so sehr wie diese riesige UI mitten im Bild. Vor allem wenn mir nur einen kurzen, selbst aufgenommenen Clip schaut und mal eben schnell leiser/lauter stellen will. Bis die UI wieder weg ist, ist der Clip vorbei. Hat mich schon oft genervt.
+3
marco m.
marco m.03.06.19 17:10
Oder man nutzt unten den Strich, der ist eh schon vorhanden. Da ist auch nichts mehr im Weg.
Chevy Chase: Twenty years ago, we had Steve Jobs, Johnny Cash and Bob Hope. Now we have no jobs, no cash, and no hope. Please, don't let Kevin Bacon die!
0
lautsprecher03.06.19 18:12
unglaublich, wie so ein kleines Feature in den Meldungen so hoch stilisiert wird... schön, dass das UI angepasst wird, aber wenn es wirklich DAS Highlight wird, so häufig es in verschiedenen Medien bereits platziert wurde, dann wird die Veranstaltung eher armselig.

Warten wir es ab. Dauer ja nicht mehr lange.
0
ApfelHandy4
ApfelHandy403.06.19 18:14
marco m.
Oder man nutzt unten den Strich, der ist eh schon vorhanden. Da ist auch nichts mehr im Weg.

Würde zur Folge haben, dass es zwei unterschiedliche Interfaces geben muss, da die Geräte mit Home-Button den Strich nicht haben. Außerdem bin ich mir ziemlich sicher, dass dieser nur als "Eingewöhnungshilfe" dienen soll und nach 4-5 Jahren iPhone X wegfallen wird.

Mir persönlich gefällt es auch am besten, wie Instagram es macht.
+1
Nordelius03.06.19 18:28
Gefällt mir absolut nicht.
Dieses Design hat es sogar in die „The worst volume control UI in the world“ geschafft...
0
mac_heibu03.06.19 21:18
War leider nicht mehr los auf der WWDC heute, gell, heldino?
0

Kommentieren

Sie müssen sich einloggen, um die News kommentieren zu können.

OK MacTechNews.de verwendet Cookies unter anderem für personalisierte Inhalte, Seitenanalyse und bei der Auslieferung von Google-Anzeigen. Dies war zwar schon immer so, auf Wunsch der EU muss nun jedoch explizit darauf hingewiesen werden. Durch Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen