WWDC 2019 – Keynote: Wie sich die Veranstaltung verfolgen lässt

Es vergeht nicht mehr viel Zeit bis zur heutigen Keynote und dem damit eingeläuteten Beginn der World Wide Developers Conference 2019. Man darf gespannt sein, ob es neben den als sicher geltenden Themen (macOS 10.15, iOS 13, tvOS 13 und WatchOS 6) auch noch die ein oder andere Überraschung bzw. sogar eine wegweisende Ankündigung gibt. Auffällig ist, wie still große Publikationen (Wall Street Journal, Bloomberg) im Vorfeld waren. In der Vergangenheit hatten diese oft kurz vor einer Veranstaltung noch mit einer Enthüllung aufgewartet – und sei es nur wie im vergangenen Jahr, als "es wird auf der WWDC 2018 keinerlei Hardware geben" die Schlagzeile war. Wie üblich gibt es zahlreiche Wege, um sich über alle Neuerungen und Ankündigungen des heutigen Events zu informieren – sofern Sie nicht zum illustren Kreis jener zählen, die ein Ticket ergattern konnten.


In einem Apple Store - leider nicht hierzulande
Wenn Apple eines der Ladengeschäfte renoviert und die neue Designsprache verwendet, ziehen normalerweise auch riesige Videowände mit ein. In derlei umgebauten Stores ist es dann möglich, die Event-Keynotes live zu betrachten. Leider gibt es im deutschsprachigen Bereich noch keinen Apple Store, der diese Option anbietet. Um herauszufinden, welche Veranstaltungen im nahegelegenen Geschäft geplant sind, dienen die "Today at Apple"-Seiten.

Live-Stream bei Apple
Seit Jahren gibt es von Apple eine offizielle Live-Übertragung. Dieser lässt sich über verschiedene Kanäle empfangen: Dem Event-Kanal auf älteren Generationen des Apple TV, der Event-App auf tvOS-basierten Geräten sowie über Apples Event-Webseite. Letztere funktioniert (inzwischen!) mit allen aktuellen Browsern auf Mac, iOS, Windows und Android.

Live-Ticker auf MacTechNews
Etwa 10 bis 15 Minuten vor Beginn des Events schalten wir auf unseren bewährten Live-Ticker um, der Sie schnellstmöglich über alle wichtigen Geschehnisse auf der Bühne informiert. Die normale Webseite sowie die MacTechNews-App bleibt ebenfalls aktiv und bietet noch während der Keynote ausführlichere Artikel zu allen Neuerungen.

Kommentare

Keine Kommentare vorhanden.

Kommentieren

Sie müssen sich einloggen, um die News kommentieren zu können.

OK MacTechNews.de verwendet Cookies unter anderem für personalisierte Inhalte, Seitenanalyse und bei der Auslieferung von Google-Anzeigen. Dies war zwar schon immer so, auf Wunsch der EU muss nun jedoch explizit darauf hingewiesen werden. Durch Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen