Push-Nachrichten von MacTechNews.de
Würden Sie gerne aktuelle Nachrichten aus der Apple-Welt direkt über Push-Nachrichten erhalten?

Vor Event: 21,5" iMac kaum noch in Apple Stores verfügbar – Leaker sagt farbige Gehäuse voraus

Für den morgigen Dienstag kündigte Apple das "Spring Loaded"-Event an – die wahrscheinlichen Themen der um 19 Uhr deutscher Zeit beginnenden Präsentation sind ein neues iPad Pro wie auch die smarten Etiketten "AirTags". Doch auch auf neue Macs darf man hoffen: Bereits im Februar 2021 waren bestimmte Konfigurationen des kleinen iMacs mit 21,5"-Bildschirm nicht mehr lieferbar. Im März strich Apple schließlich die 512-GB- und 1-TB-SSD-Variante komplett aus dem Sortiment.


Zur Erinnerung: Der iMac, das MacBook Pro 16" und der Mac Pro liefert Apple derzeit noch mit Intel-Prozessoren aus. Beim Mac mini, MacBook Air und MacBook Pro 13" stellte Apple die Produktpalette bereits auf den eigenen M1-Chip um und demonstrierte die beeindruckende Leistungsfähigkeit der Apple-Prozessoren. Sogar Intel sieht in der gelungenen Umstellung eine Bedrohung und versucht, mit einer fragwürdigen Werbekampagne die Vorteile von Intel-PCs hervorzuheben.

iMac 21,5" kaum noch in Apple Stores verfügbar
Bereits in der Vergangenheit kündigten sich neue Produkte aus dem Hause Apple durch eine mangelhafte Verfügbarkeit der aktuellen Linie an – und genau dies geschieht aktuell beim kleinen iMac mit 21,5"-Bildschirm. Die kleinste Konfiguration ohne Retina-Bildschirm ist aktuell noch noch in wenigen Apple Stores vor Ort zu bekommen:


Die beiden größeren Ausstattungslinien mit 4K-Bildschirm sind noch in etwa der Hälfte der US-Apple-Stores abholbereit. Vor zwei Wochen waren alle Modelle noch fast vollständig in den Apple Stores vorrätig.

iMac 21,5" mit M1 oder "M1X"?
Die Gerüchteküche geht aktuell davon aus, dass Apple zuerst den kleinen iMac mit 21,5"-Bildschirm überarbeitet – und ein zeitgemäßeres 24"-Display bei ungefähr gleichen Gehäuseabmessungen einsetzt. Noch ist unklar, ob Apple beim kleinsten iMac den aus MacBook Air, MacBook Pro und Mac mini bekannten M1-Prozessor verbaut oder eine überarbeitete Variante mit mehr CPU- und GPU-Kernen verwendet. Den größeren 27"-iMac wird Apple wahrscheinlich erst in der zweiten Jahreshälfte mit Apple-Prozessoren ausstatten – hier ist allerdings fast sicher, dass der Konzern eine größere Ausbaustufe des M1 verwendet.

Farbige Gehäuse?
Der bekannte Leaker "L0vetodream" kommunziert meist in kurzen, kryptischen Botschaften. Diesmal twitterte er ein Bild der Einladung und eine Werbegrafik des damaligen, farbenfrohen iMac G3:


Bereits seit einiger Zeit gibt es immer wieder Gerüchte, dass Apple den kommenden iMacs ein komplett neues Gehäuse verpasst – dies wäre die erste nennenswerte Überarbeitung seit 2012. In den letzten Monaten äußerten sich einige Quellen, dass der iMac zukünftig in unterschiedlichen Farben erscheint. Die aktuelle iMac-Linie steht nur in Silber zur Verfügung – einzig den eingestellte iMac Pro lieferte Apple mit einem Gehäuse in "Space Gray" aus.

Kommentare

macfreakz19.04.21 08:39
Die farbenfrohen iMacs G3 waren ein Augenschmaus. Ich fände toll, wenn Apple das wieder tut - ich bin gespannt, wie die Farben auf Alu-Gehäuse so wirken.
+10
Hot Mac
Hot Mac19.04.21 08:59
Cool!
Wenn ich einen G3 sehe, zaubert mir das immer ein Lächeln der Begeisterung ins Gesicht.
Mein Blueberry funktioniert noch heute.
+6
Frank Drebin
Frank Drebin19.04.21 09:10
Da kommen gute alte Gedanken. Ich fand den Bondi Blue iMac (original) so genial. Danach kamen schon die iMac DV mit „Colours“ und ich hatte einen iMac DV Lime. Der ist immer noch hier und funktioniert prima (sogar mit MacOS X)!

Daher hoffe ich morgen auf neue iMacs, bin der erste der sich dann eins bestellen würde
+3
Peter Parker
Peter Parker19.04.21 09:13
Der 3G iMac in Indigo ist immer noch auf dem Dachboden. Es war eine Augenweide ihn auf den Tisch zu sehen. Die Kinder hatten ihn noch lange Freude mit ihm..
Jonathan Ive hate die inspiration zu dem Design durch die damaligen sehr voluminanten AUDI Rücklichter.
With great power there must also come — great responsibility! Stan Lee
+1
MetallSnake
MetallSnake19.04.21 09:14
Wäre schön wenn sie dann auch schön bunt daherkommen, die Welt könnte aktuell echt mehr Farben und mehr 90er gebrauchen. Das Bild mit den Pastelfarbenden iMacs fand ich nicht schön, aber ich schätze farbiges Alu geht nicht wie es damals mit Plastik ging. Sieht man auch an den AirPods Max, da habe ich doch lieber zum langweiligen grau gegriffen. Aber die Hoffnung stirbt zuletzt.
Die Menschheit ist eine völlig außer Kontrolle geratene Primatenspezies.
+3
Crypsis8619.04.21 09:17
nja, die farben werden sich wohl am ipad air orientieren, so wie das auf den leaks/mockups vor paar wochen aussah. und was am air geht, funktioniert doch auch am imac!?

wenn beim mac mini nichts mehr passiert, werd ich wohl iwann doch auf einen imac aufrüsten müssen
+1
Hot Mac
Hot Mac19.04.21 09:17
Finde ich gut ...
+8
Tomboman19.04.21 09:21
Ich hoffe auch auf neue iMacs. Besonders air dem großen

Bzgl Leaker, der hat übrigens schon drauf geantwortet, dass kein Leak ist, sondern eher als Frage gedacht war. Aber morgen wissen wir mehr, bin gespannt
+2
Scrembol
Scrembol19.04.21 09:35
oh man, da würde ich auch sehr sehr schwach werden
Meine neue Single YOUR EYES - Eric Zobel ab sofort streamen! iTunes, YouTube, Spotify uvm.
0
LoCal
LoCal19.04.21 09:39
Peter Parker
Jonathan Ive hate die inspiration zu dem Design durch die damaligen sehr voluminanten AUDI Rücklichter.

Hast Du dafür eine Quelle?
Ich hab zwar keine Lösung, doch ich bewundere dein Problem
0
deus-ex19.04.21 09:51
macfreakz
Die farbenfrohen iMacs G3 waren ein Augenschmaus. Ich fände toll, wenn Apple das wieder tut - ich bin gespannt, wie die Farben auf Alu-Gehäuse so wirken.
Sieht man ja aktuell am iPad Air. Sieht gut aus.
+1
MetallSnake
MetallSnake19.04.21 09:56
Crypsis86
nja, die farben werden sich wohl am ipad air orientieren, so wie das auf den leaks/mockups vor paar wochen aussah. und was am air geht, funktioniert doch auch am imac!?

Das ist genau das pastelfarbende was ich meine. Ich finds nicht schön. Wobei ich zugeben muss das bisher nur von Bildern im Internet zu kennen.
Die Menschheit ist eine völlig außer Kontrolle geratene Primatenspezies.
+2
gorgont
gorgont19.04.21 09:59
Genau SO !!! Bitte !!!
Hot Mac
Finde ich gut ...
touch eyeballs to screen for cheap laser surgery
+1
MacRS19.04.21 10:27
Bei den beiden Grautönen ja man ja Peripherie zumindest teilweise auch in den passenden Farben gehabt. Ich frage mich es das dann auch bei den Geräten mit Farbklecks geben wird.
0
Bitsurfer19.04.21 11:06
Hot Mac
Finde ich gut ...
Da hats ja auch Gendergerechte Farben dabei.
-3
pünktchen
pünktchen19.04.21 11:16
Pastelfarben - naja. Nicht meine Favoriten aber immerhin bunt und nicht so trist wie sonst fast alles zur Zeit. Ich hoffe Apple wird Trendsetter und demnächst sind nicht mehr 90% der Autos schwarzweissgrau und 9% dunkelblau. Bunte Fassaden wären auch mal wieder dringend nötig.

+3
Gammarus_Pulex
Gammarus_Pulex19.04.21 11:38
pünktchen
Pastelfarben - naja.

Das Blau meines iPhone 12 Pro auf nem Mac wäre ziemlich cool – zumindest zeitweise
+1
Bennylux
Bennylux19.04.21 11:43
Die Farben sind mir ehrlich gesagt egal. Mich interessiert es viel mehr, ob er 24" iMac auch mit mehr CPU und Grafikkarte (M1X) ausgestattet werden kann. Beziehungsweise ob dies zu einem späteren Zeitpunkt gemacht wird?
Think different! 
0
Freaky300
Freaky30019.04.21 12:16
Bitte auch gleich das MacBook Pro 16" M1X Redesign
-1
Der echte Zerwi19.04.21 12:29
Bei aller Begeisterung der Kommentatoren - am Ende wird dann doch wieder nur silber und schwarz gekauft und der Rest wird irgendwann eingestampft. Na gut, der rosa iMac geht vielleicht noch als Mädchentraum durch...
-1
ilig
ilig19.04.21 12:31
MTN
Den iMac, das MacBook Pro 16" und den Mac Pro liefert Apple derzeit noch mit Intel-Prozessoren aus.
+1
Retrax19.04.21 13:53
Da es das MacBook Air in 3 Farben (space gray, gold, silver) gibt wäre es konsequent wenn es den neuen kleinen iMac auch in diesen Farbvarianten geben wird.

Vielleicht wird die Farbauswahl auf 5 ausgeweitet - und bei dem Event dann gesagt, dass es ab jetzt auch das MacBook Air in diesen 5 Farbvarianten geben wird.

Das wäre dann gleichzeitig auch ein weiteres Unterscheidungsmerkmal zwischen Consumer und Pro (so wie es seinerzeit mit den Knutschkugel iMacs und Handtaschen iBooks auch schon der Fall war).
0
Peter Parker
Peter Parker19.04.21 14:18
LoCal

Er hat es in seinem ersten grossen Interview ausführlich beschrieben.
Ich glaube im Jahre +/- 2002 in der PAGE gelesen zu haben.



Influences
... The Bauhaus / Ulm design style was also adopted during the 1980s by luxury automotive brand Audi, which also influenced Jonathan Ive's designs (particularly his work with Apple), and has garnered comparisons in color stencil, structure, and lighting design.[45][46]
With great power there must also come — great responsibility! Stan Lee
0
Frost19.04.21 15:23
Ich habe gerade beim Bestellen festgestellt, es sind auch kaum noch Apple Magic Keyboards mit Ziffernblock im US Layout zu bekommen, bzw. wenn dann nur nicht als sofort lieferbar gekennzeichnet. Ich habe das mit der Bestellung der Tastauren erst mal sein gelassen und warte morgen Abend ab ob da eine neue Tastaur gezeigt wird.
0

Kommentieren

Sie müssen sich einloggen, um die News kommentieren zu können.