Kurz notiert: Apple Music mit Fitness-Playlists +++ Neuigkeiten zur Doku-Serie von Prinz Harry auf TV+

Viele Playlists für viele Workouts
Dass Apple bereits seit einiger Zeit den Themenkomplex rund um Gesundheit und Fitness für sich entdeckt hat, dürfte niemanden noch überraschen. Das Unternehmen versucht, mit der Health-App im iPhone und zahlreichen Trainingsmodi bei der Apple Watch in diesen Bereichen Fuß zu fassen – und bietet seit zwei Wochen in ausgewählten Ländern den Abo-Dienst Fitness+ an. Für die passende musikalische Untermalung bei Workouts ist gesorgt: Kunden können ihre Songs aus Apple Music importieren – oder auf eigens kuratierte Playlists zugreifen: Diese stehen auch ab sofort auch für Apple-Music-Kunden in Deutschland bereit. Bei der iOS-Version der Anwendung sind diese ein wenig versteckt: Zuerst muss der Punkt „Entdecken“ ausgewählt, anschließend bis ganz ans Ende gescrollt werden. Dort tippt der Nutzer auf „Kategorien“ – und kann sich in der Liste erstmals auch für „Fitness“ entscheiden.


Die Auswahl an Playlists ist immens und scheint einer Vielzahl an verschiedenen Workouts Rechnung zu tragen. Wenig abwechslungsreich sind hingegen die Genres, die zum Einsatz kommen – in aller Regel dominieren die bei Fitness-Übungen bekannten elektronischen Klänge das Geschehen.


Prinz Harrys Doku-Serie im kommenden Frühling?
Bereits im April 2019 wurde eine Dokumentarserie für die Streaming-Plattform Apple TV+ angekündigt, die sich Fragen der psychischen Gesundheit annehmen soll. Die Verantwortlichen rechneten mit der Veröffentlichung der Serie im Jahr 2020 – und irrten sich. Das liegt nicht zuletzt an den prominenten Produzenten der Show: Prinz Harry und die Talkshow-Ikone Oprah Winfrey arbeiten gemeinsam an der Serie – laut der britischen Sun haben neben den Covid-19-Beschränkungen vor allem der Ausstieg Harrys aus dem Königshaus sowie dessen Umzug in die USA die verspätete Produktion verursacht. Das finale Ergebnis könnte nun im Frühling dieses Jahres auf TV+ on air gehen – Insidern zufolge sei eine weitere Verschiebung jedoch nicht ausgeschlossen.

Kommentare

Keine Kommentare vorhanden.

Kommentieren

Sie müssen sich einloggen, um die News kommentieren zu können.