Push-Nachrichten von MacTechNews.de
Würden Sie gerne aktuelle Nachrichten aus der Apple-Welt direkt über Push-Nachrichten erhalten?

Apple Watch Titan nicht mehr lieferbar

Apple experimentierte bei der Apple Watch schon oft mit unterschiedlichen Gehäusematerialen: Stets stand ein Aluminium- und Edelstahlgehäuse zur Auswahl – hingegen die allererste Watch bot Apple außerdem mit einem Gold-Gehäuse für 18.000 Euro an. Die Series 2, 3 und 5 war mit einem Keramik-Gehäuse zu haben – bei der Series 6 setzte Apple auf Titan als zusätzliche Gehäuseoption.


Anders als die vorherigen Gehäuse-Varianten ist die Titan-Variante mit 100 Euro Aufpreis im Vergleich zur Edelstahl-Version nur mit einem kleinen Aufpreis verbunden. Wie viel Kunden sich für diese Materialoption entschieden, gibt Apple leider nicht bekannt.

Nicht mehr von Apple direkt
Auch in diesem Herbst wird Apple aller Wahrscheinlichkeit nach eine neue Generation der Apple-Uhr präsentieren: Die Series 7. Mit welchen Gehäuse- und Farboptionen die Series 7 erscheint, ist bislang noch unklar. Doch nun gibt es einen Hinweis, dass Apple wahrscheinlich von einem Titan-Gehäuse absieht – ungewöhnlich früh ist diese Variante nicht mehr verfügbar.

In allen größeren geografischen Märkten lässt sich die Apple Watch nicht mehr mit einem Titangehäuse ordern oder in Apple Retail Stores abholen. Im Apple Online Store findet sich nur der Hinweis "derzeit nicht verfügbar":


Dies ist in allen größeren Märkten, so zum Beispiel in den USA, Kanada, Deutschland, Frankreich, der Fall.

Wahrscheinlich kein kurzzeitiger Lieferengpass
Apple äußerte sich aktuell noch nicht zur Liefersituation. Es ist aber davon auszugehen, dass es sich aufgrund der weltweit schlechten Verfügbarkeit nicht nur um eine temporäre Lieferverzögerung handelt. Bereits in der Vergangenheit war oft zu beobachten, dass bestimmte Konfigurationen von Apple-Produkten kurz vor einer möglichen Ablösung nicht mehr oder nur schlecht lieferbar waren.

Series 7 im Herbst
Im Herbst präsentiert Apple die Series 7 – und womöglich erstmals seit der Series 4 eine Änderung des Gehäusedesigns präsentieren. Laut diversen Quellen könnte Apple auf "abgeflachte" Gehäusekanten setzen, welche dem aktuellen iPhone-12-Lineup ähneln. Natürlich kommt auch ein verbesserten S7-Prozessor zum Einseatz – und gepaart mit einem etwas größeren Akku könnte Apple so die Batterielaufzeit der Uhr erhöhen.

Kommentare

AJVienna02.08.21 08:57
Gold, habe nie verstanden was sich Apple dabei gedacht hat. Vielleicht als Prestige Objekt. Ein Goldgehäuse für einen elektronischen Wegwerfartikel. Gut das Wort ist etwas drastisch. Aber eine Goldene Uhr wird sonst über Generationen vererbt. Da ist ein Lebensalter von max. 5-10 Jahren (insbesondere wenn man Software Updates und Akkulebensdauer betrachtet) ein Witz. Ich frage mich, ob die überhaupt welche verkauft haben oder ob die die im Umlauf waren alle Geschenke von Apple waren.

Gut für die die das Geld für ne goldene Watch samt Armband in einer Stunde wieder drin haben mag es egal sein, aber davon gibt es halt nicht besonders viele.
+1
frank1266
frank126602.08.21 09:21
Von einer Wertsteigerung ist wohl auch nicht auszugehen


AJVienna
Gold, habe nie verstanden was sich Apple dabei gedacht hat. Vielleicht als Prestige Objekt. Ein Goldgehäuse für einen elektronischen Wegwerfartikel. Gut das Wort ist etwas drastisch. Aber eine Goldene Uhr wird sonst über Generationen vererbt. Da ist ein Lebensalter von max. 5-10 Jahren (insbesondere wenn man Software Updates und Akkulebensdauer betrachtet) ein Witz. Ich frage mich, ob die überhaupt welche verkauft haben oder ob die die im Umlauf waren alle Geschenke von Apple waren.

Gut für die die das Geld für ne goldene Watch samt Armband in einer Stunde wieder drin haben mag es egal sein, aber davon gibt es halt nicht besonders viele.
-1
MacSquint
MacSquint02.08.21 09:34
AJVienna
Da ist ein Lebensalter von max. 5-10 Jahren (insbesondere wenn man Software Updates und Akkulebensdauer betrachtet) ein Witz.

10 Jahre halte ich schon für sehr hochgegriffen.
Nutzt heute noch irgendwo jemand eine Apple Watch der ersten Generation?
Ok, mit zunehmenden Generationen wächst wie damals bei den iPhones die mögliche Nutzungsdauer. Aber vorher macht der Akku schlapp…
0
@mac
@mac02.08.21 09:46
Warum Gold
GOLD IS BEST
Wo ich bin, herrscht Chaos. Leider kann ich nicht überall sein.
0
AJVienna02.08.21 09:51
frank1266
Von einer Wertsteigerung ist wohl auch nicht auszugehen
Naja, kommt auf die Auflage an. Wenn es nur ein paar Dutzend gäbe, gehen die in 30-50 Jahren vielleicht mal für ähnliche Preise wie jetzt die Apple IIe über den Tisch. Aber wahrscheinlich nur, wenn man das Ding Originalverpackt liegen lässt. Aber nur was für Sammler.
0
milk
milk02.08.21 10:04
AJVienna
Naja, kommt auf die Auflage an. Wenn es nur ein paar Dutzend gäbe, gehen die in 30-50 Jahren vielleicht mal für ähnliche Preise wie jetzt die Apple IIe über den Tisch.
IIe sind in den letzten Jahren zwar teurer geworden, vom inflationsbereinigten Neupreis sind die aber immer noch sehr weit entfernt. Also keine Wertsteigerung.
0
becreart
becreart02.08.21 18:29
Schade, fand die Titan bisher am besten…
0

Kommentieren

Sie müssen sich einloggen, um die News kommentieren zu können.