iOS-Tipp: Schneller WLAN-Wechsel mit dem Kontrollzentrum

Moderne WLAN-Router, Access Points und Mesh-Systeme erlauben heutzutage in aller Regel die Einrichtung eines Gastnetzwerks oder sogar mehrerer sogenannter Virtual Local Area Networks (VLAN). Das ist nicht nur praktisch, wenn man Besuchern das hauseigene Funknetzwerk zur Verfügung stellen möchte. Diese Features erhöhen auch die Sicherheit bei Smarthome-Installationen oder ständig mit dem Internet verbundenen Unterhaltungsgeräten wie etwa smarten Fernsehern. Werden solche und andere IoT-Devices nämlich mit einem separaten WLAN verbunden, erhalten sie keinen Zugriff auf das eigentliche Netzwerk, welches von den in Haushalt oder Büro vorhandenen Rechnern, Smartphones oder NAS-Boxen genutzt wird.


Wechsel ins Gast-Netzwerk
Allerdings ist es bei einem derartigen Setup von Zeit zu Zeit erforderlich, mit iPhone oder iPad ins Gast-WLAN oder VLAN zu wechseln, um beispielsweise Einstellungen in der Smarthome-Steuerung vorzunehmen oder via AirPlay ein Video auf dem smarten Fernseher abzuspielen. Die meisten Nutzer eines iDevice nutzen dann die Einstellungen von iOS, um mit dem separaten Netz Verbindung aufzunehmen. Einfacher und vor allem erheblich schneller lässt sich diese Aufgabe allerdings mit dem Kontrollzentrum erledigen.


Kontrollzentrum sorgt für schnelles Umschalten
Um in ein anderes WLAN zu wechseln, öffnet man das Kontrollzentrum auf die bekannte Art und Weise, indem man von der oberen rechten Bildschirmecke (iPhone X und neuer) oder vom unteren Bildschirmrand (iPhone 8 oder älter und iPhone SE 2020) zur Displaymitte streicht. Anschließend hält man den Finger auf das WLAN-Symbol, bis sich eine Liste der vom iDevice erkannten Funknetzwerke öffnet, das aktuell genutzte ist mit einem Häkchen markiert. Mit einem Fingertipp wählt man nun das Funknetz aus, zu dem man eine Verbindung herstellen möchte. Waren iPhone oder iPad bereits einmal mit diesem verbunden, erfolgt der Wechsel unmittelbar. Bei einem bislang noch unbekannten WLAN öffnet iOS die Netzwerkeinstellungen, dort lässt sich dann das jeweilige Passwort eingeben. Da die Zugangsdaten gespeichert werden, muss dieser Schritt nur ein einziges Mal durchgeführt werden. Auf die gleiche Art und Weise lässt sich übrigens auch die Bluetooth-Verbindung umschalten, etwa um von AirPods auf einen Lautsprecher zu wechseln.

Kommentare

Niederbayern
Niederbayern01.06.20 11:27
ich wusste bis vor kurzem auch nicht, dass man auf diese Art bei Bildschirmaufnahmen das Mikro anschalten kann
+2
Fortytwo01.06.20 12:55
Allerdings. Nutzt man ein Gastnetzwerk mit VLan sollte man unter IOS WLAN die automatische Verbindung deaktivieren.
+1
adiga01.06.20 14:37
Danke für den Tipp. Kannte ich noch nicht. Ist sehr nützlich, da ich soetwas an mehreren Stellen vorfinde.
0
flohvoi01.06.20 18:38
guter Tipp!
weiß vielleicht jemand wie man dort auch wlan und bluetooth vollständig abschalten kann. das wäre sehr praktisch.
0
Paperflow01.06.20 20:40
flohvoi
guter Tipp!
weiß vielleicht jemand wie man dort auch wlan und bluetooth vollständig abschalten kann. das wäre sehr praktisch.
Das geht dort nicht.

Aber es gibt was besseres. Leg dir ein Kurzbefehl (Mit der  Kurzbefehle App) auf den Home Screen... dann lässt sich WLAN und/oder Bluetooth komplett ein und aus schalten, quasi mit einem Finger tip vom Homescreen aus 🙂

App:


Hier der Kurzbefehl (for newbees)
Nachteil: benötigt zwei Befehle für ein und aus


Und hier der Kurzbefehl (for run aways)
Vorteil: Benötigt nur ein Kurzbefehl (Quasi ein Ein/Aus Schalter)
+3
Paperflow01.06.20 20:55
WLAN & BT gleichzeitig ein/aus schalten:



So sieht es dann auf dem Homescreen aus, wenn man den Kurzbefehl verlinkt:
+3
scheubo01.06.20 22:51
Paperflow

+10!
+1
flohvoi01.06.20 22:55
wow, danke paperflow!
Das probier ich morgen gleich aus.
+1
Retrax02.06.20 08:18
Ich möchte es aber gerne wieder aus dem Kontrollcenter heraus komplett ab- und anschalten können.
0

Kommentieren

Sie müssen sich einloggen, um die News kommentieren zu können.