WWDC 2021: Mind-App für die Apple Watch, 3D-Audio-Event heute um 21 Uhr

Wenn Apple heute um 19 Uhr unserer Zeit die diesjährige WWDC mit einem vorproduzierten Video einleitet, wird es wohl kaum an interessanten Neuerungen mangeln: Bislang drangen nur wenige (vermeintliche) Leaks in die Öffentlichkeit. Einige Details zur kommenden Veranstaltung finden sich aber bereits im Internet: So soll iPadOS 15 mit einem ausgefeilteren Multitasking und einem Homescreen aufwarten, welcher sich mit Widgets aufpolieren lässt (siehe ). Besonderes Augenmerk könnte außerdem iMessage zukommen. Nun tauchen weitere Hinweise auf neue Funktionen auf, zudem scheint Apple nach der Präsentation noch ein weiteres Video in petto zu haben.


watchOS 8 mit Kontakte- und Tipps-Apps?
Der Entwickler Khaos Tian lässt mit einem App-Store-Profil aufhorchen: Auf Twitter teilt er eine Liste von Apps mit Indentifikatoren, die mit watchOS in Verbindung zu stehen scheinen.

Quelle: @KhaosT via Twitter

Apple wird heute mit ziemlicher Sicherheit watchOS 8 präsentieren. Die App-Bundle-IDs „com.apple.NanoTips“ und „com.apple.NanoContacts“ deuten darauf hin, dass die Apple Watch künftig eine separate Tipps- sowie eine Kontakte-Anwendung erhält. Dem Schritt würde durchaus eine gewisse Logik innewohnen, sind doch iOS und iPadOS bereits mit dedizierten Apps dieser Art ausgestattet.

Aus der „Atmen“- wird wohl die „Mind“-App
Außerdem weist der Entwickler auf eine Anwendung namens „Mind“ hin. Hierzu äußerte sich mittlerweile der Bloomberg-Journalist Mark Gurman: Es handele sich dabei um eine neue Version der „Atmen“-App, die Nutzer bislang zu Entspannungsübungen animiert. Unklar ist, ob es bei einer bloßen Umbenennung bleibt: In der Vergangenheit gab es einige Hinweise darauf, dass sich Apple verstärkt dem Themenkomplex des psychischen Wohlbefindens annimmt. Mit der Mind-App könnte Cupertino diesem Anliegen Rechnung tragen.

Weiteres Video um 21 Uhr
Direkt im Anschluss an die heutige Präsentation der neuen Software (und möglicherweise Hardware) legt Cupertino noch einmal nach: Auf Apple Music veröffentlichte das Unternehmen ein Video, welches auf eine Veranstaltung um 21 Uhr unserer Zeit hinweist. Dabei gehe es um eine Einführung zum Thema „3D-Audio“ („Spatial Audio“). Voraussichtlich möchte Apple über das Feature informieren, welches in diesem Monat für Abonnenten von Apple Music zur Verfügung steht. Allerdings war der Konzern wohl etwas zu voreilig: Mittlerweile wurde das Video mit der Ankündigung entfernt.

Kommentare

Neo9107.06.21 10:47
Vllt AirPods 3 um 21h? 🙈
0
megabit07.06.21 11:13
Es gibt viele Atemübungen, um zum Beispiel leichter einschlafen zu können. Da muss man eine bestimmte Zeit lang einatmen dann für ein paar Sekunden den Atem anhalten und danach eine bestimmte Zeit ausatmen.

Es wäre sehr schön, wenn man statt des einfachen Ein- und Ausatmen auch solche Atemübungen in der App auswählen könnte.
+3
Rocco6907.06.21 11:25
Wo kann man das Audio Event denn verfolgen?
- Macht ihr dafür auch ein Ticker?
- Nur zugänglich für Developer? App,Web,…?

Danke
+1
papito07.06.21 12:18
Apple Mind unterstützt das Tracking von Hirn-Aktivitäten. Das passende Gadget wird auch vorgestellt:



Verfügbar in den Farben blue, green, black, white, (PRODUCT)RED, und the all-new purple...

-1
sonnendeck07.06.21 14:30
das Audio Event könnte spannend werden, bis jetzt kann Spatial Audio doch nur die Air Pod Pros ? Auch der angekündigte Verlustfreie Sound müsste doch auch neue Hardware voraussetzen wenn ich es richtig verstanden habe
0

Kommentieren

Sie müssen sich einloggen, um die News kommentieren zu können.