Push-Nachrichten von MacTechNews.de
Würden Sie gerne aktuelle Nachrichten aus der Apple-Welt direkt über Push-Nachrichten erhalten?

Unity Lights: Neues Armband und passendes Zifferblatt für die Apple Watch

Apple nimmt den seit 1926 alljährlich im Februar begangenen "Black History Month" erneut zum Anlass, um auf die Bedeutung der People of Color" und ihren Anliegen hinzuweisen. Das Unternehmen will damit nach eigenen Angaben deren Stimmen stärkeres Gehör verschaffen. Das Thema findet sich daher ab sofort in etliches Diensten des iPhone-Konzerns wieder, etwa Apple Music und Fitness+ sowie Podcasts. Besonders sichtbar wird das Engagement wie bereits im vergangenen Jahr bei der Apple Watch.


Armband mit den Farben der panafrikanischen Flagge
Ab sofort ist im Apple Online Store ein neues Watchband für den smarten Zeitmesser aus Cupertino erhältlich, das geflochtene Solo Loop namens "Black Unity". Es zeichnet sich durch eingewebte Fäden in den Farben der panafrikanischen Flagge aus. Die leuchtend roten und grünen Sprenkel versehen das ansonsten in Schwarz gehaltene Armband mit kontrastreichen Akzenten. Entworfen wurde das Watchband laut einer Pressemitteilung des Unternehmens von "Mitgliedern und Verbündeten der kreativen People-of-Color-Gemeinschaft bei Apple". Das Design soll den "gemeinsamen Glauben an die Notwendigkeit einer gerechteren Welt" symbolisieren. Darüber hinaus will der iPhone-Konzern mit dem 99 Euro teuren Armband im Stil des Afrofuturismus die Geschichte und Kultur der People of Color feiern.


Quelle: Apple

"Unity Lights" simuliert Licht und Schatten
Passend zum neuen geflochtenen Solo Loop bietet Apple allen Besitzern einer Apple Watch ein Zifferblatt mit dem Namen "Unity Lights" an. Die Bezeichnung erinnert an das im vergangenen Jahr anlässlich des "Black History Month" veröffentlichte Watchface "Unity". Allerdings bietet die neue Ausgabe eine analoge Zeitanzeige und simuliert mithilfe von 2D-Raytracing Licht und Schatten, welche sich im Laufe eines Tages dynamisch verändern. Eine schwarz-weiße Version steht ebenfalls zur Verfügung, zudem lässt sich "Unity Light" mit bis zu vier Komplikationen sowie einem Monogramm versehen. Darüber hinaus können Besitzer einer Apple Watch den ganzen Februar über an der "Unity Challenge" teilnehmen.

Neue Workouts und zusätzliche Playlists
Zu Apples weiteren Angeboten anlässlich des "Black History Month" gehört unter anderem die Kampagne "Music is Healing" auf Apple Music. Apple Fitness+ wird um neue Workouts ergänzt, darüber hinaus gibt es zusätzliche Playlists, welche People-of-Color-Künstlern gewidmet sind. Apple Podcasts, Apple TV, Apple Karten und Apple Bücher sowie der App Store warten im Februar ebenfalls mit speziellen Inhalten auf. Zudem stehen neue Hintergrundbilder für Mac, iPhone und iPad zur Verfügung, welche vom Afrofuturismus inspiriert sind.

Black Unity Geflochtenes Solo Loop im Apple Online Store
Apple Watch Series 7 im Apple Online Store

Kommentare

Embrace26.01.22 18:13
Das neue Zifferblatt ist echt cool!
Auch schön, dass nicht nur zum Release einer neuen Watch (oder watchOS) neue Features kommen.
+6
nane
nane26.01.22 18:18
Menno, das geht nicht auf der AW 3
Das Leben ist ein langer Traum, an dessen Ende kein Wecker klingelt.
+2
Tom Macintosh26.01.22 21:23
megacool... gleich installiert und genutzt
+1
spheric
spheric26.01.22 21:36
Wurde mir vorhin angeboten, sofort installiert.

Wow, ist das hübsch.

Ich würde echt gerne noch andere Farben auswählen dürfen — aber es ist so schon eines der schönsten Zifferblätter, und vielleicht kommt das ja noch irgendwann.

Und die nächsten vier Wochen gehört es auf jeden Fall erstmal Black History Month.
Früher war auch schon früher alles besser!
+1
Eventus
Eventus26.01.22 23:30
Wo kann man denn das Monogramm einstellen? Ich hab mir die Farbe und die Komplikationen eingerichtet, aber ein Feld fürs Monogramm wird mir nicht angezeigt (Series 4).
Live long and prosper! 🖖
0
Radiodelta27.01.22 08:16
Ein sehr schönes Zifferblatt. Aber Komplikationen sehe ich auf der Series 6 keine.
-1
Legoman
Legoman27.01.22 09:35
Schick, aber:
- Komplikationen sehen seltsam aus
- Ich hätte gern unten links "Wetterbedingungen" (ne Wolke und Temperatur). Gibts leider nicht.
- Unten rechts gern den Kreis für Aktivität. Gibts auch nicht...

Ist es normal, dass bei den coolen Vollbildanimationen keine Komplikationen gewählt werden können?
0
spheric
spheric27.01.22 16:16
Legoman
Ist es normal, dass bei den coolen Vollbildanimationen keine Komplikationen gewählt werden können?
Ja, ist bei allen anderen auch so.
Früher war auch schon früher alles besser!
+1

Kommentieren

Sie müssen sich einloggen, um die News kommentieren zu können.