Pride Edition: Zwei neue, farbenfrohe Watch-Bänder und passende Zifferblätter

Wie auch in den vorherigen Jahren feiert Apple den "Pride Month" mit zwei neuen Armbändern für die Apple-Watch – und passenden Zifferblättern. Beide Armbänder werden ab dem 26. Mai in Deutschland ausgeliefert – sofern man bald bestellt. Im letzten Jahr waren die Armbänder nach der Vorstellung recht schnell vergriffen.


Zur Auswahl stehen in diesem Jahr das "Geflochtene Solo Loop Pride Edition" (links) und die "Nike Sport Loop Pride Edition" (rechts):


Das geflochtene Solo-Loop-Band ist nur im Apple Online- oder den Retail Stores erhältlich und kostet 99 Euro. Es steht in neun verschiedenen Größen zum Kauf bereit – der Online-Store gibt vor dem Kauf Tipps, wie man am besten seinen Handgelenkumfang misst. Apple schreibt, das Solo-Loop-Band sei mit Uhren der Größe 40 bzw. 44 mm kompatibel – und kann somit nur bei der Series 4 oder neuer eingesetzt werden. Ältere Uhren-Generationen bleiben hier außen vor.

Beim 49 Euro teuren "Nike Sport Loop Pride Edition" entfällt die Messung des Handgelenkumfang, da es von einem Klettverschluss zusammengehalten wird. Anders als das Solo-Loop-Band ist das Nike-Band auch mit älteren Apple-Watch-Modellen kompatibel: In der Produktbeschreibung nennt Apple explizit auch die Uhren-Größen 38 bzw. 42 mm der Series 0 bis 3.

Passende Zifferblätter per App-Clip
Für das geflochtene Solo-Loop-Band steht mit watchOS 7.5 ein neu entwickeltes Zifferblatt zur Verfügung – welches man bei Gefallen aber auch ohne das entsprechende Band nutzen kann:


watchOS 7.5 ist seit gestern als Release Candidate zum Download für eingetragene Apple-Entwickler verfügbar – die neue Version wird also aller Voraussicht nach vor der Auslieferung der neuen Armbänder erscheinen.

Um dem Kunden die Suche nach der passenden Watch-Face-Konfiguration zu ersparen, greift Apple zu Apple-Clips: Auf der Packung der Bänder ist ein entsprechender Code zum Einscannen angebracht, mit welchem man direkt das passende Zifferblatt erhält:


Ob Apple auch bei zukünftigen Bändern App-Clip-Codes auf der Verpackung abdruckt, um eine schnelle Auswahl eines passenden Zifferblattes zu ermöglichen, ist nicht bekannt.

Kommentare

Scrembol
Scrembol18.05.21 09:23
Das gewebte sieht richtig Klasse aus !
Mein Album WAY HOME - Eric Zobel ab sofort streamen! iTunes, YouTube, Spotify uvm.
+6
Aulicus
Aulicus18.05.21 09:29
Scrembol
Das gewebte sieht richtig Klasse aus !
Finde ich auch!!!
0
KingBradley
KingBradley18.05.21 10:07
Ja das Gewebte sieht echt cool aus.
Wobei ich finde es würde noch besser aussehen ohne das schwarz und braun.

Das Zifferblatt ist mir aber Zuviel da wird meinen Augen schwindelig durch dieses gewölbte 😅
+1
MetallSnake
MetallSnake18.05.21 10:29
Ich find das geflochtene super.
Aber ich bin nicht schwul, würde damit also ein falsches "Statement" abgeben.
Die Menschheit ist eine völlig außer Kontrolle geratene Primatenspezies.
-9
jmh
jmh18.05.21 10:34
noch eine gute nachricht: stolz sein geht auch ganz ohne konsum und apples buntes band!
wir schreiben alles klein, denn wir sparen damit zeit.
+5
Legoman
Legoman18.05.21 10:34
Schade, der ClipCode auf dem Beispielfoto funktioniert nicht
0
LoCal
LoCal18.05.21 10:36
MetallSnake
Ich find das geflochtene super.
Aber ich bin nicht schwul, würde damit also ein falsches "Statement" abgeben.

Hä? Das hat doch nicht unbedingt mit Deiner sexuellen Orientierung zu tun!
Es wurde von der Schwul/lesbischen Bewegung initiiert, aber Du kannst das natürlich auch tragen und dich damit z.B. solidarisch damit zeigen.
Also damit, dass Du jedem Menschen das recht auf eine selbstbestimmte Wahl des Partners zusprichst und dass Du gegen Diskriminierung auf Grund der sexuellen Orientierung bist.
Ich hab zwar keine Lösung, doch ich bewundere dein Problem
+18
der Wolfi
der Wolfi18.05.21 10:36
MetallSnake
Ich find das geflochtene super.
Aber ich bin nicht schwul, würde damit also ein falsches "Statement" abgeben.
Aber als Statement "darf" das auch ein Hetero tragen.
Positiver Nebeneffekt: Du lernst interessante Leute kennen - auch als Hetero, Normalo oder wie immer Du Dich bezeichnen magst.
Normal is für die Andern
+6
MetallSnake
MetallSnake18.05.21 10:40
LoCal
Hä? Das hat doch nichts mit deiner sexuellen Orientierung zu tun!
Es wurde von der Schwul/lesbischen Bewegung initiiert, aber Du kannst das natürlich auch tragen und dich damit z.B. solidarisch damit zeigen.
Also damit, dass Du jedem Menschen das recht auf eine selbstbestimmte Wahl des Partners zusprichst und dass Du gegen Diskriminierung auf Grund der sexuellen Orientierung bist.

Das wäre ein Statement dass ich unterstütze.
Aber ich befürchte die wenigsten Leute werden das so sehen. In Großstädten könnte das aber durchaus anders sein.
Die Menschheit ist eine völlig außer Kontrolle geratene Primatenspezies.
+2
jeti
jeti18.05.21 10:41
der Wolfi
MetallSnake
Ich find das geflochtene super.
Aber ich bin nicht schwul, würde damit also ein falsches "Statement" abgeben.
Aber als Statement "darf" das auch ein Hetero tragen.
Positiver Nebeneffekt: Du lernst interessante Leute kennen - auch als Hetero, Normalo oder wie immer Du Dich bezeichnen magst.

Eventuell ist er ja der vielzitierte Apache-Kampfhubschrauber?
0
MetallSnake
MetallSnake18.05.21 10:48
jeti
der Wolfi
MetallSnake
Ich find das geflochtene super.
Aber ich bin nicht schwul, würde damit also ein falsches "Statement" abgeben.
Aber als Statement "darf" das auch ein Hetero tragen.
Positiver Nebeneffekt: Du lernst interessante Leute kennen - auch als Hetero, Normalo oder wie immer Du Dich bezeichnen magst.

Eventuell ist er ja der vielzitierte Apache-Kampfhubschrauber?

Misantrophisch-pazifistisch-altruistischer-Hippie-Satanist passt besser zu mir.
Die Menschheit ist eine völlig außer Kontrolle geratene Primatenspezies.
0
LoCal
LoCal18.05.21 10:50
MetallSnake
LoCal
Hä? Das hat doch nichts mit deiner sexuellen Orientierung zu tun!
Es wurde von der Schwul/lesbischen Bewegung initiiert, aber Du kannst das natürlich auch tragen und dich damit z.B. solidarisch damit zeigen.
Also damit, dass Du jedem Menschen das recht auf eine selbstbestimmte Wahl des Partners zusprichst und dass Du gegen Diskriminierung auf Grund der sexuellen Orientierung bist.

Das wäre ein Statement dass ich unterstütze.
Aber ich befürchte die wenigsten Leute werden das so sehen. In Großstädten könnte das aber durchaus anders sein.

Da frage ich mich ja schon, aus welcher Ecke von Dunkeldeutschland Du kommst.
Ich hab zwar keine Lösung, doch ich bewundere dein Problem
-2
FlyingSloth18.05.21 11:01
99 oecken sind aber auch ne ansage!
+2
marcel15118.05.21 11:11
LoCal
MetallSnake
Ich find das geflochtene super.
Aber ich bin nicht schwul, würde damit also ein falsches "Statement" abgeben.

Hä? Das hat doch nicht unbedingt mit Deiner sexuellen Orientierung zu tun!
Die meisten denken aber genau das, zumindest ist das meine Ansicht. Daher ist das Band nichts für mich.
+4
der Wolfi
der Wolfi18.05.21 11:20
LoCal
Da frage ich mich ja schon, aus welcher Ecke von Dunkeldeutschland Du kommst.
Pfui, immer dieses Zonenzombiebashing
Aber ernsthaft:
Ja es gibt schlimme Ecken im Osten von Deutschland.
Die gibt's im Westen aber auch.
Wirklich Angst macht mir eher was ich im Alltag erlebe.
Wieviel rassistische, homophobe oder anderswie ausgrenzende, abwertende Bemerkungen so nebenbei fallen.
Normal is für die Andern
+6
der Wolfi
der Wolfi18.05.21 11:25
marcel151
LoCal
MetallSnake
Ich find das geflochtene super.
Aber ich bin nicht schwul, würde damit also ein falsches "Statement" abgeben.

Hä? Das hat doch nicht unbedingt mit Deiner sexuellen Orientierung zu tun!
Die meisten denken aber genau das, zumindest ist das meine Ansicht. Daher ist das Band nichts für mich.
Du richtest Dich also danach was die meisten denken könnten?
Wie wärs mit selber denken
Normal is für die Andern
0
LoCal
LoCal18.05.21 11:28
marcel151
Die meisten denken aber genau das, zumindest ist das meine Ansicht. Daher ist das Band nichts für mich.

Wer sind denn "die Meisten", du kannst das sicher belegen.
Ich hab zwar keine Lösung, doch ich bewundere dein Problem
-2
der Wolfi
der Wolfi18.05.21 11:35
Hab's grad bestellt.
Oh shitty, jetzt muß ich ja auch ne watch bestellen.
Wenn die Gesundheitsfunktionen so sind wie ich mir das vorstelle sollte es 'ne watch7 werden. Bis dahin wird das Armband ja nicht gammelig. Sollte es dann erst 'ne 8 werden wird es hoffentlich auch durchhalten.
Normal is für die Andern
0
KingBradley
KingBradley18.05.21 11:38
Ich finde es sieht gut aus und würde es als hetero auch tragen.

Aber es gibt bestimmt viele die es wegen ihrer sexuellen Orientierung tragen, da kann ich verstehen wenn jemand sagt das möchte ich nicht tragen. Wenn mich jemand deshalb für schwul halten würde, ich würde es nicht als Weltuntergang sehen.

Wobei ich diesmal glaube das es mehr heteros kaufen werden weil es ganz ansehnlich und dezent ist.

Aber was ist eigentlich dunkepdeutschland?
In JEDER deutschen Großstadt kann man in gewissen Stadtvierteln ganz sicher nicht als homosexueller lang laufen.
Und auch wenn grünen und linken das Thema sauer aufstößt, es sind die üblichen Migranten mit (religiösen) konservativen Vorstellungen.🤷🏻‍♂️
Die Migranten die eher Atheisten sind oder so lala religiöse sind: denen ist es da auch eher egal ob jemand homosexuell ist.
+2
LoCal
LoCal18.05.21 11:40
der Wolfi
LoCal
Da frage ich mich ja schon, aus welcher Ecke von Dunkeldeutschland Du kommst.
Pfui, immer dieses Zonenzombiebashing
Aber ernsthaft:
Ja es gibt schlimme Ecken im Osten von Deutschland.
Die gibt's im Westen aber auch.
Wirklich Angst macht mir eher was ich im Alltag erlebe.
Wieviel rassistische, homophobe oder anderswie ausgrenzende, abwertende Bemerkungen so nebenbei fallen.

Dunkeldeutschland ist bei mir nicht auf die SBZ begrenzt, z.B sind ja Teile von Dortmund auch sehr braun.
Ich hab zwar keine Lösung, doch ich bewundere dein Problem
0
der Wolfi
der Wolfi18.05.21 11:47
Scrembol
Tolle Musik, läuft grad.
Normal is für die Andern
+1
alessio.cusintino
alessio.cusintino18.05.21 12:43
Schade ist das Zifferblatt nur mit 7.5 kompatibel. Hier läuft watchOS 6.3, die Uhr ist schon zu alt.
Think different - be different.
0
Scrembol
Scrembol18.05.21 13:26
der Wolfi
Scrembol
Tolle Musik, läuft grad.

🥰🥰🥰
Mein Album WAY HOME - Eric Zobel ab sofort streamen! iTunes, YouTube, Spotify uvm.
0
Scrembol
Scrembol18.05.21 13:29
der Wolfi
marcel151
LoCal
MetallSnake
Ich find das geflochtene super.
Aber ich bin nicht schwul, würde damit also ein falsches "Statement" abgeben.

Hä? Das hat doch nicht unbedingt mit Deiner sexuellen Orientierung zu tun!
Die meisten denken aber genau das, zumindest ist das meine Ansicht. Daher ist das Band nichts für mich.
Du richtest Dich also danach was die meisten denken könnten?
Wie wärs mit selber denken

Ich bin auch nicht schwul und würde es auch tragen! Vielleicht wäre es genau deshalb mal an der Zeit zu sehen, womit sich andere Menschen tagtäglich auf der Straße auseinandersetzen müssen, wenn sie einfach nur mit dem*r Partner*in durch eine Straße laufen.

Generell lasse ich mich wenig davon beeinflussen, was andere über mich denken könnten. Wenn mir das Band gefällt, trage ich es halt und stehe zu dem
Statement wofür es steht. (Aber ich glaube tatsächlich auch, dass die Hürde von 99€ dafür eher der Grund sein werden, weshalb ich es nie besitze 😅)
Mein Album WAY HOME - Eric Zobel ab sofort streamen! iTunes, YouTube, Spotify uvm.
0
LoCal
LoCal18.05.21 13:44
Scrembol
der Wolfi
marcel151
LoCal
MetallSnake
Ich find das geflochtene super.
Aber ich bin nicht schwul, würde damit also ein falsches "Statement" abgeben.

Hä? Das hat doch nicht unbedingt mit Deiner sexuellen Orientierung zu tun!
Die meisten denken aber genau das, zumindest ist das meine Ansicht. Daher ist das Band nichts für mich.
Du richtest Dich also danach was die meisten denken könnten?
Wie wärs mit selber denken

Ich bin auch nicht schwul und würde es auch tragen! Vielleicht wäre es genau deshalb mal an der Zeit zu sehen, womit sich andere Menschen tagtäglich auf der Straße auseinandersetzen müssen, wenn sie einfach nur mit dem*r Partner*in durch eine Straße laufen.

Ich kann ja auch nur versuchen mir vorzustellen wie es diskriminierten Menschen so ergeht. Ich habe ein ziemlich privilegiertes Leben (männlich, weiß, hetero, Familie, Eigenheim, festangestellt, katholisch, …), aber das bedeutet nicht, dass ich nicht versuchen kann andere zu verstehen.

Und wenn man ein buntes Uhrenarmband nicht kauft, weil man meint, dass man deshalb zumindest blöd angequatscht wird, dann sollte man es erst recht tragen und Menschen, die einen dafür "dumm von der Seite anquatschen" höflich sagen, dass sie sich mit ihrer Meinung irren.

Und vielleicht ist es auch ein guter Grund dieses Armband zu tragen um einen Hauch von dem zu erleben, was andere Menschen tagtäglich erleben müssen.

Aber vielleicht haben manche auch nur Angst davor ein Regenbogen-Armband zu tragen, weil sie selbst in Vorurteilen gefangen sind?

Aber vielleicht sollte man einfach mal die Ärzte zitieren:

Es ist nicht deine Schuld, dass die Welt ist wie sie ist,
Es wär nur deine Schuld, wenn sie so bleibt
Ich hab zwar keine Lösung, doch ich bewundere dein Problem
+2
MetallSnake
MetallSnake18.05.21 13:56
der Wolfi
marcel151
LoCal
MetallSnake
Ich find das geflochtene super.
Aber ich bin nicht schwul, würde damit also ein falsches "Statement" abgeben.

Hä? Das hat doch nicht unbedingt mit Deiner sexuellen Orientierung zu tun!
Die meisten denken aber genau das, zumindest ist das meine Ansicht. Daher ist das Band nichts für mich.
Du richtest Dich also danach was die meisten denken könnten?
Wie wärs mit selber denken

Ich habe kein Problem damit wenn Leute mich nicht mögen weil ich irgendwas mag was denen nicht gefällt. Also beispielsweise stört es mich kein bisschen wenn jeder erkennt dass ich Atheist bin. Mich stört es aber wenn jemand was falsches über mich denkt. Und noch mehr stört mich, dass mich das stört.
Die Menschheit ist eine völlig außer Kontrolle geratene Primatenspezies.
+1
ruphi18.05.21 14:01
KingBradley
In JEDER deutschen Großstadt kann man in gewissen Stadtvierteln ganz sicher nicht als homosexueller lang laufen.
Und auch wenn grünen und linken das Thema sauer aufstößt, es sind die üblichen Migranten mit (religiösen) konservativen Vorstellungen.🤷🏻‍♂️
Die Migranten die eher Atheisten sind oder so lala religiöse sind: denen ist es da auch eher egal ob jemand homosexuell ist.
Hast du dich da nicht irgendwie selber widerlegt?
Also bestimmt über die Homophobie dann ja nicht die Migration, sondern die Religiosität

Verstehe aber was du meinst: Bei Migranten aus dem Nahen Osten ist Homophobie aus kulturellen und religiösen Gründen wesentlich stärker vertreten als in DE. Das ist ein riesiges Problem, und muss frontal angegangen werden. Genauso wie der weit verbreitete Antisemitismus.
0
odi141018.05.21 14:12
der Wolfi
Hab's grad bestellt.
Oh shitty, jetzt muß ich ja auch ne watch bestellen.
Wenn die Gesundheitsfunktionen so sind wie ich mir das vorstelle sollte es 'ne watch7 werden. Bis dahin wird das Armband ja nicht gammelig. Sollte es dann erst 'ne 8 werden wird es hoffentlich auch durchhalten.

Für mich hast Du den Begriff „Weitsicht“ gerade neu definiert. 😉
+1
Legoman
Legoman18.05.21 14:24
KingBradley
Aber was ist eigentlich Dunkeldeutschland?
Na - Autokennzeichen DD, sollte doch wohl klar sein...
+2
system7
system718.05.21 14:29
Ich würde es als Heterosexueller auch nicht tragen. Die rechte Variante sieht gut aus. Ich würde aber auch ein Hetero-Armband nicht tragen. Ich finde es albern, die sexuelle Orientierung laut schreiend nach außen zu kommunizieren.
0
Weitere News-Kommentare anzeigen

Kommentieren

Sie müssen sich einloggen, um die News kommentieren zu können.