Renderings zeigen Ideen für iPhone 2019 "XI" und iOS 13

Neue Renderings befassen sich mit dem kommenden iPhone-Modell sowie mit der Gestaltung des Nachtmodus von iOS 13. Die Seite Phonearena hat die 3D-Grafiken von Hobby-Designern aufgetan. Sie zeigen ein zentriertes Kameramodul auf der Rückseite des „iPhone XI“ und viele schwarze Flächen.

Android Q und iOS 13 mit systemübergreifendem Nachtmodus
Die beiden großen Hersteller von Mobilbetriebssystemen arbeiten Gerüchten zufolge an einem Nachtmodus für ihre Plattformen. Während Apple einen solchen bereits mit dem aktuellen macOS eingeführt hat, gibt es auf Google-Seite nur Apps, die bereits diese Funktion anbieten. Beim „Dark Mode“ geht es nicht nur darum, die Farben zu invertieren, sondern von Grund auf neue Darstellungsoptionen zu entwickeln und damit die Nachtlektüre am Smartphone zu einem angenehmen Erlebnis machen. Dank verbreiteter OLED-Bildschirme ist es den Herstellern nun möglich auch bei eingeschaltetem Display satte Schwarztöne zu erreichen. Damit ergeben systemweite Nachtmodi mehr Sinn.


Angenehmer Kontrast, dezenter Farbeinsatz
Die Entwürfe zur iOS-Variante der Nachtansicht erhöhen den Kontrast durch die Wegnahme von grauen Flächen. Sie erscheinen – etwa im Kontrollzentrum – im Vergleich zu iOS 12 stark abgedunkelt. Zusätzlich begrenzen die Gestalter den Einsatz von Farben, in dem etwa statt vollfarbiger Icons diese nur farbig umrandet werden. Damit sinkt die Lichtemission, der Gesamtkontrast steigt. Warum die Designer bei einigen Bedienelementen auf einen satten Blauton gesetzt haben, bleibt derweil im Dunkeln.


iPhone XI mit zentraler Triple-Kamera
Zugleich zeigen die Bilder ein in Details modifiziertes iPhone-Gehäuse. Der auffallendste Unterschied zu den aktuellen Modellen besteht in der Gehäuserückseite. Dort prangt das oft erwähnte neue Kameramodul mit drei Objektiven und einem zentral angeordneten Ringblitz. Die ganze Einheit sitzt mittig auf der Unterschale und steht stark aus ihr heraus. Im Gegensatz zu Gerüchen, nur das iPhone XI Max erhalte das dritte Objektiv, bilden die Kreativen dieser Entwürfe ein kleineres Modell mit besagtem Kamerapaket ab. Weitere Details sind schwer zu erkennen, da die Designer die 3D-Modelle in tiefschwarzer Gehäusefarbe vor einen ebenso dunklen Hintergrund platziert haben.

Kommentare

el_duderino06.02.19 12:25
und weiter geht's mit dem fröhlichen iphone-2019-design-wettbewerb. wer hat noch nicht, wer will noch mal? jeder vorschlag ein gewinn! jeder bekommt einen eigenen newsbeitrag!
+9
truth
truth06.02.19 12:52
el_duderino
und weiter geht's mit dem fröhlichen iphone-2019-design-wettbewerb. wer hat noch nicht, wer will noch mal? jeder vorschlag ein gewinn! jeder bekommt einen eigenen newsbeitrag!
Muss der Vorschlag ein Rendering sein, oder kann ich mir auch mit einer (zugegebenermaßen auf dem Niveau eines Kita Besuchers befindlichen) Zeichnung Erfolgschancen ausrechnen?
+2
Boney06.02.19 13:14
Mir gefällt der DarkMode schon unter MacOS nicht, aber das ist Ansichtssache.

Es wäre schön, wenn die Aussparung im Display kleiner ausfallen würde, wegen der Sensorik wird sie weiterhin notwendig sein, bis auf unbestimmte Zeit.
Und ich würde mich freuen, wenn Apple die Kamera vollständig ins Gehäuse integrieren würde, aber das ist Wunschdenken. Ich denke nicht das das passieren wird, leider.
Ansonsten wäre jetzt der Zeitpunkt um auf USB-C umzustellen.

Softwaremäßig würde ich es gut finden, wenn man den Flugmodus zeitlich setzen könnte.
+1
CJuser06.02.19 13:54
Versucht hier Apple vielleicht inoffiziell die Geschmäcker von zukünftigen Kunden herauszufinden?
0
Boney06.02.19 14:16
Was meinst du warum ich meine Kommentare unter solche Artikel setze?

Ich denke schon, dass es Abteilungen bei Apple gibt, welche auf die Marktforschung (Trends) im Netz spezialisiert ist. Das hat den Vorteil, dass man mit den Interessenten nicht direkt in Kontakt tretet muss, was interne Geheimnissen bewahrt.
Bequemer, günstiger und geheimer geht es nicht.

Und ich glaube auch nicht an zufällig veröffentliche Leaks, jedenfalls nicht von Apple direkt. Sie dienen der Werbung, oder zur Verarbeitungen der Reaktionen.
0
ilig
ilig06.02.19 14:23
Boney
Es sei Dir unbenommen was Du denkst. Aber kannst Du mir verraten, woher Du Deine Einblicke in das Unternehmen Apple hast? Welche Fakten sprechen für Deinen Gedankengang?
0
dtownsonic06.02.19 14:29


ich fotografiere gerne, daher wärs mir wichtig, dass das nächste iPhone eine gute Kamera bekommt. Das Aussehen des Geräts ist für mich nicht nur zweitrangig sondern vollkommen irrelevant. Denke das geht 99% der potentiellen Käufer so ...
+7
CJuser06.02.19 14:36
Ok, dann gebe ich auch mal meinen Senf dazu:
Boney
Es wäre schön, wenn die Aussparung im Display kleiner ausfallen würde, wegen der Sensorik wird sie weiterhin notwendig sein, bis auf unbestimmte Zeit.
Zumindest ist die Notch in diesem Mockup kleiner geworden. So würde es mir fürs erste auch reichen. Und USB-C - auf jeden Fall rein damit! Aber die Kameraposition finde ich so nicht gut positoniert. Wie es bisher gehandhabt wurde, finde ich es immer noch am besten. Vor allem kommt es vielen Elementen der Hardware so auch nicht in die Quere.
0
el_duderino06.02.19 14:41
dtownsonic


ich fotografiere gerne, daher wärs mir wichtig, dass das nächste iPhone eine gute Kamera bekommt. Das Aussehen des Geräts ist für mich nicht nur zweitrangig sondern vollkommen irrelevant. Denke das geht 99% der potentiellen Käufer so ...

jetzt noch das ganze symmetrisch gestalten - mit kamera oben UND unten und die kameras noch weiter rausziehen. mehr kameras sind immer gut (jedenfalls im rahmen des iphone-2019-design-wettbewerbs). außerdem würden die dann auch als solider ständer fungieren, wenn man das gerät zum youtube gucken auf den tisch stellt!
0
eastmac06.02.19 14:48
Dann lieber das XE von gestern, die Form des SE gefällt mir besser als die Rundungen des X.
0
dtownsonic06.02.19 15:04
el_duderino
dtownsonic


ich fotografiere gerne, daher wärs mir wichtig, dass das nächste iPhone eine gute Kamera bekommt. Das Aussehen des Geräts ist für mich nicht nur zweitrangig sondern vollkommen irrelevant. Denke das geht 99% der potentiellen Käufer so ...

jetzt noch das ganze symmetrisch gestalten - mit kamera oben UND unten und die kameras noch weiter rausziehen. mehr kameras sind immer gut (jedenfalls im rahmen des iphone-2019-design-wettbewerbs). außerdem würden die dann auch als solider ständer fungieren, wenn man das gerät zum youtube gucken auf den tisch stellt!



@el_duderino: Du meinst so?
+4
Eventus
Eventus07.02.19 10:03
dtownsonic
(…)
Denke das geht 99% der potentiellen Käufer so ...
😂👍
Live long and prosper! 🖖
0
Eventus
Eventus07.02.19 10:04
Sehr guter Thread, entspannt und humorvoll!
Live long and prosper! 🖖
0

Kommentieren

Sie müssen sich einloggen, um die News kommentieren zu können.

OK MacTechNews.de verwendet Cookies unter anderem für personalisierte Inhalte, Seitenanalyse und bei der Auslieferung von Google-Anzeigen. Dies war zwar schon immer so, auf Wunsch der EU muss nun jedoch explizit darauf hingewiesen werden. Durch Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen