Kurz notiert: Apple Pay mit Revolut, Fritz!OS 7.11 für Fritz!Box 7490, Amazon bringt Echo Show 5

Obwohl es noch keine offizielle Bestätigung gibt, funktioniert Apple Pay offenbar ab sofort auch mit einigen Kreditkarten von Revolut. Das berichten Kunden des britischen Fintech-Start-ups. Aktuell lassen sich somit Karten und Konten von 18 Banken und Finanzdienstleistern für das kontaktlose Bezahlen mit iPhone und Apple Watch nutzen.


Visa funktioniert, Mastercard noch nicht
Leser von mobiFlip berichteten, sie hätten ihre Revolut-Karte im Apple Wallet hinterlegen und mit Apple Pay nutzen können. Ein Test des Portals ergab, dass dies zumindest teilweise zutraf: Eine Visa-Karte wurde akzeptiert, eine Mastercard nicht. Das deckt sich mit Berichten weiterer User auf anderen Portalen, denen zufolge sich etwa britische und französische Karten mit Apple Pay nutzen lassen, solche aus anderen Länder hingegen nicht. Gesichert scheint hingegen, dass das Hinzufügen von Revolut-Karten derzeit nur mit der Wallet-App funktioniert, nicht mit der Revolut-App.

Fritz!OS 7.11 für Fritz!Box 7490 erschienen
Ab sofort steht Fritz!OS 7.11 für die Fritz!Box 7490 (Shop: ) zur Verfügung. Damit kommen jetzt auch Besitzer des bereits im September 2013 erschienenen Routermodells in den Genuss der zahlreichen Verbesserungen und Erweiterungen der aktuellen Version. Für das aktuelle Flaggschiff Fritz!Box 7590 (Shop: ) und den Fritz!Repeater 1750E (Shop: ) hatte AVM Fritz!OS 7.10 bereits vor etwa sechs Wochen zur Verfügung gestellt. Zu den Neuerungen gehören unter anderem Mesh-Steering, erweiterte DECT-Funktionen und die Möglichkeit, auch an DS-Lite-Anschlüssen eine VPN-Verbindung zu einer Fritz!Box herzustellen, die über IPv4 erreichbar ist. Die neue Fritz!OS-Version wird automatisch installiert, wenn die Fritz!Box entsprechend konfiguriert ist. Alternativ steht das Update zum Herunterladen auf der AVM-Seite bereit.



Echo Show 5: Alexa mit 5,5-Zoll-Display
Amazon stellt dem 230 Euro teuren Echo Show mit großem Display (Shop: ) einen kleinen und günstigen Bruder zur Seite: Seit heute ist im Angebot des Online-Händlers der Echo Show 5 mit 5,5-Zoll-Monitor zu finden (Shop: ). Das Smart-Display mit dem Sprachassistenten Alexa und den Maßen eines Radioweckers verfügt über einen Touchscreen mit der eher niedrigen Auflösung von 960 x 480 Bildpunkten und einen 1,65-Zoll-Lautsprecher mit maximal 4 Watt. Eine Besonderheit des zum Preis von knapp 90 Euro angebotenen Geräts ist ein Schieber, mit dem die Kamera abgedeckt werden kann. Der Echo Show 5 ist ab 26. Juni verfügbar, Bestellungen nimmt Amazon ab sofort entgegen.


Echo Show 5
Foto: Amazon

Kommentare

adiga30.05.19 13:22
Revolut Visa (UK) funktioniert bei mir nicht mit Apple Pay. Eventuell wird nur die kostenpflichtige Variante unterstützt?
0
fallen
fallen30.05.19 14:34
Revolut Mastercard und Visa (virtuelle karte) lassen sich beide über die Revolut App zum Wallet hinzufügen. Ich benutze die kostenlose Variante.
Herzflimmern: <a class="Texticon TexticonUrl" href="http://www.herzflimmern-artwork.de"" target="_blank" title="Link zu www.herzflimmern-artwork.de"></a>
+1
Maniacintosh
Maniacintosh30.05.19 17:54
Schade, habe von denen leider nur eine MasterCard bekommen...

Aber es muss wohl bald losgehen, in der Wallet-App ist Revolut schon gelistet. Ich komme bis zum Abnicken der AGB und Eingabe des CVV. Es scheitert erst beim Kontaktieren des Kartenanbieters auf den letzten Metern.
0
adiga30.05.19 23:32
fallen
Revolut Mastercard und Visa (virtuelle karte) lassen sich beide über die Revolut App zum Wallet hinzufügen. Ich benutze die kostenlose Variante.
Stimmt. Über die Revolut App konnte ich sie auch für Apple Pay konfigurieren. Allerdings musste ich auswählen ob iPhone oder Apple Watch.
0
Maniacintosh
Maniacintosh31.05.19 00:34
Ich konnte meine physische Karte nun auch auf dem iPhone über die App hinzufügen. Sie auch auf der Watch einzurichten scheitert daran, dass es in der App nicht angeboten wird und in der Wallet-App ein per SMS gesendeter Verifikations-Code benötigt wird - der kommt aber nicht.
0
Motti
Motti31.05.19 05:47
Revolut - Karten - Wallet zufügen.
0
Maniacintosh
Maniacintosh31.05.19 07:45
Motti

Das geht für das erste Gerät. Der Button verschwindet nachdem man die Karte der iPhone-Wallet hinzugefügt hat. Zumindest bei mir war es so.

Inzwischen ist die SMS mit dem Bestätigungscode aber da.
0

Kommentieren

Sie müssen sich einloggen, um die News kommentieren zu können.

OK MacTechNews.de verwendet Cookies unter anderem für personalisierte Inhalte, Seitenanalyse und bei der Auslieferung von Google-Anzeigen. Dies war zwar schon immer so, auf Wunsch der EU muss nun jedoch explizit darauf hingewiesen werden. Durch Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen