Neue Firmware: Fritzbox 7590 und Repeater 1750E bekommen viele Zusatz-Features

AVM hat für mehrere Fritzbox-Modelle eine neue Version des hauseigenen FritzOS veröffentlicht, die die Router um zahlreiche Features erweitert. Sowohl die Fritzbox 7590 (Shop: ) als auch die Fritzbox 7580 (Shop: ) erhalten FitzOS 7.10. Hinzu kommt der Repeater 1750E (Shop: ), der ebenfalls einen großen Sprung bei der Firmware macht. Viele der Neuerungen beziehen sich auf MESH-Technologie sowie Smart Home und das dazugehörige Zusammenspiel zwischen den einzelnen AVM-Produkten untereinander.


WLAN Mesh Steering und mehr
Bei den beiden Routern spricht AVM von „über 50 Neuerungen und Verbesserungen“, die mehr Leistung und Komfort im WLAN, Mesh sowie Smart Home ermöglichen. Das hinzugekommene Feature „WLAN Mesh Steering“ etwa kann Smartphones oder Laptops automatisch zum besten WLAN-Mesh-Repeater lenken (Access Point Steering). Zudem lässt sich der Smart-Home-Taster FRITZ!DECT 400 (Shop: ) fortan an jeder Fritzbox im Mesh einsetzen. Ebenfalls neu ist, dass alle im Mesh verfügbaren Fritzbox-Produkte ein gemeinsames Telefonbuch besitzen.

Speziell für DSL-Router kommt eine Funktion hinzu, die zu einer höheren Stabilität bei problematischen Verbindungen sorgen kann. Falls die DSL-Rate deutlich über der vom Provider genannten Geschwindigkeit liegt, lässt sich die Verbindungsgeschwindigkeit auf einen kleineren Wert reduzieren. Die Internetverbindung wird so zwar langsamer, aber potenziell auch stabiler.

Für den Bereich DECT/FRITZ!Fon gibt es ebenfalls einige neue Features. Nutzer können den jeweiligen Gastzugang fortan einfacher anbieten und zum Beispiel am jeweiligen Handgerät die Zugangsdaten anzeigen oder per WPS auslösen. Bestimmte Smart-Home-Geräte lassen sich außerdem zur schnelleren Erreichbarkeit als Favorit festlegen.

LEDs abschaltbar
Eine praktische Neuerung für alle Anwender, die sich an den grünen Lichtern der Fritzbox stören, ist die Möglichkeit, alle LEDs am Gerät über die Bedienoberfläche abzuschalten. Das Feature soll in nächster Zeit übrigens auch für andere Modelle verfügbar werden – unter anderem für die Fritzbox 4040 (via FritzOS 7.08).

FritzOS 7.10 installiert sich automatisch, sofern Nutzer die entsprechende Funktion in den Einstellungen der Web-Oberfläche aktiviert haben. Alternativ stehen die Updates für die Fritzbox 7590 (Link: ), Fritzbox 7580 (Link: ) und den Repeater 1750E (Link: ) auch auf der AVM-Seite bereit.

Kommentare

aMacUser
aMacUser10.04.19 17:57
Mit dem neuen Update funktioniert die Mesh-Übersicht endlich auch richtig. Bisher hat die alles mögliche angezeigt, aber nichts korrektes (und teilweise hat es auch minütlich etwas anderes falsches angezeigt).
0
Sigs310.04.19 19:03
Hoffentlich ist der Bug behoben, dass die Kommunikation zwischen Repeater (1750E) und FB (7490) sich aufhängt.
0
Roby Toby
Roby Toby10.04.19 19:29
Seit dem Update verliert meine 7490 (als Repeater) zur 7590 die WLAN Verbindung. Neustart bewirkt kurz eine Verbindung als Mesh und dann bricht die Verbindung ab. WLAN LED blinkt dauerhaft.
0
epionier
epionier10.04.19 22:17
@Roby Toby: Installiere auf der 7490 doch mal die Laborversion 7.08, die entspricht der 7.10
+2
marcel15111.04.19 08:42
Muss damit das AP Steering funktioniert die Einstellungsübernahme im Repeater aktiv sein? Habe sie aus weil der Repeater (fungiert als AP) andere Kanäle nutzen soll als die Fritz!Box, macht ja auch Sinn. Leider funktioniert das noch nicht richtig, ein Gerät ist definitv deutlich näher an dem Repeater dran als an der Fritte, wird aber nicht weiter gereicht. Was muss das Gerät unterstützen damit AP Steering (NICHT Band-Steering) funktioniert? Es handelt sich dabei übrigens um einen Raspberry Pi ZeroW.
0
piik
piik11.04.19 14:24
Zur Zeit scheint der Update-Server von AVM Probleme zu machen.
Bei mir funktionierte das integrierte Updaten weder bei einer 7590 (auf 7.10) noch bei einer 7430 (auf 7.01). Erst der Download der Updated-Datei mit anschließender manueller Installation brachte es. Bei einem Repeater 1750E hingegen klappte es gut automatisch.
Erstaunlich, solche Fehler hatte ich bisher bei AVM nicht.
Hardware ist seltener schlecht drauf - Software macht schon häufiger Mucken...
0
doggda
doggda11.04.19 20:20
als ich beim letzten Update das Meshdingens draufgespielt habe brache bei mir das ganze Heimnetz zusammen. Das kommt mir nicht mehr auf die Box
-2
sffan12.04.19 12:14
Roby Toby
Seit dem Update verliert meine 7490 (als Repeater) zur 7590 die WLAN Verbindung. Neustart bewirkt kurz eine Verbindung als Mesh und dann bricht die Verbindung ab. WLAN LED blinkt dauerhaft.
Manchmal bewrikt ein Rücksetzen auf die Werkseinstellung und erneutes manuelles Einrichten hier Wunder..
0

Kommentieren

Sie müssen sich einloggen, um die News kommentieren zu können.

OK MacTechNews.de verwendet Cookies unter anderem für personalisierte Inhalte, Seitenanalyse und bei der Auslieferung von Google-Anzeigen. Dies war zwar schon immer so, auf Wunsch der EU muss nun jedoch explizit darauf hingewiesen werden. Durch Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen