„Gut für den Winter“: Leaker spricht von einer „Weihnachtsüberraschung“ von Apple

Die letzten Wochen und Monate waren für Apple-Interessierte durchaus ereignisreich. Das Unternehmen stellte im Rahmen des „Time flies“-Events eine ganze Reihe neuer Produkte vor: Neben zwei neuen Smartwatches stattete Apple erstmals Hardware mit dem neuen A14-Chip aus. Außerdem präsentierte der Konzern einen neuen Service („Fitness+“) sowie Abo-Dienst („Apple One“). Apple legte aber noch zwei Events nach – und brachte die neue Baureihe des iPhones sowie Macs mit ARM-Prozessoren auf den Markt. Das ist eine durchaus ansehnliche Bilanz an Neuvorstellungen – aber wohl noch kein Grund, sich dieses Jahr entspannt zurückzulehnen: Ein Leaker behauptet nun, Apple habe noch eine Überraschung in petto.


Leaker mit Hang zum Kryptischen
Bei L0vetodream handelt es sich um einen Leaker, der an kryptischen Wortmeldungen Gefallen gefunden hat. So postete er Beiträge wie „tag TAG“ – was viele als Anspielung auf AirTags werteten, zumal er noch von einem „big one“ sowie einem „small one“ sprach und damit den Verdacht nährte, die smarten Etiketten kämen in zwei unterschiedlichen Ausführungen in den Handel. Im Juli erklärte L0vetodream, dass einige Produkte vor der Auslieferung stünden – ohne diese Aussage zu konkretisieren. Den Gipfel der Verwirrung stellt wohl sein im Juni getätigter Tweet mit der anscheinend wahllos zusammengefügten Buchstabenkombination „iafwcwtncgab“ dar: Nach dem „Time flies“-Event erklärte er, es habe sich um Abkürzung von „iPad Air 4 will come with two new color green and blue“ gehandelt – womit der Leaker richtig lag.

Apple mit „Weihnachtsüberraschung“?
Überhaupt scheint L0vetodream eine verlässliche Quelle für Apple-Neuheiten aller Art zu sein; dem Leaker gelingt es oft, Apples Pläne vorauszusagen. Es ergibt daher Sinn, seinem neuen Tweet Aufmerksamkeit zu schenken: Apple überrasche mit einem Weihnachtsgeschenk, das „Winter exclusive“ und gut für den Winter sei – nähere Details hält der Insider erwartungsgemäß nicht parat. In einem weiteren Tweet spricht er von einem Rätsel und hängt das Foto eines Hundes an – was wohl wenig zur Interpretation seiner Aussagen beitragen dürfte. Zwar vermuten auch andere Leaker die baldige Ankündigung bestimmter Produkte wie AirTags und AirPods – deren Nutzen ist im Winter aber wohl kein anderer als zu anderen Jahreszeiten.

Quelle: L0vetodream via Twitter

So munkeln manche Spötter bereits von der Neuauflage des wohl spektakulärsten Zubehörs aller Zeiten – den Socken, wie sie Ende der 2000er Jahre für den iPod erschienen sind. Auch iGloves sind im Gespräch, also wärmende Handschuhe – die selbstverständlich die Bedienung eines Touchscreens ermöglichen würden.

Kommentare

Wurzenberger
Wurzenberger16.11.20 11:41
Endlich, Handwärmer mit Airplay.
+3
erikhuemer
erikhuemer16.11.20 11:41
Der Fortgang der wissenschaftlichen Entwicklung ist im Endeffekt eine ständige Flucht vor dem Staunen. Albert Einstein
0
LongJo
LongJo16.11.20 11:43
Wie wäre es mit einem beheizten AirPod Studio? Hält im Winter die Ohren warm
macht doch Watt ihr Volt
0
d2o16.11.20 11:44
iGrog
+4
thomas b.
thomas b.16.11.20 11:52
Ich vote für eine neues Apple TV zusammen mit einem deutlich umfangreicheren Angebot auf Apple TV+.
+9
LoCal
LoCal16.11.20 11:53
d2o
iGrog

Kommt nicht … Kerosin ist aus.
Ich hab zwar keine Lösung, doch ich bewundere dein Problem
0
subjore16.11.20 12:01
Eine Taschenheizung die über MagSafe betrieben werden kann.
+1
Cupertimo16.11.20 12:02
thomas b.
Ich vote für eine neues Apple TV zusammen mit einem deutlich umfangreicheren Angebot auf Apple TV+.

Japp. Das ist wirklich gut für den Winter.
+1
LoCal
LoCal16.11.20 12:06
Aber wahrscheinlich gibt er einfach nicht auf und will unbedingt noch die AppleTags ( Dog Tag)
Ich hab zwar keine Lösung, doch ich bewundere dein Problem
0
Manuel01018016.11.20 12:08
thomas b.
Ich vote für eine neues Apple TV zusammen mit einem deutlich umfangreicheren Angebot auf Apple TV+.
Hoffe ich auch.
+2
MacRS16.11.20 12:27
Ich glaub ich habs. Es gibt ein neues iPhone SE, das bei Temperaturen unter +20° Celsius nicht automatisch ausgeht, wenn der Akkustand unter 75% sinkt
-1
globalls
globalls16.11.20 12:33
thomas b.

Yep, more content please !
Muss ich denn alles selber machen?
0
adiga
adiga16.11.20 12:34
Es ist doch klar, was kommt. Die Air Pods Studio. Da es sich um Ohrenumschliessend Kopfhörer handeln wird, oder zumindest über dem Ohr getragen werden, sind sie dank diesem Detail auch wärmend für die Ohren. Das richtige im Winter! DAS ist die Winterüberraschung von Apple.
+4
d2o16.11.20 12:48
Air Pods Studio wäre auch eine tolle Sache
+1
Windwusel
Windwusel16.11.20 12:59
adiga
Es ist doch klar, was kommt. Die Air Pods Studio. Da es sich um Ohrenumschliessend Kopfhörer handeln wird, oder zumindest über dem Ohr getragen werden, sind sie dank diesem Detail auch wärmend für die Ohren. Das richtige im Winter! DAS ist die Winterüberraschung von Apple.

Mit austauschbaren Polstern in allen Farben und Materialien. Für den Winter mit Kuschel, Wuschel, Puschel
Meine  Hardware: MacBook Pro mit Touch Bar (15-inch, 2018), iPhone X, AirPods, Apple TV 4K und HomePod
+4
seekFFM16.11.20 14:28
Ohrwärmer
0
fruchtkiste
fruchtkiste16.11.20 14:39
thomas b.
Ich vote für eine neues Apple TV zusammen mit einem deutlich umfangreicheren Angebot auf Apple TV+.

...mit dem Geschenk das sie einem aktuell machen (Gutschrift von 4,99€ bis 31.12.) durchaus denkbar....
wer nicht fragt, stirbt dumm
0
gegy
gegy16.11.20 15:22
Ich glaube er hatte einen Albtraum.
0
ChrisK
ChrisK16.11.20 16:02
seekFFM
Ohrwärmer

Daran hab ich auch gedacht, vielleicht haben die AirPods Studio beheizte Ohrmuscheln.
Wer anderen eine Bratwurst brät, hat ein Bratwurstbratgerät.
0
X-Jo16.11.20 16:19
Welcher Winter?
+1
Darko Damjanovic16.11.20 16:20
Ein neuer Intel Mac der so heiß wird das man sich die Heizung sparen kann.
+2

Kommentieren

Sie müssen sich einloggen, um die News kommentieren zu können.