Push-Nachrichten von MacTechNews.de
Würden Sie gerne aktuelle Nachrichten aus der Apple-Welt direkt über Push-Nachrichten erhalten?

Für alle: Öffentliche Testversionen von iOS 15, iPadOS 15 und watchOS 8 erschienen

Vor etwas mehr als drei Wochen stellte Apple iOS 15, iPadOS 15, watchOS 8 und macOS Monterey zum allerersten Mal der Öffentlichkeit vor – und kündigte an, dass im Juli Testversionen im öffentlichen Beta-Programm erscheinen. Denn direkt nach der Keynote zur Worldwide Developers Conference 2021 standen Testversionen nur für eingetragene Apple-Entwickler zum Download bereit.


iOS 15, iPadOS 15, tvOS 15 und watchOS 8
Nun veröffentlichte Apple sogar bereits etwas zu früh die allerersten Testversionen von iOS 15, iPadOS 15, tvOS 15 und watchOS 8 über Apples Public-Beta-Programm. Hier ist lediglich eine Registrierung erforderlich, um an dem kostenlosen Programm teilzunehmen.


Nach der Registrierung läd man nur ein Profil auf das entsprechende Gerät herunter – danach zeigt die Software-Aktualisierung das Update auf iOS 15, iPadOS 15, tvOS 15 oder watchOS 8 an und dies lässt sich wie ein gewöhnliches Update installieren.

Vor der Installation sollte man auf jeden Fall ein Backup erstellen – sogar Apple weist auf den Anleitungsseiten herauf hin. Hat man einmal iOS 15 oder iPadOS 15 installiert, führt der Weg zurück nur noch über ein komplettes Zurücksetzen des Gerätes – ist kein Backup vorhanden, sind die Daten verloren.

…aber kein macOS Monterey
Leider ist bislang jedoch macOS Monterey noch nicht als Public Beta freigegeben – auf der entsprechenden Seite findet sich nur der Hinweis "Bald Verfügbar". Dies kann bedeuten, dass Apple macOS Monterey Ende der Woche als öffentliche Testversion freigibt – oder auch erst zu einem späteren Zeitpunkt im Juli.

Ein Wort der Vorsicht
Es handelt sich um frühe Vorabversionen der kommenden Betriebssystemgenerationen – daher sollte man die Betas nur installieren, wenn man nicht dringend auf die Geräte angewiesen ist. Es ist damit zu rechnen, dass einige Apps von Apple oder Dritthersteller-Apps nicht mehr funktionieren, die Batterielaufzeit deutlich schlechter ist oder im Extremfall auch das Gerät überhaupt nicht mehr nutzbar ist. Wer einfach nur neugierig ist, sollte sich zum aktuellen Zeitpunkt lieber noch in Geduld üben.

Kommentare

Apple@Wien
Apple@Wien30.06.21 21:21
Läuft schonmal sehr rund.👌
0
chill
chill30.06.21 21:25
Ich denke, es ist interessanter zu wissen was nicht, oder gar nicht rund läuft.

Aber schön, das es erst einmal gut läuft.
"¿ssıəɥɔs ɹəp llos sɐʍ" :ʇƃɐs əsıəʍ ɹəp 'ßıəʍ sɐʍ ɹə sɐp ßıəʍ əƃnlʞ ɹəp
0
z3r0
z3r030.06.21 21:55
Zumindest die Developer Beta hat einen meiner Test HomePods ins Nirvana geschossen.
Ein Termin im Apple Store resultierte in veranschlagten 169,- Euro Reparaturkosten.
Mit Betas also am besten immer Vorsicht walten lassen…

Aktuell nehme ich ihn auseinander, um den Aufbau kennenzulernen,
Gibt natürlich auch YoutuVideos, aber selber machen macht schlauer…
-2
Mendel Kucharzeck
Mendel Kucharzeck30.06.21 22:00
z3r0
Es wird sicher wieder viele Threads im Forum geben nach dem Motto "Meine GANZ wichtige App XYZ geht nicht mehr, an der mein Leben hängt – habe neulich iOS 15 Beta installiert!".
+2
z3r0
z3r030.06.21 22:01
Beta Business as usual, würde ich sagen…

Meine Banking App versagt ebenfalls den Dienst, dafür ist es aber eben ein Testgerät…
0
frauantje30.06.21 22:16
Sparkassen app versagt den Dienst. Paypal in N26 funktionieren wie gehabt
+1
Caliguvara
Caliguvara01.07.21 07:05
Volksbank stürzt auch ab. Funfact: ich habe das Glück bereits in mehreren Ländern gelebt zu haben, und Deutschlands Banken sind in Punkten Kundendienst/-Service, Modernität und Stabilität der digitalen Lösung echt sowas von weit hinten. Alle Apps die streiken sind von Deutschen Banken 🤷🏽‍♂️
Don't Panic.
0
Apple@Wien
Apple@Wien01.07.21 07:31
chill

Natürlich wird noch ausführlicher getestet, aber gestern gab es noch keine Zeit ausführlich zu testen.

Also wie gesagt, bisher keine Abstürze, weder Apps noch System.

Test Hardware:
1x iPad Pro 2021, 12,9, 16 GB, 1 TB
1x iPad Pro 2018, 11, 4 GB, 512 GB
2x iPhone 12 Pro Max
2x Apple TV 4K (2017)

Positiv
- Das "neue" Safari gefällt.
- Endlich echtes Multitasking, sehr gut zu handeln.
- QuickNote sind gut umgesetzt.
- FaceTime in Gitteroptik + Share Play sehr gut
- Mail Datenschutz aktiv, läuft unauffällig im Hintergrund
- iCloud+ läuft im Hintergrund, Websites öffnen etwas langsamer als normal, sonst bisher alles gut
- Widgets frei positionieren finde ich sehr gut
- App Gallery hat mir noch gefehlt, habe jetzt alles App Seite ausgeblendet und benütze nur die Gallery

Negativ
- Wann gibt endlich die Wetter App???

Apps:
- George + s'Identity (Banking) läuft, aber da gibts eh nie Probleme
- WhatsApp, Messener, FaceBook, Instagram ohne Fehler
- alle Apple Apps laufen perfekt
- Affinity Suite + PixelMator Apps laufen perfekt
+5
coosmannc01.07.21 08:44
Meine in der ersten Beta gemeldeten Probleme wurden im direkten Dialog in der zweiten Dev-Beta behoben. Das nenne ich mal klasse Arbeit.
Wer nur als erster die Software installieren möchte, darf sich über Fehlfunktionen nicht stören. Der Sinn besteht nun mal darin, mit Apple an einer funktionierenden Version zu arbeiten.
Also bitte alle fleißig die Feedback-Funktion nutzen.
Und das neue OS auf meinem M1-iMac ist jetzt schon eine Wucht.
0
JoMac
JoMac01.07.21 09:24
coosmannc
Und das neue OS auf meinem M1-iMac ist jetzt schon eine Wucht.
Was genau begeistert denn?
0
coosmannc01.07.21 10:19
JoMac

So ziemlich alles. Vor allem die Integration mit dem M1 und der Anderen Apple-Hardware. So z.B. die Gleitende Verwendung von Tastatur und Maus zwischen iMac und iPad. Die iOS-Nutzung ist für mich nicht interessant. Das OS startet nun rasend schnell im Vergleich zu früher. Alle meine bisherigen Programme laufen weiter. Und und und.
Aber das ist auch alles völlig egal - mir gefällt es und das ist das Einzige was zählt, nicht die Meinung anderer.
+2
dynax7401.07.21 10:28
Konnte bisher keine Einschränkungen feststellen.

ACHTUNG: Nur die Sparkassen PushTAN und die Volksbanken SecureGo stürzen sofort ab. Sparkasse sagt man unterstütze keine beta aus Sicherheitsgründen, die Fiducia der Volksbanken will es sich immerhin ansehen.
+1
sambuca2301.07.21 11:39
ING App funktioniert weiterhin auf iPadOS.
0
cybermike
cybermike01.07.21 14:28
Apple@Wien
- iCloud+ läuft im Hintergrund,

iCloud+ ist meines Wissens nach erst im Herbst online.
0
Apple@Wien
Apple@Wien01.07.21 19:22
cybermike

Jein, offiziell ja da auch die Systeme ausgeliefert werden.
Andererseits zeigt es mir an das ich iCloud+ Protected bin.
Und auf www.wieistmeineip.at, zeigt er immer wieder mal was anderes an. Und das macht sicher nicht A1.
0
rtuor01.07.21 19:47
Hatte die 2. Developer geladen. Versionsnummer endete mit H. Heute konnte/musste/durfte ich eine „neue“ Developer Beta 2, circa 5.5 GB downloaden, Versionsnummer jetzt J am Schluss.
Hattet/ Habt Ihr Developer das Gleiche?
Mit welchem Buchstaben endet die erste Public iOS 15?
0
Bennylux
Bennylux01.07.21 20:22
Ich bekomme sie nicht auf mein iPad Air 2 installiert. 🙁 Fordert Aktualisierung an und dann kommt sofort „Angehalten“.
Think different! 
0
Habib02.07.21 07:21
Gibts irgendwelche Änderungen oder Einschränkungen bzgl. CarPlay? Kann das jemand beurteilen?
0

Kommentieren

Sie müssen sich einloggen, um die News kommentieren zu können.