Dritte Beta von macOS 10.13.1 High Sierra veröffentlicht

Nachdem Apple bereits am Montag neue Beta-Versionen des kommenden iOS 11.1, tvOS 11.1 und watchOS 4.1 an Entwickler und Public-Beta-Tester verteilt hat, folgt nun auch macOS 10.13.1 High Sierra - zumindest für Entwickler. Apple konzentriert sich bei den Updates vor allem auf Fehlerbehebungen. Darunter befinden sich auch geschlossene Sicherheitslücken, beispielsweise im Zusammenhang mit dem bekannt gewordenen Sicherheitsproblem KRACK bei WLAN-Geräten (MTN berichtete: ).


Doch es wird mit dem ersten größere Update für High Sierra auch sichtbare Änderungen geben. So dürften Normalnutzer die Einführung der neuen Emojis bemerken, die dem neuen Unicode-10-Standard entsprechen (MTN berichtete: ). Die Unterstützung des neuen AFPS-Dateisystems für Fusion Drives wird Apple in das Update dagegen nicht integrieren. Hier werden sich Anwender wohl noch einige Monate gedulden müssen.

Wer die Beta-Version installieren will, sollte beachten, dass die Beta-Versionen grundsätzlich nicht für den Produktiveinsatz geeignet sind und eine Backup-Sicherung aller mit der Beta-Software verwendeter Daten einschließlich E-Mails und Online-Speicher empfehlenswert ist. Im vorliegenden Fall gibt es bereits Berichte über einen instabilen Ruhemodus sowie Abstürze im Finder und in Safari.

Weiterführende Links:

Kommentare

adiga18.10.17 09:23
Gut, dass die neuen Emojis endlich dem Unicode Standard folgen. Dann wird erstmals auch die schweizerische (und BTW die nepalesische) Flagge korrekt dargestellt.

Was die Abstürze in Safari betrifft, die habe ich auch unter dem produktiven macOS
0
Bilbo18.10.17 09:29
Geht Netflix wieder mit Safari?
0
Urkman18.10.17 11:40
Mir wird das Update nicht angezeigt
Noch jemand mit dem Problem?
0
AppleNick
AppleNick18.10.17 11:50
Urkman
Mir wird das Update nicht angezeigt
Noch jemand mit dem Problem?

Du musst Dir nur den Full Installer laden.
0
Bilbo18.10.17 12:37
Build Nummer ist übrigens 17B42a
+1
pcbastler19.10.17 07:26
Na hoffentlich werden endlich die Bugs auch behoben, dass Time Maschine sich "weigert" auf APFS zu sichern (nachdem bei der Verschlüsselung Zwangsumgestellt wurde) und dass iTunes mein AppleTV 1 nicht mehr erkennt.
0
schuhmab19.10.17 14:55
Mittlerweile ist die Version auch für Public Beta Tester verfügbar - vielleicht könnte jemand die Meldung entsprechend ergänzen?
0
merCUrium
merCUrium21.10.17 07:41
Ich kann nach wie vor kein Public Beta update finden.
Das finde ich echt komisch, da bei iOS (und anscheinend auch WatchOS und tvOS, aber da hab ich keine Geräte) in letzter Zeit die Public Beta fast Zeitgleich mit der Developer Version erscheint.

BTW: soweit ich das sehen kann sind die Emojis schon in 17B35a, also Public Beta 2 enthalten
0

Kommentieren

Sie müssen sich einloggen, um die News kommentieren zu können.

OK MacTechNews.de verwendet Cookies unter anderem für personalisierte Inhalte, Seitenanalyse und bei der Auslieferung von Google-Anzeigen. Dies war zwar schon immer so, auf Wunsch der EU muss nun jedoch explizit darauf hingewiesen werden. Durch Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen