Dritte Beta von iOS 11.1, tvOS 11.1 und watchOS 4.1 verfügbar

Wer ein Entwicklerkonto bei Apple besitzt, kann ab jetzt die jeweils dritte Testversion der kommenden Updates für iOS 11, tvOS 11 und watchOS 4 laden und testen. Wie immer gilt dabei: Betaversionen am besten nicht auf Produktivsysteme installieren, da noch nicht für Stabilität und Datensicherheit garantiert wird. Bisher noch keine dritte Beta ist für macOS High Sierra 10.13.1 erschienen, hier bleibt weiterhin Beta 2 die neueste Testversion.


iOS 11.1
Das erste größere Update für iOS 11 fällt vor allem durch die Integration der diversen Unicode-10-Emojis auf. Zu ihnen gehören allen voran der viel beschworene kotzende Smiley, eine Umsetzung des klassischen ROFL-Ausdrucks, ein Smiley mit explodierendem Kopf, zahlreiche Fantasiewesen rund um Vampire, Zombies, Feen und Dschinns, sowie zahlreiche weitere neue Chat-Bildchen. Einen Überblick gibt dieser MTN-Artikel: . Ansonsten fallen die aus früheren Betas von iOS 11.1 bekannten Neuerungen an der Oberfläche sehr subtil aus. Es gibt Detailveränderungen in verschiedenen Animationen, das Kamera-Icon in den Einstellungen entspricht dem leicht variierten Symbol des Homescreens und die Handhabung von Assistive Touch wurde verbessert. Ansonsten konzentriert sich das Update auf Fehlerbehebungen. Wer bereits die zweite Beta installiert hat, kann die dritte als Over-The-Air-Update laden.

tvOS 11.1 und watchOS 4.1
tvOS 11 selbst brachte schon nur eine Handvoll neuer Funktionen, das erste Update konzentriert sich dann auch ausschließlich auf Fehlerbehebungen. Bei watchOS 4.1 stehen die Neuerungen ganz im Zeichen der Einführung von Apple Music über LTE auf der neuesten Apple-Watch-Generation. Künftig ist fürs Streamen kein verbundenes iPhone mehr zuständig. Eine neue Radio-App erlaubt den Zugriff auf Beats 1 und andere Radiostationen von Apple Music. tvOS 11 lässt sich auf allen Apple TVs der 4. und 5. Generation installieren. Für die watchOS-Beta ist auch die neueste Beta von iOS 11.1 auf dem gekoppelten iPhone notwendig.

Aktualisierung:
Nahezu parallel hat Apple auch die Public Betas von iOS 11.1 und tvOS 11.1 aktualisiert. Zu watchOS 4.1 bietet Apple keine Public Beta an.

Kommentare

Lefteous
Lefteous16.10.17 20:35
Noch immer fehlen bei mir 116 von 455 Updates für Anwendungen und da sind eben auch ziemlich neue dabei. Das ist wirklich keine gute Quote.
-3
firecow16.10.17 22:17
Der 3D-Touch Ruckler ist weg 👍👍
+2
Fujifilm16.10.17 22:27
Public Beta 3 von IOS ist auch raus!
+1
AnDieLatte117.10.17 08:01
@firecow

War auch das erste was ich getestet habe.
Ging mir ziemlich auf den Keks. Hat aber auch echt lange gedauert bis das gefixt wurde.
0

Kommentieren

Sie müssen sich einloggen, um die News kommentieren zu können.

OK MacTechNews.de verwendet Cookies unter anderem für personalisierte Inhalte, Seitenanalyse und bei der Auslieferung von Google-Anzeigen. Dies war zwar schon immer so, auf Wunsch der EU muss nun jedoch explizit darauf hingewiesen werden. Durch Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen