Apple TV+: Apple verlängert kostenloses Probeabo um einige Monate

Um für den hauseigenen Video-Streamingdienst vom Start weg möglichst viele Abonnenten zu gewinnen, hielt Apple ein verlockendes Sonderangebot bereit: Alle Kunden, welche ein neues Gerät aus Cupertino kauften, konnten Apple TV+ ein Jahr lang kostenlos nutzen. Dieser Deal gilt nach wie vor. Mittlerweile naht für die Kunden der ersten Stunde allerdings das Ende der gebührenfreien Zeit: Ab 1. November dieses Jahres sind monatlich 4,99 Euro fällig, wenn das Abo nicht vorher gekündigt wird. Allerdings gewährt Apple einen unerwarteten Aufschub.


Kostenlose Phase bis Ende Januar 2021
Das Unternehmen verlängert nämlich für diese Kunden die kostenlose Phase um einige Monate. Wer nach dem Kauf eines Apple TV, iPhones, iPads oder Macs gleich am 1. November 2019 Apple TV+ aktivierte, kann den Service noch bis Ende Januar 2021 nutzen, ohne den monatlichen Abo-Preis zahlen zu müssen. Das teilte der kalifornische Konzern jetzt dem Magazin TechCrunch mit. Alle anderen Nutzer von Apple TV+, die bereits über ein kostenpflichtiges Abonnement verfügen, erhalten für die Monate November, Dezember und Januar eine Gutschrift in Höhe von 4,99 Euro. Sie können den Streamingdienst also ebenfalls drei Monate kostenlos in Anspruch nehmen, die Beträge aber auch für andere Zwecke einsetzen, etwa für App-Käufe, Musik oder Filme.

Kunden müssen nicht selbst aktiv werden
Um in den Genuss der kostenlosen Verlängerung beziehungsweise der Gutschriften zu kommen, müssen die Kunden nicht selbst aktiv werden. Apple will die Nutzer in den kommenden Tagen per E-Mail informieren, alles Weitere erfolgt dann automatisch. Der iPhone-Konzern begründet den Schritt unter anderem damit, dass in Herbst und Winter wegen der anhaltenden Corona-Pandemie wieder erhebliche Einschränkungen des sozialen Lebens zu erwarten sind. Apple will den Kunden daher die Möglichkeit bieten, einige weitere Monate kostenlos Filme und Serien anschauen zu können, damit sie die zu erwartenden schweren Zeiten etwas angenehmer überstehen. Ganz uneigennützig dürfte die Maßnahme allerdings auch nicht sein, schließlich wird sie aller Voraussicht nach bewirken, dass die Zahl der Abonnenten zumindest vorläufig nicht signifikant sinkt.

Kommentare

Peacekeeper2000
Peacekeeper200009.10.20 11:16
Tja, das kostenlose Disney habe ich gemacht, aber das kostenlose AppleTV nicht.

Nur damit Apple ein paar Abozahlen hat. Das zeigt doch, dass wahrscheinlich außerhalb von USA die Serien nicht ankommen. Mich jedenfalls hat keines der Angebote wirkllch gereizt - alle zu amerikanisch oder einfach nur komische Stories (See). Viele Stars und viel Geld machen noch lange keinen guten Inhalt. :'(
Wenigstens mussten die Stars in Coronazeiten nicht notleiden.

Disney habe ich übrigens auch wieder gekündigt. VIP Pass und manche Filme kommen einfach nicht in den Stream sind sehr ärgerlich. "Mandalorian" würde ich mir auch mal auf Englisch reinziehen, aber es wird nicht vorab in Englisch veröffentlicht - also wait, wait , wait ... cancel!
+1
David_B
David_B09.10.20 11:25
Cool.
Die eine oder andere Serie habe ich gesehen und war qualitativ zufrieden.
+1
Duri309.10.20 11:34
Habe mein kostenloses Abo bereits gekündet, damit dieses sich nicht verlängert wird. Hab am ersten Tag nur geschaut was es gibt. War leider nicht wirklich viel und nichts was mich interessiert. Habe seit dem nie mehr reingeschaut.....
0
gritsch09.10.20 11:47
Bekommt man zu jedem Gerät einen Gutschein dazu den man dann einlösen kann oder wie soll man sich das vorstellen?
0
NeoMac666
NeoMac66609.10.20 12:07
gritsch
Bekommt man zu jedem Gerät einen Gutschein dazu den man dann einlösen kann oder wie soll man sich das vorstellen?
Wen du sich auf dem neuen Gerät mit deiner AppleID angemeldet hast, wirst du beim start der Apple TV+ app gefragt ob du 1 Jahr testen willst.
0
Kujkoooo09.10.20 12:44
Mit jedem neuen Gerät ist mein Abo jedoch nicht um ein weiteres Jahr verlängert worden (was ich ursprünglich eigentlich gedacht hatte). Ist aber auch kein Beinbruch, hab kaum was interessantes für mich dort finden können.
+1
wilhelmho19.10.20 23:41
Ich habe "The Morning Show", "See", "For all Mankind", "Dickinson", "Home before Dark", "Ted Lasso", "Teheran", "Boys State" und "Greyhound" angeschaut und fand sie qualitativ ansprechend und interessant.
0
Der echte Zerwi20.10.20 05:30
wilhelmho
Ich habe "The Morning Show", "See", "For all Mankind", "Dickinson", "Home before Dark", "Ted Lasso", "Teheran", "Boys State" und "Greyhound" angeschaut und fand sie qualitativ ansprechend und interessant.

„Verschwiegen“ und „Servant“ solltest Du Dir noch anschauen. Die fand ich richtig gut.
0

Kommentieren

Sie müssen sich einloggen, um die News kommentieren zu können.