AirTag-Hülle für Siri Remote: So findet man die Apple-TV-Fernbedienung schnell wieder

Für Apples Schlüsselfinder namens AirTag gibt es bereits jede Menge Zubehör sowohl vom iPhone-Konzern selbst als auch von Drittherstellern. Damit lassen sich die smarten Etiketten an einer Vielzahl von Gegenständen befestigen. In der "Wo ist?"-App schlägt Apple selbst eine Reihe von Möglichkeiten vor, etwa Fahrrad, Geldbörse, Kamera oder Kopfhörer. Ein Gerät, das ebenfalls gelegentlich verlegt wird oder verloren geht, fehlt allerdings in der Liste: die Siri Remote.


Hülle für die Fernbedienung nimmt AirTag auf
Das hat einen Grund: Wer ein AirTag an der Fernbedienung befestigen möchte, muss das smarte Etikett aufkleben. Das ist wegen der damit verbundenen Nachteile natürlich nicht zu empfehlen. Ein Designer, der auf Etsy bereits etliches individuell gestaltetes Zubehör für Apple-Geräte anbietet, hat sich unmittelbar nach dem Erscheinen der AirTags darüber Gedanken gemacht und eine Lösung gefunden: Auf der Verkaufsplattform bietet er eine Hülle für die Fernbedienung an, welche den Schlüsselfinder nahtlos aufnehmen kann.


Maßgeschneidertes Gehäuse aus dem 3D-Drucker
Bei der AirTag-Hülle für die Siri Remote handelt es sich den Angaben des Designers zufolge um ein maßgeschneidertes Gehäuse aus dem 3D-Drucker. Sie eignet sich für die Fernbedienungen von Apple TV HD und Apple TV 4K, passt allerdings nicht auf die zweite Generation der Siri Remote, welche Apple im Rahmen des "Spring Loaded"-Events zusammen mit dem neuen Apple TV 4K präsentierte. Die Hülle verfügt auf der Rückseite über eine Aufnahme für das AirTag, in welche das smarte Etikett eingesetzt wird. Äußerlich sichtbar ist dann die Edelstahlseite des Schlüsselfinders mit dem prägnanten Apple-Logo. Der Designer weist ausdrücklich darauf hin, dass sich die Lautstärke der Pieptöne des AirTags wegen dieser Ausrichtung möglicherweise verringert.

3D-Druckvorlage ist ebenfalls erhältlich
Zu haben ist die aus PLA bestehende AirTag-Hülle für die Siri Remote in fünf Farben. Sie hat bereits knapp 1.000 Käufer gefunden und kostet 11,16 Euro. Hinzu kommen Versandkosten in Höhe von 11,84 Euro. Da das Zubehör individuell angefertigt und aus den USA verschickt wird, beträgt die Lieferzeit zwischen drei und fünf Wochen. Wer die AirTag-Hülle selbst drucken möchte, erhält die erforderliche Datei für 2,04 Euro. Der Designer, welcher auf Etsy unter dem Namen PrintSpiredDesigns auftritt, bietet zahlreiche weitere Accessoires für Geräte aus Cupertino an, darunter einen neongrünen Ständer in Raketenform für den HomePod mini.

Kommentare

stefan13.05.21 15:02
Besser noch wäre, wenn die Remote direkt über "Wo ist?" gefunden würde.
+4
Legoman
Legoman13.05.21 19:22
Wer tatsächlich so häufig seine Fernbedienung verbummelt, der kann auch einfach was größeres dranhängen. Das System "Tankstellentoilette" hat sich tausendfach bewährt.
+8
FlyingSloth13.05.21 23:03
aber da wuerde doch apple weniger verdienen
stefan
Besser noch wäre, wenn die Remote direkt über "Wo ist?" gefunden würde.
0
d2o13.05.21 23:57
Legoman
der kann auch einfach was größeres dranhängen. Das System "Tankstellentoilette" hat sich tausendfach bewährt.
Genau, mit einem alten Autoreifen am Schlüssel ...
+4
Plebejer
Plebejer14.05.21 07:28
Dringend notwendig, denn so ein Couchtisch ist sehr unübersichtlich.
+3

Kommentieren

Sie müssen sich einloggen, um die News kommentieren zu können.