AirTag-Tipp: So setzt man Apples smarte Etiketten vor Verkauf oder Weitergabe zurück

Ebenso wie iPhone, iPad, Apple Watch und Mac sind die AirTags fest mit einer Apple-ID verknüpft. Apples smarte Etiketten werden zudem aus Sicherheitsgründen fest an das iPhone ihres Besitzers gekoppelt. Natürlich kann man sie dennoch verkaufen oder verschenken, hierfür müssen sie jedoch von Benutzerkonto und Smartphone entfernt werden. Dieser Vorgang gestaltet sich unter Umständen etwas komplizierter als etwa bei einem iPhone, welches man für den Gebrauchtverkauf vorbereitet.


Bluetooth für problemlose Freigabe erforderlich
Ohne Probleme geht die Freigabe, also das Entfernen von Apple-ID und iPhone, nämlich nur vonstatten, wenn sich das betreffende AirTag in Bluetooth-Reichweite des mit ihm gekoppelten Smartphones aus Cupertino befindet. In diesem Fall meldet man es mithilfe der "Wo ist?"-App ab. Anschließend kann es dem neuen Eigentümer übergeben werden. Dieser muss das smarte Etikett dann nur noch mit seinem iPhone und dem eigenen Apple-Account verbinden, damit er es fortan nutzen kann.

Spezielle Prozedur setzt das AirTag zurück
Was aber, wenn man das AirTag schon verkauft oder verschenkt hat, ohne es zuvor bei bestehender Bluetooth-Verbindung freizugeben? In diesem Fall wird es kompliziert. Zwar lässt sich der Schlüsselfinder auch nachträglich von Apple-ID und iPhone entfernen, allerdings bekommt er davon mangels Bluetooth-Verbindung natürlich nichts mit. Apple hat jedoch auch für derartige Fälle vorgesorgt: Ein solches smartes Etikett lässt sich mit einer speziellen Prozedur auf die Werkseinstellungen zurücksetzen. Dabei müssen einige Schritte in der richtigen Reihenfolge durchgeführt werden.

1. Mit dem Daumen auf die rückseitige Edelstahl-Abdeckung des AirTag drücken und diese gegen den Uhrzeigersinn drehen, bis sich der Deckel löst.

2. Den Deckel entfernen und direkt neben das AirTag legen.

3. Die Batterie herausnehmen, ein bis zwei Sekunden warten.

4. Die Batterie wieder einsetzen und herunterdrücken, bis ein Piepton erklingt.

5. Die beiden vorherigen Schritte viermal wiederholen, also insgesamt fünfmal durchführen.

6. Nach dem fünften und letzten Wiedereinlegen die Batterie im AirTag belassen.

7. Die Rückseite wieder auf das smarte Etikett aufsetzen, aber noch nicht festdrehen.

8. Auf die Abdeckung drücken, bis ein Piepton erklingt.

9. Die Rückseite im Uhrzeigersinn festdrehen.

Diebe und Finder haben keine Chance
Wurde das AirTag auf diese Art und Weise zurückgesetzt, lässt es sich in der "Wo ist?"-App mit einem ihm bisher fremden iPhone koppeln. Erkennt das Smartphone den Schlüsselfinder nicht, hat man einen Fehler gemacht, also entweder die Reihenfolge nicht penibel eingehalten oder sich verzählt. Das beschriebene Verfahren führt zudem nur dann zum Erfolg, wenn der bisherige Besitzer das AirTag zuvor von seiner Apple-ID entfernt hat. Wer eines von Apples smarten Etiketten findet oder entwendet, kann es durch diese Prozedur also nicht auf die Werkseinstellungen zurücksetzen.

Kommentare

yehtfs
yehtfs04.05.21 10:46
danke, aber was ist das denn für ein Zirkus für ein digitales device?
0
Niederbayern
Niederbayern04.05.21 11:33
10. auf einem Bein stehen
11. gegen den Uhrzeigersinn rückwärts Springen
12. Lapaloma singen
😅
+4
Faebu7704.05.21 11:43
Wäre es 1.4. hätte ich 100% auf einen Scherz getippt! 🤦🏻‍♂️😂
0
Djiwondee04.05.21 14:59
Interessant, das manche sich vier Tage nach Verfügbarkeit schon Gedanken über die Weitergabe der Tags machen...
0
Steph@n
Steph@n04.05.21 15:26
Geht aber nur bei Vollmond
+1
Frost04.05.21 15:44
Werden bei euch eure AirTags auch nur auf einem iPhone angezeigt?

Ich habe hier das Problem, auf meinen drei iPhones die alle mit meiner Apple ID verbunden sind werden die AirTags nur auf einem Geraet in der "Wo ist" App unter dem Reiter "Objekte" angezeigt. Anscheinend erfolgt die Anzeige nur auf dem iPhone, auf dem das jeweilige AirTag als erstes angemeldet worden ist. Ich habe es bis jetzt noch nicht hinbekommen meine AirTags auch auf den beiden anderen Geraeten in der "Wo ist" App sichtbar zu machen.

Der jeweilige Standort von meinen anderen Apple Geraeten wie Watch, iPads und die MacBooks werden hingegen in der "Wo ist" App unter dem Reiter "Geraete" so wie es sein sollte auf allen meinen Apple Geraeten angezeigt.

Ist dieser Fehler nur bei meinem Account vorhanden oder hat das jemand auch schon beobachtet das er die AirTags nur auf einem von seinen iPhones sieht?
0
Govinda04.05.21 17:49
Hallo Frost, mein Airtag wir auch auf dem iPad, dem Mac und dem gekoppelten iPhone angezeigt.
Liebe Grüße Govinda
0
Frost04.05.21 21:06
Govinda
Hallo Frost, mein Airtag wir auch auf dem iPad, dem Mac und dem gekoppelten iPhone angezeigt.

Danke fuer die Info, mh da muss wohl an meinem Account etwas defekt sein.
Ich haette naemlich auch erwartet, dass die Teile wie bei Dir und bei meinen anderen Apple Geraete auch auf allen Geraeten die mit meiner Apple ID verkuepft sind angezeigt werden.
0

Kommentieren

Sie müssen sich einloggen, um die News kommentieren zu können.