Push-Nachrichten von MacTechNews.de
Würden Sie gerne aktuelle Nachrichten aus der Apple-Welt direkt über Push-Nachrichten erhalten?

macOS Monterey erzeugt Trackpad-Problem: Behebt neue Beta die unzuverlässige Touch-Erkennung?

Die neue Beta-Version von macOS Monterey 12.1 enthält laut Nutzerberichten unter anderem eine Fehlerbehebung für ein Problem, von dem diverse Anwender seit der Installation von Monterey betroffen sind. Es geht um die unzuverlässige Eingabeerkennung bei der Trackpad-Bedienung. In bestimmten Szenarien werden Touch-Eingaben seit der Monterey-Installation nicht immer erkannt, was ein großer Störfaktor in allen Arbeitsabläufen ist.


"Klick durch Tippen" von Fehler betroffen
macOS gibt Nutzern die Möglichkeit, die Eingabe via Trackpad an die persönlichen Bedürfnisse anzupassen. Statt des standardmäßigen klassischen Klicks auf die Oberfläche des Trackpads steht auch eine weitere Option in den Systemeinstellungen zur Verfügung: "Klick durch Tippen". Wenn die Funktion aktiviert ist, müssen Nutzer zur Eingabe nicht mehr auf die Trackpad-Fläche drücken, um eine Aktion auszulösen – stattdessen reicht ein sanfter Finger-Tipp wie auf dem Touch-Display des iPhones.

Touch-Feature seit Monterey-Installation unzuverlässig
Wer "Klick durch Tippen" als Eingabemethode bevorzugt und macOS Monterey bereits installiert hat, wird unter Umständen von einer fehlerhaften Funktionsweise des Features geplagt. In Monterey 12.0 funktioniert die Eingabemethode von Zeit zu Zeit schlicht nicht. Nutzer müssen diverse Male hintereinander auf die Trackpad-Oberfläche tippen, um eine Reaktion auszulösen.


Bisherigen Erkenntnissen zufolge sind alle Arten von Apple-Trackpads betroffen. Sowohl integrierte Trackpads wie das des MacBook Air M1 als auch das Magic Trackpad (mit Intel-iMac verbunden) sollen von dem Monterey-Problem beeinträchtigt werden. Wie viele Anwender den Fehler bereits beobachteten, lässt sich nicht beziffern. In Online-Foren und Sozialen Netzwerken drückten jedoch schon viele Nutzer ihren Ärger über den Monterey-Bug aus.

Vierte Beta von Monterey 12.1 macht Hoffnung
Die vierte Beta von macOS Monterey macht Betroffenen Hoffnung auf eine Lösung des Problems. Schon kurze Zeit nach der Veröffentlichung der Beta meldeten sich Nutzer mit "Erfolgsmeldungen" zu Wort. Demzufolge funktioniert "Klick durch Tippen" wieder zuverlässig. Das Update auf Monterey 12.1 könnte also einen für diverse Anwender nervigen Fehler aus der Welt schaffen.

Kommentare

iG3eVeRlasting
iG3eVeRlasting02.12.21 11:58
Und ich dachte schon mein MBP 2017 hat ne Meise
+2
Pacman2011
Pacman201102.12.21 11:59
Bei mir ist ausserdem das Problem, dass beim wischen zwischen Vollbild Apps die Wischbewegung immer mal zurück springt und erst nach mehrmaligen Versuchen zur nächsten App springt. Sehr merkwürdig. Hat hier jemand auch dieses Problem oder vielleicht eine Lösungsmöglichkeit?
+4
Apfel
Apfel02.12.21 12:09
Eventuell gehören ja auch die Probleme bei Bluetooth Eingabegeräten dazu, dann freue ich mich auch …
+1
JoeyCruber
JoeyCruber02.12.21 12:20
Ich nutze die erste Generation des externen Trackpads am iMac 2021 unter Monterey und weiß seit jetzt, dass ich nicht zu doof bin auf das Trackpad zu tippen.
+2
Zerojojo02.12.21 12:27
Das freut mich sehr zu lesen. Bin von einem 2012er mit Catalina auf ein 2015er mit Monterey gewechselt und dachte schon, dass ich entweder zu blöd bin, um mit dem Magic Trackpad richtig zu tappen oder dass ein ganz abstruser Teildefekt vorliegt.

Fühlt sich momentan bisschen wie ein Windows Laptop Trackpad an, wo man schon fast damit rechnet, dass man die Eingabe wiederholen muss, weil es so ungenau ist.
+3
mkummer
mkummer02.12.21 13:04
„Klicken durch Tippen“ ist jetzt OK - beim Wischen auf andere Spaces ploppt es - wir allem wenn man einen Space überspringt - manchmal zurück - Abhilfe kann sein, die dazwischen liegende Seit kurz anzuklicken und etwas langsamer zu tun. Das Problem ist aber schon ziemlich alt und bereits bei Big Sur (wenn nicht schon früher) dagesessen.
Wir sind die Guten! (<span class="TexticonArrow"></span> Mac-TV)
+2
netspy
netspy02.12.21 13:20
Pacman2011
Bei mir ist ausserdem das Problem, dass beim wischen zwischen Vollbild Apps die Wischbewegung immer mal zurück springt und erst nach mehrmaligen Versuchen zur nächsten App springt. Sehr merkwürdig. Hat hier jemand auch dieses Problem oder vielleicht eine Lösungsmöglichkeit?
Jepp, das Problem habe ich auch und es besteht auch noch bei Beta 4. Hilfe bringt nur konsequentes Melden bei Apple in de Feedback App. Allerdings ist das in den letzten Jahren immer frustrierender, da man mittlerweile von Apple gar keine Rückmeldungen mehr bekommt und die Apps selbst auch ziemlich unübersichtlich ist.
0
thomasalphaedison02.12.21 13:26
Ok, sehr gut zu erfahren, Danke dafür! Ich bin schon verzweifelt.....
0
Pacman2011
Pacman201102.12.21 13:31
netspy
Pacman2011
Bei mir ist ausserdem das Problem, dass beim wischen zwischen Vollbild Apps die Wischbewegung immer mal zurück springt und erst nach mehrmaligen Versuchen zur nächsten App springt. Sehr merkwürdig. Hat hier jemand auch dieses Problem oder vielleicht eine Lösungsmöglichkeit?
Jepp, das Problem habe ich auch und es besteht auch noch bei Beta 4. Hilfe bringt nur konsequentes Melden bei Apple in de Feedback App. Allerdings ist das in den letzten Jahren immer frustrierender, da man mittlerweile von Apple gar keine Rückmeldungen mehr bekommt und die Apps selbst auch ziemlich unübersichtlich ist.
Danke für die Info. Gut zu wissen, dass es kein Hardware Problem ist. Habe das Problem schon seit Beta 3 und bisher hat mein Melden leider nicht geholfen.

mkummer
„Klicken durch Tippen“ ist jetzt OK - beim Wischen auf andere Spaces ploppt es - wir allem wenn man einen Space überspringt - manchmal zurück - Abhilfe kann sein, die dazwischen liegende Seit kurz anzuklicken und etwas langsamer zu tun. Das Problem ist aber schon ziemlich alt und bereits bei Big Sur (wenn nicht schon früher) dagesessen.
Also mit Big Sur hatte ich das Problem mit dem Wischen nicht.
0
miba02.12.21 19:12
Hilft definitiv mit der aktuellen Beta 21C5045a. War schon etwas nervig beim Arbeiten.
0
frauantje03.12.21 00:07
Auf beiden MBA M1 (7/8 & 8/8) funktioniert das Trackpad wieder wie es soll und Time Machine macht wieder backups.
Wenn jetzt noch der Memory Bug beseitigt ist, bin Ich zufrieden...
0
MacSquint
MacSquint03.12.21 09:23
Was lernen wir wieder: ein neues macOS erst dann installieren, wenn das Nachfolge OS erschienen ist!
Bis dahin hat es Apple dann halbwegs bugfrei gekriegt 🙈

!Schluß mit dem alljährlichen macOS Release Wahn!
0

Kommentieren

Sie müssen sich einloggen, um die News kommentieren zu können.