iOS-Tipp: App-Update beschleunigen via 3D Touch

Viele Funktionen in iOS sind nicht unbedingt auf den ersten Blick ersichtlich, denn im Laufe der Jahre wanderten immer mehr neue, praktische Helferlein oder komplette Ansichten in versteckte Bereiche. Dazu zählen die Wischbewegungen von allen Displayseiten oder gar bestimmten Positionen des Displayrands – sowie die nicht konsequent systemweit durchgeführte Umsetzung von 3D Touch. Anstatt eine Art Rechtsklick-Funktionalität umzusetzen, ist es teilweise überraschend, was sich unter einem festen Displaydruck verbirgt. Eine recht praktische, wenngleich vielen Nutzern unbekannte Option ist, wie sich App-Updates beschleunigen bzw. priorisieren lassen. Dies funktioniert nicht auf iPhones und iPads ohne 3D Touch – der lange Druck via "Haptic Touch" auf dem iPhone XR führt zu einem anderen Ergebnis.


Hat man automatische Updates deaktiviert und löst daher erst nach Tagen oder Wochen per "Alle aktualisieren" einen Massen-Download aus, muss man mitunter recht lange auf die Fertigstellung des einen, besonders wichtigen Updates warten. Bereits seit iOS 10 versteckt Apple aber ein nützliches Hilfsmittel, um via 3D Touch eine App bevorzugt zu aktualisieren. Dazu bedarf es lediglich eines festen Drucks auf eine App, die sich gerade im Zustand "Warten..." befindet und daher in der Update-Schlange auf einer hinteren Position steht.


Auf iPhones mit 3D Touch erscheint dann ein Auswahlmenü, das neben App-spezifischen Funktionen auch den Abbruch des Downloads, das Pausieren... oder eben das Priorisieren ermöglicht. Wählt man jene Option an, so führt der Update-Mechanismus zunächst diese Aktualisierung aus – was durchaus praktisch sein kann, wenn man ansonsten auf die Fertigstellung von zeitintensiven Updates wie beispielsweise die der Office-Apps warten müsste. Mehreren Berichten zufolge hat Apple übrigens die Entscheidung getroffen, bei zukünftigen iPhones auf 3D Touch zu verzichten – möglicherweise ist dies schon bei den 2019er Geräten der Fall.

Kommentare

cy2u508.02.19 15:39
Wow! Das ist mir neu.
Ich liebe diese versteckten Features 😍
+5
Ttk08.02.19 18:30
Wichtig: 3D Touch ncht in der AppStore App machen, sondern auf dem Homescreen auf die App drücken.
Im Appstore passiert was anderes.
+1
aMacUser
aMacUser08.02.19 19:07
Also habe bei Apps, die ich als erstes geupdatet haben will, bisher einfach manuell das Update gestartet und erst danach den Rest kollektiv geupdated. Aber so klingt auch gut.
Ttk
Im Appstore passiert was anderes.
Und was, wenn ich fragen darf? (Habe heute mittag schon alle Updates für heute installiert)
+1
Ttk10.02.19 19:23
aMacUser
Und was, wenn ich fragen darf? (Habe heute mittag schon alle Updates für heute installiert)

Wie bei Hyperlinks oder E-Mails: Erst Vorschauansicht, dann öffnen der entsprechenden App-Seite im Appstore.
+1

Kommentieren

Sie müssen sich einloggen, um die News kommentieren zu können.

OK MacTechNews.de verwendet Cookies unter anderem für personalisierte Inhalte, Seitenanalyse und bei der Auslieferung von Google-Anzeigen. Dies war zwar schon immer so, auf Wunsch der EU muss nun jedoch explizit darauf hingewiesen werden. Durch Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen