Push-Nachrichten von MacTechNews.de
Würden Sie gerne aktuelle Nachrichten aus der Apple-Welt direkt über Push-Nachrichten erhalten?

iOS 14.5: Mehr Werbung im App Store

Nach allem, was bisher aus den Betaversionen bekannt ist, handelt es sich bei iOS 14.5 und iPadOS 14.5 um größere Updates mit zahlreichen Änderungen. Die kommenden Ausgaben der Betriebssysteme für iPhone und iPad erlauben unter anderem die Auswahl eines bevorzugten Musik-Streamingdienstes, außerdem können Träger eines Mund-Nasen-Schutzes zum Entsperren ihres Smartphones mittels Face ID auf die Unterstützung durch die Apple Watch zählen. Das kalifornische Unternehmen denkt bei der Weiterentwicklung aber offenbar auch an den eigenen Geldbeutel.


Anzeige unter den redaktionellen Empfehlungen
Apple hat hierfür in der App-Store-App, welche naturgemäß ein Bestandteil der Betaversionen von iOS 14.5 und iPadOS 14.5 ist, eine zwar dezente, aber dennoch bedeutsame Erweiterung vorgenommen. Wenn ein Nutzer im Software-Laden die Suchfunktion öffnet, erscheint unter "Empfohlen" automatisch an erster Stelle der Liste eine Anzeige. Zu erkennen ist diese wie üblich am Kürzel "Ad", zudem ist sie farbig unterlegt und hebt sich somit von den redaktionellen oder automatisch generierten Empfehlungen des App-Store-Teams ab. Diese Darstellung entspricht der Gestaltung von Anzeigen, die bisher bereits – allerdings naturgemäß deutlich größer – in den eigentlichen Suchergebnissen auftauchen.


Quelle: 9to5Mac

Wie groß ist das Interesse der Entwickler?
Derzeit ist noch nicht bekannt, ob die zusätzlichen Anzeigen auch in der finalen Version von iOS/iPadOS 14.5 zu finden sein werden. Apple nutzt die Betaphase zunächst unter Umständen lediglich dazu, das Interesse von App-Entwicklern an einer Platzierung auszuloten. Außerdem dürfte der iPhone-Konzern erst einmal beobachten wollen, ob die Werbung an dieser Stelle seitens der Nutzer hinreichend Beachtung findet. Sollte beides nicht der Fall sein, könnte das Feature durchaus wieder wegfallen. Unklar ist, ob die in der Betaversion unter "Empfohlen" ausgespielte Werbung auf die Vorlieben des Nutzers zugeschnitten oder allgemeiner Natur ist. Die bisher schon in den Suchergebnissen zu findenden Anzeigen basieren auf von den Entwicklern definierten Keywords. Auf alle Fälle deutet die neue Zeile aber zumindest darauf hin, dass Apple das seit Jahren wachsende Werbegeschäft in der App-Store-App in Zukunft weiter ausbauen möchte.

Kommentare

Peter Eckel09.02.21 15:57
Mir wäre es deutlich lieber, wenn man den Sch... abschalten könnte. Ich nutze meine Rechner zu ca. 80% beruflich und muß mich beim Besuch des App Stores jedesmal über schreiend bunte Werbung für irgendwelchen Spiele- und sonstgen Mist ärgern, den ich eh nie kaufen werde. Professionell ist anders.
Ceterum censeo liberum facierum esse delendum.
+15
DTP
DTP09.02.21 16:02
14.5? Ich finde die Anzeigen in iOS 14.4 schon super nervig.

Auch die Vorschläge unter "Entdecken" sind oft seltsam, oder trackt Apple die IP? Denn ich bekomme oft Vorschläge, die gar nicht passen und nach denen ich nicht gesucht habe. Aber vielleicht ein anderes Mitglied in meinem Haushalt? Oder wie generiert Apple diese Vorschläge?
+1
marm09.02.21 16:13
Es gibt 5 Buttons unten im App Store. Bei vier von fünf Buttons tauchen unten zuerst Spiele auf.
"Heute": als Story und "Was wir gerade spielen" √
"Spiele": √
"Apps": Ok, diesmal YouTube und Sport
"Arcade": √
"Suche": Empfohlen sind Spiele √ und menstruations kalender (?!)

Ich kann mir immerhin sicher sein, dass diese Empfehlungen nicht auf Tracking basieren können. Und in Zukunft noch mehr Spiele-Werbung?
Zumindest bei "Heute" könnte auf Spiele verzichtet werden, denn wofür sonst gibt es dafür einen eigenen Button?
+3
Peter Eckel09.02.21 16:17
marm
Es gibt 5 Buttons unten im App Store. Bei vier von fünf Buttons tauchen unten zuerst Spiele auf.
"Heute": als Story und "Was wir gerade spielen" √
"Spiele": √
"Apps": Ok, diesmal YouTube und Sport
"Arcade": √
"Suche": Empfohlen sind Spiele √ und menstruations kalender (?!)
Genau, und der fünfte Button interessiert mich auch nicht die Bohne. Weder Youtube noch Sport.

Und nein, wenn die Werbung "auf meine Interessen zugeschnitten" wäre, würde sie mich auch nicht mehr begeistern. Mir geht Werbung generell und immer auf den Sack.
Ceterum censeo liberum facierum esse delendum.
+8
DTP
DTP09.02.21 16:17
marm
"Suche": Empfohlen sind Spiele √ und menstruations kalender (?!)

Ich kann mir immerhin sicher sein, dass diese Empfehlungen nicht auf Tracking basieren können.
Vielleicht basierend auf der Art von Apps, die du installierst hast?
0
KingBradley
KingBradley09.02.21 16:18
Diese Werbung nervt, egal wo!
Werbeindustrie und Nahrungsmittelindustrie....🤮
Siehe auch die Sache mit der Amazon Homepage und Anzeige von Suchergebnisse garniert mit Bezahlter Platzierung der Produkte:

„ Amazon in der Kritik: Immer mehr Werbung statt Produkt-Suchergebnisse“

+4
marm09.02.21 16:21
DTP
Vielleicht basierend auf der Art von Apps, die du installierst hast?
Anzahl Spiele: 0, Sport- und Kartenapps: 10, YouTube: 0, Menstruation? Nein, ich tracke keine Frauen. Oder Apple glaubt, da ich gewisse Seiten nicht besuche, wäre ich... hmm
+1
DTP
DTP09.02.21 16:23
Peter Eckel
Genau, und der fünfte Button interessiert mich auch nicht die Bohne. Weder Youtube noch Sport.
Mich interessiert nur der 5. Button, die "Suche". Und da bekomme ich jetzt bald Werbung VOR der Suche?
+3
DTP
DTP09.02.21 16:26
marm
DTP
Vielleicht basierend auf der Art von Apps, die du installierst hast?
Anzahl Spiele: 0, Sport- und Kartenapps: 10, YouTube: 0, Menstruation? Nein, ich tracke keine Frauen. Oder Apple glaubt, da ich gewisse Seiten nicht besuche, wäre ich... hmm
Menstruations Kalender bekomme ich auch.
Zwei der Vorschläge passen zu meinen installierten Apps, "to do list", "authenticator", aber weitere brauche ich eigentlich nicht. Und der vierte Vorschlag ist auch unbrauchbar, denn "homekit" nutze ich aber nicht.
+1
Peter Eckel09.02.21 16:27
DTP
Mich interessiert nur der 5. Button, die "Suche". Und da bekomme ich jetzt bald Werbung VOR der Suche?
Woher sollst Du sonst wissen, was Du suchen willst? 😈
Ceterum censeo liberum facierum esse delendum.
+2
DTP
DTP09.02.21 16:30
Peter Eckel
DTP
Mich interessiert nur der 5. Button, die "Suche". Und da bekomme ich jetzt bald Werbung VOR der Suche?
Woher sollst Du sonst wissen, was Du suchen willst? 😈
Stimmt.

Und so eine "Auf gut Glück!" Installation von Apps wäre interessant: Jeden Morgen bekomme ich in iOS 14.6 automatisch eine neue App installiert, die zu mir passen könnte.

🤬
+3
pünktchen
pünktchen09.02.21 16:36
marm
Menstruation? Nein, ich tracke keine Frauen.

Eine PMS-Warnapp fände ich gar nicht so unnütz.
+4

Kommentieren

Sie müssen sich einloggen, um die News kommentieren zu können.