Push-Nachrichten von MacTechNews.de
Würden Sie gerne aktuelle Nachrichten aus der Apple-Welt direkt über Push-Nachrichten erhalten?

iOS 14.5: Aktualisierte Beta mit wichtiger Änderung beim Entsperren mit der Apple Watch

Apple hat eine aktualisierte Testversion der ersten Entwickler-Beta von iOS 14.5 freigegeben und nahezu zeitgleich auch die Public Beta des kommenden Betriebssystems für iPhone und iPad veröffentlicht. Das Unternehmen hat darin vor allem Fehler behoben und einige Verbesserungen vorgenommen. Allerdings gibt es auch eine Neuerung beim Zusammenspiel der Smartphones aus Cupertino mit der Apple Watch.


Entsperren mit der Apple Watch erfordert WLAN
In der ursprünglichen Entwickler-Beta ließ sich das iPhone mit dem smarten Zeitmesser aus Cupertino entsperren, auch wenn beim Smartphone das WLAN abgeschaltet war. Das Feature dient der Unterstützung von Face ID für den Fall, dass der Benutzer einen Maske trägt. In der jetzt aktualisierten Version von iOS 14.5 hat Apple das bisherige Verfahren geändert: Das Funknetzwerk muss im iPhone aktiviert sein, damit die am Handgelenk getragene Apple Watch den Zugriff auf das Gerät freischaltet. Entdeckt hat diese durchaus bedeutsame Änderung unter anderem der Reddit-User brooksdbrewer, der auch einen entsprechenden Screenshot veröffentlichte. Ein Login in ein WLAN und damit eine aktive Netzwerkverbindung ist allerdings nicht erforderlich.


Gründe für die Änderung sind unbekannt
Warum Apple diese Änderung in der aktualisierten Version mit der Build-Nummer 18E5140k vorgenommen hat, ist nicht bekannt. Der Sinn dieses Vorgehens erschließt sich nicht, da die Kommunikation der Apple Watch mit dem iPhone beim Entsperren nicht mithilfe eines Funknetzwerks abgewickelt wird, sondern via Bluetooth. Das wird zudem dadurch deutlich, dass WLAN auf dem Smartphone nur eingeschaltet sein muss, eine aktive Netzwerkverbindung aber nicht benötigt wird. Das Feature könnte darüber hinaus für einige Nutzer lästig sein, wenn das WLAN etwa durch Kurzbefehle in bestimmten Situationen automatisch abgeschaltet wird.

Keine weiteren neuen Features
Weitere neue Features enthält die aktualisierte Entwickler-Beta von iOS 14.5 nach derzeitigem Kenntnisstand nicht. Apple hat offenbar im Wesentlichen lediglich einige Fehler behoben. Die vor wenigen Tagen veröffentliche erste Version brachte größere Neuerungen mit, unter anderem das bereits erwähnte verbesserte Entsperren von iPhone und iPad mittels Face ID und Apple Watch beim Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes sowie die Möglichkeit, 5G auch im Dual-SIM-Modus nutzen zu können.

Kommentare

ChrisK
ChrisK05.02.21 12:42
Könnte mir vorstellen, dass die Verifizierung der Nähe der Gerät jetzt über zwei "Kanäle" (BT + W-LAN) erfolgt, um Relay-Angriffe (bei denen Funksignale mit Repeatern über größere Strecken weitergeleitet werden) zu erschweren.
Wer anderen eine Bratwurst brät, hat ein Bratwurstbratgerät.
+8
sunni05.02.21 13:20
Microsoft Apps starten mit der neuen Beta von 14.5 wieder. Yay \o/
0
Niederbayern
Niederbayern05.02.21 13:24
Wie kann ich denn per Watch das iPad/iPhone entsperren?
0
becreart
becreart05.02.21 13:28
Niederbayern
Wie kann ich denn per Watch das iPad/iPhone entsperren?

0
Niederbayern
Niederbayern05.02.21 13:34
becreart

achso, kommt also erst mit der 14.5er
0
mj29105.02.21 13:56
Niederbayern
Wie kann ich denn per Watch das iPad/iPhone entsperren?

Ich finde, dass man sich hier im Artikel falsch ausgedrückt hat.
Die Apple Watch wird als weiteres Hilfsmittel zur Identifikation genutzt, wenn das Gesicht mit einer Maske bedeckt ist.

So gesehen entsperrt nicht die Apple Watch das iPhone. Ich gebe ja nicht etwas auf der Apple Watch ein und das iPhone wird dadurch entsperrt.


Ich finde den Titel missverständlich.
0
Dupondt05.02.21 14:32
mj291
Ich finde, dass man sich hier im Artikel falsch ausgedrückt hat.
Die Apple Watch wird als weiteres Hilfsmittel zur Identifikation genutzt, wenn das Gesicht mit einer Maske bedeckt ist.

Danke für den Hinweis, ich habe die entsprechenden Passagen des Artikels präzisiert.
0
Eventus
Eventus05.02.21 21:14
Muss auch auf der Watch eine Beta drauf sein? Die aktuelle reguläre Version scheint nicht zu genügen:


Live long and prosper! 🖖
0
Eventus
Eventus05.02.21 23:39
Eventus
Muss auch auf der Watch eine Beta drauf sein?
Scheint so. Hab mir jetzt die Public Beta auf die Watch geladen, und jetzt klappts.
Live long and prosper! 🖖
0
Syntaxbl06.02.21 01:27
mj291
Niederbayern
So gesehen entsperrt nicht die Apple Watch das iPhone. Ich gebe ja nicht etwas auf der Apple Watch ein und das iPhone wird dadurch entsperrt.

Ich finde den Titel missverständlich.

Apple nennt es ja selbst so:


Außerdem funktioniert ja das entsperren eines Macs mit der Watch genauso und da heißt es ja auch Mac mit Apple Watch entsperren.

Warum die Wortklauberei?
-1
mima_70
mima_7006.02.21 13:12
Ich habe mir die Public Betas auf iPhone und Watch geladen, da mich das Entsperren mit Maske beim Bezahlen im Supermarkt extrem genervt hat. Habe es heute dann ausprobiert, aber leider funktioniert es in der Beta noch nicht richtig. Das iPhone erkennt zwar, dass es jetzt eigentlich mithilfe der Watch entsperren sollte, tut es aber nicht, sodass ich den Code wieder zigmal eingeben musste. Hat es von euch schon jemand ausprobiert? Klappt es bei euch?
0
Eventus
Eventus06.02.21 14:20
mima_70
Hat es von euch schon jemand ausprobiert? Klappt es bei euch?
Ja und ja.
Live long and prosper! 🖖
+1

Kommentieren

Sie müssen sich einloggen, um die News kommentieren zu können.