WWDC 2021: Die Keynote live mitverfolgen

Keine zwei Monate ist das letzte Apple-Event her, da ruft Apple erneut Scharen technikbegeisterter Nutzer vor die Video-Player und Ticker. Besondere Spannung herrscht diesmal, ob Apple neben den Systemupdates für iPhones, iPads, Macs und Co. auch eine neue Generation des MacBook Pro 16" aus dem Hut zaubert. Da es bislang nur den M1 als Apple-eigenen Mac-Prozessor gibt, könnte Apple nun erste konkrete Informationen veröffentlichen, mit welcher Rechenleistung der Pro-Sektor angesprochen wird. Kürzlich erschienenen Berichten zufolge könnte diese spektakulär hoch sein, denn der kommende Chip verfügt angeblich über doppelt so viele Performance-Kerne. Wie immer gibt es verschiedene Möglichkeiten, die Veranstaltung live zu verfolgen.


Apple.com – als Livestream
Ein großes Event-Logo auf Apple.com zeigt allen Besuchern deutlich, was in wenigen Stunden ansteht. Die einzelnen Länderversionen verweisen dabei stets auf Apples US-Seite, nur dort lässt sich der Live-Stream anzeigen. Zu sehen ist auch die Uhrzeit der jeweiligen Zeitzone – 10 Uhr pazifischer Zeit entsprechen 19 Uhr unserer Zeit. Auch auf dem Apple TV gibt es natürlich wieder eine Übertragung.

YouTube – Apples Event-Kanal
Seit geraumer Zeit widmet Apple dem eigenen YouTube-Kanal anlässlich eines Events viel Aufmerksamkeit und bietet eine Übertragung an. Folgendes Videofenster zeigt ab 19 Uhr die WWDC-Präsentation:


Live-Ticker und Meldungen auf MacTechNews
Bei uns können Sie – so wie in den letzten 18 Jahren, den ersten Ticker gab es einst zur MacWorld San Francisco im Januar 2003 – das Spektakel mitverfolgen, der in deutscher Sprache von allen Geschehnissen berichtet. Gleichzeitig gibt es ausführlichere Artikel, die sich direkt kommentieren und diskutieren lassen.

Wir wünschen allen einen spannenden Abend! Da man davon ausgehen kann, dass im Anschluss an das Event erste Entwicklerversionen von macOS 12, iOS sowie iPadOS 15, watchOS 8 und tvOS 15 zur Verfügung stehen, bleiben auch die Stunden nach dem WWDC-Startschuss sehr spannend.

Kommentare

macfreakz07.06.21 15:58
Ich freue mich schon auf den Abend. Ich bin sehr gespannt auf das neue iPad OS und die nächste Generation von M1 (ob M2 oder M1X ist mir egal).
+2
Borbarad07.06.21 16:00
Bis jetzt noch kein StoreDown… ob es dann noch Hardware gibt wird sehr fraglich…. leider.

B
0
Fenvarien
Fenvarien07.06.21 16:12
Borbarad Sofort verfügbare Hardware ist damit ziemlich ausgeschlossen, ja. Es kann aber dennoch einen Ausblick geben für in ein paar Wochen, also beispielsweise verfügbar "later this summer".
Ey up me duck!
+7
Freaky300
Freaky30007.06.21 17:10
Beim Ipad Pro 2021 und Imac 2021 war doch der Store auch nicht off beim Event
0
Borbarad07.06.21 17:14
Fenvarien
Borbarad Sofort verfügbare Hardware ist damit ziemlich ausgeschlossen, ja. Es kann aber dennoch einen Ausblick geben für in ein paar Wochen, also beispielsweise verfügbar "later this summer".

Hoffentlich 🙏

Ich warte aufs 14“ MBP….

B
0
Fenvarien
Fenvarien07.06.21 17:20
Freaky300 Ach so?
Ey up me duck!
+2
Sitox
Sitox07.06.21 17:41
Borbarad
Bis jetzt noch kein StoreDown… ob es dann noch Hardware gibt wird sehr fraglich…. leider.

B
Vielleicht hat Apple ausversehen die Store-Software modernisiert.
+1
hannibal_de107.06.21 18:21
Kann man die WWDC nicht mehr direkt über das Apple TV ansehen? Oder ging das nur im Nachhinein?
0
Bennylux
Bennylux07.06.21 18:23
hannibal_de1
Kann man die WWDC nicht mehr direkt über das Apple TV ansehen? Oder ging das nur im Nachhinein?

Wo finde ich die Übertragung auf dem Apple TV? Ich weiß, dass ich das Spring Event letztens über die Apple TV App auf dem AT3 schauen konnte. Das WWDC Event finde ich nicht beim neuen Apple TV.
Think different! 
0
avisio07.06.21 20:54
Wie hier einige immer darauf kommen, dass bei einer Software Konferenz, Hardware vorgestellt wird? Wann ist das in den letzten Jahren geschehen? Genau, gar nicht. Ode irre ich mich?
-1
Fenvarien
Fenvarien07.06.21 21:07
avisio Das gab es sehr oft in der Vergangenheit, im letzten Jahr die Ankündigung von Apple Silicon, im Jahr davor den Mac Pro... und viele weitere Beispiele:
Ey up me duck!
+2
avisio08.06.21 10:46
Fenvarien

Ja hab ich auch recherchiert. Aber es ist doch eher die Ausnahme.
0

Kommentieren

Sie müssen sich einloggen, um die News kommentieren zu können.