Neue Akku-Hülle für iPhone XS und iPhone XR: Mophie kündigt Juice Pack Access an

Zubehör-Anbieter Mophie hat eine Akku-Hülle für das iPhone XR, iPhone XS und iPhone XS Max angekündigt. Das Case versorgt die 2018er iPhone-Modelle kabellos per Qi-Ladetechnologie mit Energie. Mophies Juice Pack Access ermöglicht dem Hersteller zufolge für das iPhone XS und iPhone XS Max 25 Stunden an Telefonierzeit. Beim iPhone XR sind es sogar 31 Stunden.


Lightning-Anschluss bleibt zugänglich
Die Akku-Hülle ist an der Unterseite offen, sodass Nutzer problemlos an den Lightning-Anschluss des iPhones gelangen – entsprechend lassen sich während des Ladevorgangs etwa EarPods und andere Headsets über den Lightning-Anschluss verwenden, um Musik zu hören oder zu telefonieren.


Quelle: Mophie


Laut Mophie ist das Produkt zwar so kompakt wie eine traditionelle Hülle (ohne eingebauten Akku), doch auf den Bildern des Juice Pack Access macht die neue Akku-Hülle doch einen etwas fülligeren Eindruck. Über das Gewicht ist bislang nichts bekannt.


Das Juice Pack Access lässt sich entweder kabelgebunden via USB-C oder induktiv per Qi-Technologie aufladen – für letztere Methode ist eine zusätzliche Ladestation vonnöten. Falls ein iPhone während des Ladevorgangs in der Hülle steckt, wird zunächst das Apple-Smartphone mit Energie versorgt und danach erst das Akku-Case. Das Mophie Juice Pack Access soll im ersten Quartal 2019 erscheinen. Der Preis beträgt 119,95 Euro.

Kommentare

zacwinter08.01.19 14:53
Schon interessant diese Variante. Wäre sicher einen genaueren Blick wert ...
0
Niederbayern
Niederbayern08.01.19 15:27
Mich würde interessieren, ob der Akku von der Hülle dann ständig den iPhone Akku auf 100% hält bis eben dann der Akku von der Hülle leer ist oder ob man auf Knopfdruck den iPhone Akku nach seinen Bedürfnissen laden kann🤔

Edit: letzteres scheint wohl der Fall da auf der Rückseite wohl ein On/Off Button verbaut ist
0
julius_71008.01.19 16:38
So bekommt das iPhone indirekt auch nen USB C Anschluss, interessante Idee.
0

Kommentieren

Sie müssen sich einloggen, um die News kommentieren zu können.

OK MacTechNews.de verwendet Cookies unter anderem für personalisierte Inhalte, Seitenanalyse und bei der Auslieferung von Google-Anzeigen. Dies war zwar schon immer so, auf Wunsch der EU muss nun jedoch explizit darauf hingewiesen werden. Durch Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen