Push-Nachrichten von MacTechNews.de
Würden Sie gerne aktuelle Nachrichten aus der Apple-Welt direkt über Push-Nachrichten erhalten?

Netflix gibt 3D-Audio für iPhone und iPad frei

Um ein möglichst immersives Klangerlebnis zu erhalten, können Besitzer von AirPods Pro und AirPods Max 3D-Audio (auch „Spatial Audio“ genannt) die entsprechende Einstellung auf ihrem iPhone oder iPad aktivieren. Das Ergebnis weiß durchaus zu beeindrucken: Dank der in den Kopfhörern verbauten Gyroskopen berücksichtigt die Audioausgabe die Bewegungen des Kopfs und passt den Klang entsprechend an. Das Feature ist zwar bereits seit einiger Zeit verfügbar, beschränkt sich aber bei den Streamingdiensten auf ausgewählte Anbieter wie Disney+, HBO Max und Apple TV+. Nun zieht der Platzhirsch Netflix überraschend nach.


Roll-out des Features gestartet
Immer mehr Netflix-Kunden machen bei Verwendung der iOS- und iPadOS-App eine Entdeckung: Ihnen wird neuerdings die Möglichkeit eingeräumt, Inhalte mit 3D-Audio anzuschauen. Ein Sprecher des Video-on-Demand-Dienstes bestätigt nun gegenüber 9to5Mac den Roll-out des Features. Eine Liste mit kompatiblen Filmen und TV-Serien legt der Anbieter allerdings nicht vor. Tatsächlich kommt die Unterstützung für die Funktion einigermaßen überraschend: Vor etwa einem halben Jahr kündigte Netflix an, 3D-Audio nicht umsetzen zu wollen (siehe hier).

Voraussetzungen
Um 3D-Audio für Netflix nutzen zu können, müssen sich manche Anwender noch gedulden, bis das Feature auch bei ihnen freigeschaltet wird. Außerdem gilt es einige Voraussetzungen zu beachten: So bedarf es eines iPhone 7 oder neuer, zu den kompatiblen Tablets zählen das iPad (6. Generation oder neuer), iPad Air (3. Generation oder neuer), iPad Pro (11 Zoll, bei 12,9 Zoll mindestens 3. Generation) und iPad mini (5. Generation). Auf den Geräten muss mindestens iOS 14 beziehungsweise iPadOS 14 zum Einsatz kommen. Ferner sind AirPods Pro oder AirPods Max vonnöten – befinden sich diese noch im Auslieferungszustand, muss eventuell ein Firmware-Update vorgenommen werden. Außerdem müssen Medieninhalte wie Netflix-Filme und -Serien entsprechend für 3D-Audio aufbereitet werden, um von dem Feature Gebrauch machen zu können.

Kommentare

society19.08.21 11:06
Habs grade getestet. Nice endlich. Hoffe das wird später mit dem AppleTV und TVOS 15 auch unterstützt.
+2
Gammarus_Pulex
Gammarus_Pulex19.08.21 11:11
Geht das auch an einem MacBook?

Schwanke immernoch zwischen Airpods Max und Sony 1000xm4
0
Marc Perl-Michel19.08.21 11:32
Gammarus_Pulex
Geht das auch an einem MacBook?

Schwanke immernoch zwischen Airpods Max und Sony 1000xm4
Der aktuelle Preis bei Amazon liegt bei 459 €. Wenn Du es Dir leisten kannst, dann spricht einiges für die Kopfhörer von Apple. Habe sie jetzt selbst seit Januar und bin immer wieder begeistert.
+2
Manuel01018019.08.21 11:48
society
Habs grade getestet. Nice endlich. Hoffe das wird später mit dem AppleTV und TVOS 15 auch unterstützt.

Und wenn Netflix schon dabei ist, wäre die Anbindung an die AppleTVApp toll.
+2
z3r0
z3r019.08.21 11:48
Wird es bestimmt. Habe die Beta aktuell auf einem Testgerät installiert und es funktioniert beispielsweise auch mit Waipu.tv.

society
Hoffe das wird später mit dem AppleTV und TVOS 15 auch unterstützt.
+2
Niederbayern
Niederbayern19.08.21 12:09
Mmmmhhhhh…,bringt das wirklich was? Ich meine, ich bewege doch den Kopf nicht ständig hin und her beim schauen, sondern erfasse ja den ganzen Bildschirm (der ja nicht soo groß ist) auf einmal mit meinem Blickfeld🤔
0
Bodo_von_Greif19.08.21 12:15
Gibts ein Beispiel?

Disney+ oder Netflix?

Gruss,

Bodo
[x] nail here for new monitor
0
becreart
becreart19.08.21 12:23
Niederbayern
Mmmmhhhhh…,bringt das wirklich was? Ich meine, ich bewege doch den Kopf nicht ständig hin und her beim schauen, sondern erfasse ja den ganzen Bildschirm (der ja nicht soo groß ist) auf einmal mit meinem Blickfeld🤔

Jup, sehr viel! Ist ja auch dann auch Dolby und nicht nur Stereo.
0
Bodo_von_Greif19.08.21 12:34
Aha, Disney+ simpsons z.B.
[x] nail here for new monitor
0
Gammarus_Pulex
Gammarus_Pulex19.08.21 13:23
Niederbayern
Mmmmhhhhh…,bringt das wirklich was? Ich meine, ich bewege doch den Kopf nicht ständig hin und her beim schauen, sondern erfasse ja den ganzen Bildschirm (der ja nicht soo groß ist) auf einmal mit meinem Blickfeld🤔

Also der 360 Grad Sound bei Sony 1000xm Over Ears ist schon beeindruckend. Tolles Erlebnis auch ohne Kopf bewegen.
0
Urkman19.08.21 13:42
Gammarus_Pulex
Niederbayern
Mmmmhhhhh…,bringt das wirklich was? Ich meine, ich bewege doch den Kopf nicht ständig hin und her beim schauen, sondern erfasse ja den ganzen Bildschirm (der ja nicht soo groß ist) auf einmal mit meinem Blickfeld🤔

Also der 360 Grad Sound bei Sony 1000xm Over Ears ist schon beeindruckend. Tolles Erlebnis auch ohne Kopf bewegen.

Und wer unterstützt das?
0
MOTIVHIMMEL
MOTIVHIMMEL20.08.21 01:34
Hab es gerade mal getestet auf Netflix und bei mir funktionert das 3D Audio bereits, allerdings sehe ich keinen Hinweis über eine Verfügbarkeit.

Testen lässt sich das einfach, wenn man besagte Hardware im Ohr hat. Einfach den Kopf nach rechts oder links bewegen, während man sich was ansieht. Der Ton wird dann sich auf das jeweilige Ohr verkagern, das zum Bildschrim gerichtet ist. Wer es nicht glaubt, kann den Gegentest bei Amazon Prime starten. Da wird der Ton an Ort und Stelle bleiben, nämlich links und rechts
0
Arktur20.08.21 02:22
Manuel010180

Wurde unter der tvOS 15 Beta jetzt auch freigeschaltet, war bis vor kurzem noch von Netflix blockiert.
0
Manuel01018020.08.21 04:17
Arktur
Manuel010180Wurde unter der tvOS 15 Beta jetzt auch freigeschaltet, war bis vor kurzem noch von Netflix blockiert.
Ich meine die Intigration, wie Prime, Sky Ticket, Disney
+ etc…. Also, dass was ich in Netflix sehe auch in der AppleTV App erscheint. Nicht die NetflixApp.
0

Kommentieren

Sie müssen sich einloggen, um die News kommentieren zu können.