Netflix bald mit großem neuen Feature für die App – aber ohne 3D-Audio

Netflix arbeitet weiter daran, die Inhalte der Plattform interessant aufzubereiten: Neben diversen Änderungen an der Benutzeroberfläche implementiert der Anbieter auch immer mehr neue Features. So steht die Funktion „Shuffle Play“ mittlerweile vielen Nutzern zu Verfügung und bedient sich Algorithmen, um dem Kunden Vorschläge auf Basis seiner Interessen anzuzeigen (siehe ). Nun legt das Unternehmen noch einmal nach und präsentiert ein Feature, das in eine ähnliche Kerbe schlägt. Auch iOS-Anwender profitieren bald von dieser Neuerung, gehen aber in einer anderen Sache vorerst leer aus.


Auto-Download neuer Serien und Filme
Android-Nutzer haben das Update bereits erhalten: Sie können von der Funktion „Downloads für Sie“ Gebrauch machen. Ähnlich wie bei Shuffle Play geht dieser Neuerung eine Analyse der filmischen Präferenzen einher. Die Anwendung sorgt dann dafür, dass dem Abonnenten bislang unbekannte Titel automatisch auf das Gerät heruntergeladen werden. Hierzu muss der Nutzer die Funktion im Tab „Downloads“ aktivieren und die Datenmenge bestimmen, die das Smartphone oder Tablet für diese Inhalte reserviert. „Downloads für Sie“ ist nicht zu verwechseln mit den sogenannten „Smart-Downloads“: Letztere stellen neue Inhalte schon bekannter Serien und Filme bereit. Laut Netflix folgen demnächst Tests des neuen Features für die iOS-App.

Quelle: Netflix

Kein 3D-Audio geplant
Im Januar berichtete die französische Internetseite iPhoneSoft von den Plänen des Streaminganbieters, an einer Unterstützung von 3D-Audio zu arbeiten und die Funktion womöglich bereits im Frühjahr zur Verfügung zu stellen. 3D-Audio ist AirPods Pro und AirPods Max vorbehalten und sorgt dank einer dynamischen Kopferfassung für ein beeindruckendes Klangerlebnis. Nun erklärte ein Netflix-Sprecher gegenüber MacRumors, dass kein Support für das Feature geplant sei. Die Konkurrenz ist da schon weiter: Andere Video-on-Demand-Plattformen wie Disney+, HBO Max und natürlich Apple TV+ sind mit der Technologie kompatibel.

Kommentare

sambuca2323.02.21 10:57
Ich wäre froh, wenn man bestimmte Titel komplett ausblenden kann, so dass diese auf keinen Listen mehr erscheinen. Meiner Meinung nach würde das auch erheblich zu meinem Algorithmus meiner Vorlieben beitragen. Früher konnte man wenigstens schon gesehen Titel ausblenden lassen, das geht auch nicht mehr.
Ich kann nicht verstehen, warum das keine Standardfunktion in allen Streamingmöglichkeiten ist (Prime Video, Disney+, Apple Music...).
Ja, der Katalog sieht dann nicht mehr so cool voll aus, aber mich frustriert es eher den Til Schweiger Film wieder in allen möglichen Kategorieren zu sehen, irgendwelchen Deutsch-Rap empfohlen zu bekommen, obwohl ich diese als uninteressant markiert habe. Lieber 20 Titel, die mich wirklich interessieren und ich manuell in meine Liste hinzugefügt habe als 2000 Titel, die mich nicht interessieren und doppelt/dreifach überall auftauchen?
+10
Crypsis8623.02.21 11:06
jap, das ist definitiv ein problem auf allen plattformen. will gar nicht wissen, wieviel perlen man da übersieht, nur weil das einfach alles so dermaßen unübersichtlich ist. vieles funktioniert bei mir über vorschläge bei netflix, bei prime stöber ich eher selten. das ist der vorteil von atv+, da passt der komplette katalog auf deine din a4 seite
0
julius_71023.02.21 11:40
Ich würd gerne angezeigt bekommen wenn ich Titel schonmal gesehen habe... einfach nen kleines Sternchen oben auf dem Cover oder so damit man Bescheid weiß. Wäre nicht soo schwierig aber würde das Leben deutlich erleichtern.
+2
sambuca2323.02.21 11:44
Auch so ein Ding - Netflix zeigt zig verschieden Cover/Artworks zu ein und den selben Filmen/Serien an, nur um die User eventuell doch noch irgendwie zu erreichen.

Ich verstehe nicht, was für Leute sich so einen Müll ausdenken und gleichzeitig die einfachsten Sachen nicht umsetzen können. Und die werden auch noch bezahlt.
julius_710
Ich würd gerne angezeigt bekommen wenn ich Titel schonmal gesehen habe... einfach nen kleines Sternchen oben auf dem Cover oder so damit man Bescheid weiß. Wäre nicht soo schwierig aber würde das Leben deutlich erleichtern.
0
gegy
gegy23.02.21 12:47
mactechnews
Netflix bald mit großem neuen Feature...

Hä? Was bitte soll daran so "groß" sein?
Jetzt wirds echt schlimm mit den reißerischen Titeln hier... das hat ja schon Bild Niveau.
+2

Kommentieren

Sie müssen sich einloggen, um die News kommentieren zu können.