Kuo: iPhone SE 2 mit A13 im Frühjahr

Erneut gibt es Berichte, wonach Apple vier Jahre nach Vorstellung des iPhone SE eine Neuauflage plant. Diese weist natürlich nicht das kaum noch zeitgemäße Mini-Display des 2016er iPhone SE auf, könnte jedoch trotzdem in einer ähnlichen Preiskategorie angeboten werden. Laut Ming-Chi Kuo, auf dessen Vorhersagen normalerweise Verlass ist, will Apple das iPhone SE 2 noch im ersten Quartal 2020 auf den Markt bringen. Kuo nennt zwar keine genauen Preise, geht jedoch davon aus, dass Apple das aktuelle iPhone 8 (449 Dollar) unterbietet. Zum Vergleich: Das iPhone SE mit 32 GB Speicher lag zum Zeitpunkt der Einstellung bei 349 Dollar.


Aktueller Chip, etwas ältere Hardware
Im Inneren soll trotz des aggressiven Preises ein aktueller A13-Prozessor arbeiten. Damit würde Apple der Produktpolitik des ersten iPhone SE folgen, das ebenfalls den damals aktuellen Chip aufwies. Insgesamt orientiere sich das iPhone SE 2 laut Kuo weitgehend am iPhone 8. Entweder übernimmt Apple das Gehäuse des 2017 präsentierten 4,7"-iPhones komplett oder bleibt zumindest bei einem sehr ähnlichen Design. Auch das Kamerasystem dürfte jenes sein, das man vom iPhone 8 her kennt. In einem älteren Bericht wurde spekuliert, möglicherweise könne Apple das iPhone SE 2 auch fast randlos fertigen und die Abmessungen damit kompakter ausfallen lassen.

Für eine bestimmte Zielgruppe
Laut Kuo hat Apple mit dem Gerät eine ganz bestimmte Zielgruppe im Auge. So sollen vor allem jene Anwender angesprochen werden, die momentan noch ein iPhone 6 verwenden und nicht mehr auf iOS 13 aktualisieren können. Wer aber vor einem Neukauf der aktuellen Baureihen zurückschreckte, erhält dann möglicherweise im Frühjahr ein attraktives Angebot. Die günstige Serie würde damit nicht die Verkaufszahlen der momentan verfügbaren, teureren iPhones kannibalisieren. Angesichts des leistungsfähigen Prozessors ließe sich aber dennoch auch Apples neuer Spieledienst namens Apple Arcade ohne Kompromisse ausführen. Kuo prognostiziert, dass Apple bis zu 40 Millionen Geräte davon im ersten Geschäftsjahr absetzen kann.

Kommentare

mazun
mazun03.10.19 17:11
Jede Wette, dass sie dafür kein neues Gehäusedesign entwickeln. Was bleibt also? Wieder das 5er Design (schön klein aber mieses Display) oder das 8er (Display ok aber Gerät zu groß)

Das wird also nicht unbedingt alle SE Fans glücklich machen, denn bei dem ging es nie allein um den günstigen Einstiegspreis.
+7
BigLebowski
BigLebowski03.10.19 17:20
Hoffentlich🙏

Aber lieber ein A11/ A12 Prozessor und eine aktuelle Kamera als den neusten Prozessor und alte Kamera🤔
-1
maculi
maculi03.10.19 17:23
mazun Hä? Mieses Display beim SE? Das ist einwandfrei (es kommt wie das iPhone 11 mit 326 ppi daher).
+9
Mr.Bo
Mr.Bo03.10.19 17:28
Also ich habe mir gerade wegen der grösse vor 3Monaten ein SE gekauft, also bitte nicht größer!!!
+8
dan@mac
dan@mac03.10.19 17:43
maculi
mazun Hä? Mieses Display beim SE? Das ist einwandfrei (es kommt wie das iPhone 11 mit 326 ppi daher).
Leuchtkraft, Blickwinkel, entspiegeln...
+2
CJuser03.10.19 17:44
Das iPhone SE gab es 2016 für $ 399 (489 Euro) mit 16 GB und für $ 499 (589 Euro) mit 64 GB. Das vermutete iPhone SE 2020 wird schlicht ein iPhone 8 mit aktuellem Chip. Sollte dies zum selben Einstiegspreis mit 64 GB angeboten werden, wäre es ein attraktives Basis-iPhone.

Das weiterhin für 2020 erwartete kleine iPhone mit X-Design und angeblich 5,42 Zoll großem Display, wird garantiert nicht das günstigeste iPhone im Programm sein und bestenfalls preislich wie das 11 positioniert.
+4
MiiCha
MiiCha03.10.19 17:48
Egal - Hauptsache klein und aktuell
Von mir aus auch für 999€, dann aber als 11 Pro Mini
-3
dan@mac
dan@mac03.10.19 17:51
Ok, meine Theorie: iPhone SE 2 = iPhone 8 mit aktuellem A13. Das nächste kleine iPhone kommt dann wie in den anderen Gerüchten gemunkelt nächsten Herbst 2020. (iPhone 12 in drei Größen)

Ich kann mir nicht vorstellen dass Apple die Liebhaber wirklich kleiner Displays einfach im Regen stehen lässt.
+2
Gedankenschweif03.10.19 18:09
Die Liebhaber kleiner Smartphones sind eine viel zu interessante Zielgruppe, als dass man sie mit einem Billiggerät versorgt.
Ich könnte mir gut vorstellen, dass das iPhone 8 als günstiges Gerät im Programm bleibt und das SE 2 ein neues Gerät unterhalb des iPhone 11 wird, mit möglichst großem Display bei möglichst kleinem Gehäuse.
Also die Displaygröße des iPhone 8 in einer Gehäusegröße des iPhone SE mit FaceID oder touchID im Display.
+3
eastmac03.10.19 18:16
Bitte nicht im 8er Design, ich hätte das gern so eckig wie mein jetziges SE, einfach mit aktuellem Chip und Display bis in die ecken gezogen.
+7
coin_op
coin_op03.10.19 18:39
Aber die Kamera bitte nicht mir der jetzigen Optik
BigLebowski
Hoffentlich🙏

Aber lieber ein A11/ A12 Prozessor und eine aktuelle Kamera als den neusten Prozessor und alte Kamera🤔
Ja Gips denn so was... :D
0
BigLebowski
BigLebowski03.10.19 18:47
eastmac
Bitte nicht im 8er Design, ich hätte das gern so eckig wie mein jetziges SE, einfach mit aktuellem Chip und Display bis in die ecken gezogen.

Das ist die Frage:
Die iPad pros sind kantiger geworden.

Angeblich soll ja die nächste iPhone Generation dem iPad pro Design folgen.

Ob Apple da jetzt den zukünftig günstigsten Ableger vor den teuren Modellen auf das "neue" kantige Design umstellt?

Wäre zu schön um wahr zu sein.
+2
Retrax03.10.19 18:51
dan@mac
Ok, meine Theorie: iPhone SE 2 = iPhone 8 mit aktuellem A13. Das nächste kleine iPhone kommt dann wie in den anderen Gerüchten gemunkelt nächsten Herbst 2020. (iPhone 12 in drei Größen)

Ich kann mir nicht vorstellen dass Apple die Liebhaber wirklich kleiner Displays einfach im Regen stehen lässt.
Und ich kann mir nicht vorstellen, dass Apple 2020 zweimal "kleine / kompakte" iPhones vorstellt.

Das ist von den Erfahrungswerten her eher unwahrscheinlich.

Am wahrscheinlichsten klingt für mich derzeit das Gerücht, das im Herbst 2020 auch ein kompakteres iPhone Modell mit OLED erscheint. Es wurde doch was von 5,7" gemunkelt. Nahezu randlos wäre das einigermaßen kompakt und mit dem iPhone 8 (4,7") zu vergleichen.

Aber dass Apple im Frühjahr 2020 nochmal ein kleines mit Homebutton und LCD Screen rausbringt... Leute, das ist ein Hoax.

Apple will vermutlich die iPhones so schnell wie möglich vereinheitlichen: 2020er Design welches sich am iP4 orientiert, OLED und ohne Notch.

Das alles auf dem Event im September 2020...
0
odi141003.10.19 19:17
Seit drei Generationen können die Prozessoren bereits mehr als ich überhaupt aktuell brauche.
Eine aktuelle Kamera hingegen ist sehr willkommen. Und was den Formfaktor angeht:
Fischdose! Ich will die Fischdose!
+4
CJuser03.10.19 19:23
Retrax:
Ich glaube du verschätzt dich, wie gut sich das iPhone 8 (& Plus?) noch verkauft. Außerdem sollte der Aufwand für Apple gering sein, dieses Gerät umzusetzen. Fährt also sehr schnell Gewinne ein und die Nutzer brauchen nicht extra zum 11 zu greifen, um ein Gerät mit möglichst langer Zeit für Updates zu bekommen.
Vielleicht findet ja auch noch die aktuelle Weitwinkel-Kamera seinen Weg in das SE 2020. Mal abwarten. Die Anpassung wäre wegen dem größeren Sensor wirklich etwas aufwändiger.

Und die bisherigen Gerüchte sprechen 2020 von Displays in den Größen 5.42, 6.06 (identisch zum Xr und 11) und 6.67. Das kleinste Modell würde demnach nur minimal kleiner, als das Gehäuse der 4,7 Zoll iPhones werden.
0
Zerojojo03.10.19 20:01
Klar kommt das SE 2. So wie jeden Frühling.
+8
aMacUser
aMacUser03.10.19 20:23
Déjà-vu. Kann es sein, dass es alle drei Monate eine Meldung über ein angeblich in ein paar Monaten erscheinendes iPhone SE 2 gibt?
+2
otof03.10.19 21:18
Wird ja schon Jahre berichtet das was kommt. Ich brauche es NICHT
1x Apple immer Apple
-8
sahnehering03.10.19 23:11
Gerne mit schlechterer Kamera (von mir aus auch ohne) und bei gleich großem Display kleiner. Die Wünsche sind halt (sehr) unterschiedlich...

PS: Ohne Kamera dürfte ich es vielleicht überall hin mitnehmen...
Kein Backup, kein Mitleid
0
Retrax04.10.19 08:13
sahnehering
Gerne mit schlechterer Kamera (von mir aus auch ohne) und bei gleich großem Display kleiner. Die Wünsche sind halt (sehr) unterschiedlich...

PS: Ohne Kamera dürfte ich es vielleicht überall hin mitnehmen...

Am besten eine zahme Brieftaube!
-2
RustyCH
RustyCH04.10.19 08:46
"Mein" SE2 darf gerne gleich goss wie das alte sein, der Bildschirm bis an alle Ecken gehen, keine Notch (Brauch keine Selfiekamera), kein Kamerahubbel und mit aktuellen Prozzi.

Nachtrag: MIT Kopfhörerstecker!!!!
Unmögliches wird sofort erledigt - Wunder dauern etwas länger
+7
XL472304.10.19 09:01
Apple versteht es einfach nicht...es gibt Menschen, die haben einfach kleine Hände oder möchten nicht ein so großes Display, wollen aber auch eine etwas zeitgemäße Kamera und Technik. Genau das ist die Zielgruppe für das SE...Es wird nicht gekauft, weil es billig ist.
Also bitte Apple, bringt im gleichen Formfaktor ein SE2!!
0
Steffen Stellen04.10.19 09:33
Von mir aus können sie so eine Reihe "iPhone Classic" machen in Größen von 4 Zoll bis 5,5 Zoll mit ordentlichen Komponenten als echte Mittelklassegeräten. Allein schon die Nostalgiker sollten für ordentlich Umsatz sorgen.
Was mich allerdings mehr reizen würde wäre eine Produktlinie, die von ganz klein bis ganz groß einheitlich gestaltet ist und durch die Bank Topkomponenten bietet. Die Gerüchteküche hat da ja schon die Hoffnung genährt - wobei ich mir nicht sicher bin, ob sie ein 5,4 Zoll-Gerät auf sie wir mal unter 62mm-Breite kriegen.
0
dan@mac
dan@mac04.10.19 09:34
XL4723
es gibt Menschen, die haben einfach kleine Hände
-2
Hot Mac
Hot Mac04.10.19 10:04
Zielgruppe?!
Das SE hat seine Fangemeinde doch nicht aufgrund des damals »günstigen« Preises.

Viele Leute wünschen sich ein kompaktes iPhone.
Ich gehöre selbst dazu.
Ich will kein »Einsteiger-Modell«, ich will ein »kleines« iPhone, das mit den »Großen« mithalten kann.
+9
bodymurat
bodymurat04.10.19 10:47
das kaum noch zeitgemäße Mini-Display

könnt ihr eure meinung nicht für euch behalten und einfach nur news ausliefern?
+8
truth
truth04.10.19 11:05
Wenn Apple versuchen würde, allein die hier formulierten Wünsche zu berücksichtigen, käme das schon des Lösens des Gordischen Knotens gleich.
Sollte es tatsächlich ein SE 2 geben, besorge ich mir eine Familienpackung Popcorn und lese hier genüsslich die Kommentare die es zu dem Gerät geben wird.
+1
maybeapreacher
maybeapreacher04.10.19 13:03
Gekauft
RustyCH
"Mein" SE2 darf gerne gleich goss wie das alte sein, der Bildschirm bis an alle Ecken gehen, keine Notch (Brauch keine Selfiekamera), kein Kamerahubbel und mit aktuellen Prozzi.

Nachtrag: MIT Kopfhörerstecker!!!!
The day Microsoft makes something that doesn't suck is probably the day they start making vacuum cleaners. - Jan Ernst Plugge
0
Walter Plinge
Walter Plinge04.10.19 15:44
BigLebowski
Hoffentlich🙏

Aber lieber ein A11/ A12 Prozessor und eine aktuelle Kamera als den neusten Prozessor und alte Kamera🤔

Die Kamera ist mir bei Smartphones ziemlich Wumpe (mache im Schnitt vielleicht 10 Fotos und ein kleines Filmchen im Jahr). Ich hätte lieber einen aktuellen Prozessor/zeitgemäßen Speicherausbau, um möglichst lange Updates zu erhalten.
+3
Cliff the DAU
Cliff the DAU04.10.19 17:00
Walter Plinge
Die Kamera ist mir bei Smartphones ziemlich Wumpe (mache im Schnitt vielleicht 10 Fotos und ein kleines Filmchen im Jahr). Ich hätte lieber einen aktuellen Prozessor/zeitgemäßen Speicherausbau, um möglichst lange Updates zu erhalten.
Genau. Um Bilder für WhatsApp aufzunehmen und zu versenden braucht man keine Kamera mit drei Linsen.
„Es gibt keine Nationalstaaten mehr. Es gibt nur noch die Menschheit und ihre Kolonien im Weltraum.“
+2
Weitere News-Kommentare anzeigen

Kommentieren

Sie müssen sich einloggen, um die News kommentieren zu können.