Global Mobile Awards: Apple geht in diesem Jahr leer aus

Keine Wiederholung des Doppelerfolgs: Apple konnte in diesem Jahr, anders als noch 2018, keinen Global Mobile Award einheimsen. Zwar waren mit dem iPhone XS Max und dem EKG der Apple Watch gleich zwei Produkte aus Cupertino nominiert, die Auszeichnungen sicherte sich allerdings die Konkurrenz.


Huawei Mate 20 Pro ist "Bestes Smartphone"
Die Global Mobile Awards wurden am 26. Februar im Rahmen des Mobile World Congress (MWC) in Barcelona verliehen. In der Kategorie "Bestes Smartphone" unterlag das iPhone XS Max dem Huawei Mate 20 Pro. Das Flaggschiff des chinesischen Herstellers setzte sich damit nicht nur gegen Cupertinos aktuelles Top-Gerät durch, sondern verwies auch Googles Pixel 3, das Galaxy Note 9 von Samsung und das OnePlus 6T auf die Plätze. 2018 hatte Apple sich in dieser Kategorie mit dem iPhone X die Auszeichnung gesichert.


Samsung erhielt den Award für die Galaxy Watch.
Foto: GSMA/Howard Sayer

Spiel schlägt das EKG der Apple Watch
Einem Spiel musste sich das EKG der Apple Watch in der Kategorie "Beste Innovation für Endverbraucher" geschlagen geben: Der Award ging an "Fortnite" von Epic Games. Neben der in Deutschland noch nicht verfügbaren EKG-Funktionalität waren in dieser Sparte die chinesische Musikvideo-Plattform "TikTok", der "Google Assistant" und "Carbon Health" nominiert.

Award für Samsungs Galaxy Watch
Die Global Mobile Awards wurden von einer mehr als 300-köpfigen Jury in insgesamt 36 Kategorien vergeben, zum Beispiel in den Bereichen 5G-Netzwerke, Virtuelle Realität, mobiler Zahlungsverkehr und Netzwerkinfrastruktur. Als bestes Wearable wurde Samsungs Galaxy Watch ausgezeichnet, die Deutsche Telekom erhielt den Preis für ihre "Pionierleistungen" bei der Vorbereitung des Aufbaus der 5G-Infrastruktur.

Kommentare

teorema67
teorema6727.02.19 12:13
Leider hatte Huawei die grandiose Idee, statt des microSD- einen proprietären Kartenslot zu verbauen
Printer Margins for the Homeless
0
Claus
Claus27.02.19 12:22
Stört mich nicht
0
teorema67
teorema6727.02.19 12:35
Claus
Stört mich nicht
Wenn ich deine Homepage richtig lese, verwendest du es mit 2 SIM-Karten. Ich habe aber 1 SIM und eine 400er microSD
Printer Margins for the Homeless
0
Claus
Claus27.02.19 12:58
teorema67
Claus
Stört mich nicht
Wenn ich deine Homepage richtig lese, verwendest du es mit 2 SIM-Karten. Ich habe aber 1 SIM und eine 400er microSD
Ja genau, funktioniert auch super.
Was die eigene Speicherlösung angeht, verstehe ich das auch nicht wirklich.
0

Kommentieren

Sie müssen sich einloggen, um die News kommentieren zu können.

OK MacTechNews.de verwendet Cookies unter anderem für personalisierte Inhalte, Seitenanalyse und bei der Auslieferung von Google-Anzeigen. Dies war zwar schon immer so, auf Wunsch der EU muss nun jedoch explizit darauf hingewiesen werden. Durch Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen