Push-Nachrichten von MacTechNews.de
Würden Sie gerne aktuelle Nachrichten aus der Apple-Welt direkt über Push-Nachrichten erhalten?

Fitness+ geht in Deutschland, Österreich und der Schweiz an den Start (Update: Apple One Premium ebenfalls)

Apple kündigte Mitte September im Rahmen des "California streaming"-Events die Erweiterung von Fitness+ auf etliche weitere Länder an, unter anderem Deutschland, Österreich und die Schweiz. Jetzt ist der Service an den Start gegangen und steht somit in insgesamt 21 Ländern zur Verfügung. Gleichzeitig hat Apple die Palette der im Service enthaltenen Sportarten, Workouts und Meditationen um einige zusätzliche Angebote ergänzt.


Geführte Workouts und Meditationen
Apple Fitness+ bietet einen vielfältigen Katalog geführter Sessions, welche nach Angaben des Unternehmens von erfahrenen Trainerinnen und Trainern geleitet werden. Die englischsprachigen Videos sind fünf bis 45 Minuten lang und in sechs Sprachen untertitelt, sie werden also bislang nicht synchronisiert. Zur Verfügung stehen zurzeit elf verschiedene Trainingsarten, unter anderem Rudern, Tanzen, Radfahren und Kraftübungen. Neu hinzugekommen sind Pilates und geführte Meditationen, außerdem gibt es Yoga und Hochintensives Intervalltraining (HIIT) sowie "Achtsames Cooldown". Alle Workouts wurden laut Apple so entwickelt, dass man sie an beliebigen Orten wie etwa im heimischen Wohnzimmer, in einem Park oder im Fitnessstudio ausführen kann.


Apple Watch zeichnet Trainingsdaten auf
Während der Workouts und Meditationen zeichnet die Apple Watch die Trainingsdaten auf, beispielsweise die Herzfrequenz. Fitnesss+ ermöglicht zudem zukünftig mithilfe von SharePlay das gemeinsame Trainieren mit bis zu 32 Teilnehmern. Auf Wunsch lassen sich die Übungseinheiten mit Musik unterlegen. Der Dienst unterbreitet darüber hinaus Session-Vorschläge, welche auf bisherigen Aktivitäten basieren. Abhängig von der Jahreszeit kommen regelmäßig neue Angebote hinzu, derzeit gibt es beispielsweise Videos zur Vorbereitung auf die Skisaison, welche von Ted Ligety moderiert werden.


Fitness+ kostet 9,99 Euro pro Monat
Für die Nutzung von Fitness+ ist zwingend eine Apple Watch Series 3 oder neuer erforderlich, auf dieser muss mindestens watchOS 7.2 laufen. Zudem benötigt man ein iPhone, iPad oder Apple TV mit iOS/iPadOS/tvOS 14.3. Die neuesten Features des Dienstes sind allerdings ausschließlich mit den jeweils aktuellen Betriebssystemen verfügbar, also derzeit iOS/iPadOS/tvOS 15. Fitness+ ist in der Fitness-App für das iPhone zu finden, die iPad-Anwendung kann aus dem App Store heruntergeladen werden. Der Dienst kostet 9,99 Euro pro Monat oder 79,99 Euro im Jahr. Fitness+ ist auch im neuen Abo-Modell namens "Apple One Premium" enthalten, welches für 28,95 Euro monatlich zu haben ist (siehe ). Es umfasst für bis zu sechs Familienmitglieder neben den Workout-Sessions auch Apple Music, Apple TV+ und Apple Arcade sowie iCloud+ mit zwei Terabyte Speicher.

Aktualisierung: Verzögerungen beim Rollout
Apple hat Fitness+ nun in Deutschland, der Schweiz und Österreich freigegeben – doch noch nicht bei allen erscheint die Fitness+-Funktion in der Fitness-App. Dies ist auch normal, da Apple auf eine stark verteilte Architektur bei der den eigenen Diensten setzt – daher ist es möglich, dass man einen Server erwischt, bei welchen Fitness+ noch nicht aktiviert ist. Wer es nicht erwarten kann, sollte sein iPhone einmal Neustarten und daraufhin in der Fitness-App nachsehen – oftmals kontaktiert das iOS-Gerät einen anderen Server und Fitness+ erscheint in der Tab-Leiste.

Aktualisierung 2: Apple One Premium nun ebenfalls bei den meisten Nutzern verfügbar
Bereits gestern legte Apple One einen Frühstart hin: Bei einigen Nutzern war das Apple-One-Premium-Abo inklusive Apple Fitness+ bereits gestern verfügbar – doch nun scheint die größte Ausbaustufe von Apples Sammelabo für die meisten Nutzer in der Einstellung-App unter "iCloud" "Abonnements" zur Aktivierung bereitzustehen.

Kommentare

z3r0
z3r003.11.21 19:25
Hier gibt’s noch nix…
0
Mendel Kucharzeck
Mendel Kucharzeck03.11.21 19:28
z3r0
Letzten Teil der News lesen!
+1
stefanbayer
stefanbayer03.11.21 19:30
z3r0
Hier gibt’s noch nix…
Bei mir auch nicht - selbst nach einem Neustart.
0
z3r0
z3r003.11.21 19:31
Schon gemacht, trotzdem nix… 🤷🏼‍♂️
Ist ja auch nicht eilig…

Mendel Kucharzeck
z3r0
Letzten Teil der News lesen!
-1
Coldplayer
Coldplayer03.11.21 19:31
Deutlich weniger Kurse!
0
Mendel Kucharzeck
Mendel Kucharzeck03.11.21 19:31
stefanbayer
Guck mal in der Fitness-App. Screenshot in der News ist von meinem iPhone – es ist definitiv verfügbar. Aber es kann etwas dauern, bis du es siehst.
+1
jmh
jmh03.11.21 19:32
leute, ihr braucht diese dinge nicht, bewegt euch einfach regelmaessig!
wir schreiben alles klein, denn wir sparen damit zeit.
+15
Mendel Kucharzeck
Mendel Kucharzeck03.11.21 19:33
Niederbayern
Kein Update, aber ggf. einen Neustart des iPhones.
+1
Niederbayern
Niederbayern03.11.21 19:34
jmh

ja Mutti
+1
z3r0
z3r003.11.21 19:36
Hat‘s schon jemand auf dem ATV?
0
TheMaJa
TheMaJa03.11.21 19:40
War nach einem Neustart des iPhones soeben verfügbar. Aber wie komme ich an die iPad-Version der Fitness-App?
0
Julius Schmid03.11.21 19:42
TheMaJa
War nach einem Neustart des iPhones soeben verfügbar. Aber wie komme ich an die iPad-Version der Fitness-App?

Man kann sie ganz einfach aus dem App Store laden.
+3
Mendel Kucharzeck
Mendel Kucharzeck03.11.21 19:43
TheMaJa
Steht samt Link in der News:
0
Pommesbude03.11.21 19:48
Ich sehe überhaupt nichts. Würde gerne das Premium abschließen, ich sehe aber nur die, die es schon gegeben hat. Oder brauche ich erst ein normales One Paket, um das Premium abschließen zu können, wobei das nicht plausibel wäre?

Wobei mich auch echt wundert, dass auf der Apple Website bisher noch nichts über Apple One Premium steht!
+1
TheMaJa
TheMaJa03.11.21 19:49
Mendel Kucharzeck
TheMaJa
Steht samt Link in der News:

Oh wie peinlich, hat nun funktioniert. Allerdings bekomme ich trotz Probeabo nur die Meldung "Zugriff auf Inhalte von Apple Fitness+ ist zurzeit nicht möglich" auf dem iPad (auf dem iPhone geht's und angemeldet bin ich mit dem richtigen Account).
0
Dag0d03.11.21 19:49
Mendel Kucharzeck
TheMaJa
Steht samt Link in der News:

Schon getestet, da bekomme ich nur die Info dass die App einige Funktionen benötigt die auf diesem Gerät nicht verfügbar sind.
iPad Pro 2021.

Auf dem iPhone ist es schon in der Fitness App
0
Mendel Kucharzeck
Mendel Kucharzeck03.11.21 19:50
TheMaJa
Wie AUCH ( ) in der News steht: Es kann manchmal etwas dauern, bis Dienste oder Updates für alle verfügbar sind. Etwas Geduld, dann klappt es.
+2
z3r0
z3r003.11.21 19:57
Geduldiger Mendel, Respekt geht raus… ✌🏻
+2
Julius Schmid03.11.21 19:58
Pommesbude
Ich sehe überhaupt nichts. Würde gerne das Premium abschließen, ich sehe aber nur die, die es schon gegeben hat. Oder brauche ich erst ein normales One Paket, um das Premium abschließen zu können, wobei das nicht plausibel wäre?

Wobei mich auch echt wundert, dass auf der Apple Website bisher noch nichts über Apple One Premium steht!

Hier steht alles über Apple One.
-2
AMThie
AMThie03.11.21 20:06
Neustart hat bei mir funktioniert ✌🏼
+1
Pommesbude03.11.21 20:12
Julius Schmid

Ja, und zwar schon länger 😂
Ich meinte aber auf der Hauptseite
-1
hausfreund03.11.21 20:16
Ich hab vom iPhone Backup mein iPad wiederhergestellt. Hier wurde vom iPhone auch die Fitness App mitinsalliert und hier läuft Fitness+ (allerdings nur auf dem zurückgesetzten iPad auf Englisch) 🙏🏻
0
LoCal
LoCal03.11.21 20:16
Sehe ich das richtig, dass sich die App garnicht mit dem Rollentrainer verbindet?
Ich hab zwar keine Lösung, doch ich bewundere dein Problem
0
Julius Schmid03.11.21 20:40
Bei mir ist jetzt nach kürzerer Zeit der Tab verschwunden! Neustarten hilft nicht.
+1
Urkman03.11.21 22:02
Preis der gleiche, wie in den USA, aber ohne Apple News?
0
Bennylux
Bennylux03.11.21 22:11
Bitte Apple, bietet die Dienste wie Fitness+ auch in anderen Ländern an… 😢
Think different! 
+1
TheGeneralist
TheGeneralist03.11.21 22:14
Mit dem Link zur iPad App konnte ich diese sogar bereits herunterladen, obschon auf meinem iPad per Suche nach "Fitness" noch nicht zu finden.

Danke für diesen hervorragenden Artikel - super geschrieben, sehr informativ, alle relevanten Infos enthalten!
+2
Niederbayern
Niederbayern04.11.21 03:28
Mir wird es immer noch nicht angezeigt 🤔
In der TV App jedoch schon und ich muss sagen, ich finds ganz nett. Schnell mal ein 5Minuten WO gemacht bevors in die Arbeit geht💪🏻
+1
Manuel01018004.11.21 04:28
jmh
leute, ihr braucht diese dinge nicht, bewegt euch einfach regelmaessig!

Geb dir zwar Recht, aber für viele fehlt die Motivation und dazu zähl ich mich auch (war Jahrelang Mitglied im Gym, weiß auch wie es anders ist) und somit bekommt man eine Art A…tritt etwas zu machen. Und wenn’s nur zu Hause vor dem TV ist
0
Niederbayern
Niederbayern04.11.21 06:41
Blöde Frage aber lassen sich auch 2 Teilnehmer mit jeweils einer eigenen Watch auf einem Bildschirm nutzen? Ich konnte beim WO nur eine Watch auswählen
0
Weitere News-Kommentare anzeigen

Kommentieren

Sie müssen sich einloggen, um die News kommentieren zu können.