Fernseher von LG unterstützen in Zukunft HomeKit und AirPlay 2

Ab Mitte des Jahres bringt LG Fernseher heraus, die sich über AirPlay 2 und HomeKit ansteuern lassen. Das kündigte der TV-Hersteller nun in einer Pressemitteilung an. Die neuen Premium-Modelle basieren auf OLED- und „NanoCell“-Bildschirmen und setzen künstliche Intelligenz zur Bild- und Tonoptimierung ein.


AirPlay 2: Alles auf den Fernseher streamen
Die neue Reihe soll demnächst in den USA und Südkorea auf den Markt kommen. In Europa und anderen Regionen erscheint sie laut LG „bald darauf“. Der Hersteller will die Geräte Mitte des Jahres mit Updates versorgen, um die angekündigte Kompatibilität zu gewährleisten. Dank AirPlay 2 können die LG-TVs danach nicht nur Video- und Audio-Inhalte von Apple-Geräten empfangen, sie lassen sich zusätzlich in Multiroom-Umgebungen integrieren. Apple bietet im Internet eine Liste von Airplay-2-fähigen Fernsehern an.

Dank iOS 12.2: HomeKit für TV
Die HomeKit-Unterstützung ermöglicht TV-Besitzern in der Folge, ihre Geräte über das iOS-Kontrollzentrum oder die Remote-Funktion der Home-App fernzusteuern. Zusätzlich stehen den TV-Besitzern umfangreiche Automatisierungsoptionen zur Verfügung, etwa um Ein- und Ausschaltzeiten zu definieren. In der jüngsten Beta von iOS 12.2 erweitert Apple HomeKit zum ersten Mal für Fernseher. Dazu passte der Plattform-Betreiber die Benutzeroberfläche der Home-App und des Kontrollzentrums an. Sobald iOS 12.2 final erscheint, können Nutzer die aktualisierten Fernsehgeräte über die neuen Funktionen verwenden. Wir haben Möglichkeiten, Fernseher per HomeKit zu steuern, hier zusammengetragen.

Deep Learning zur Bild- und Tonverbesserung
LG schreibt in seiner Mitteilung, die kommende Premium-Reihe beinhalte einen neuen Prozessor mit der Bezeichnung „α (Alpha) 9 Gen 2”. Mit dessen Hilfe sollen integrierte Deep-Learning-Technologien und eine umfassende Datenbank mit visuellen Informationen für ein besseres Bild sorgen. Die Komponenten erkennen laut Hersteller dessen Qualität und aktivieren den dazu optimalen Algorithmus, um ein „atemberaubendes realistisches Bild“ anzuzeigen. Ähnliche Methoden hälfen auf Audio-Seite für verständlichere Dialoge und klarere Stimmen. Alle Modelle bieten Dolby Vision für die HDR-Bildwiedergabe und Dolby Atmos für eindringlicheren Sound.

Kommentare

z3r0
z3r006.03.19 11:31
Raspi mit Homebridge, mehrere Broadlink RM pro im Haus und das geht auch heute schon kostengünstig und sehr stabil:

-2
Windwusel
Windwusel06.03.19 11:40
z3r0
Raspi mit Homebridge, mehrere Broadlink RM pro im Haus und das geht auch heute schon kostengünstig und sehr stabil:


Machst du das mit Steckdosen welche sich abschalten lassen wie z.B. Eve? Mir ist nicht klar was ein Broadlink RM ist.
Meine  Hardware: MacBook Pro mit Touch Bar (15-inch, 2018), iPhone X, AirPods und Apple TV 4
0
mobileme06.03.19 11:53
https://www.amazon.de/Broadlink-Universal-Intelligent-Contro ller-Automation-RF-Fernbedienung-kompatibel-Schwarz/dp/B01HO 27U5E
Windwusel
z3r0
Raspi mit Homebridge, mehrere Broadlink RM pro im Haus und das geht auch heute schon kostengünstig und sehr stabil:


Machst du das mit Steckdosen welche sich abschalten lassen wie z.B. Eve? Mir ist nicht klar was ein Broadlink RM ist.
0
Kujkoooo06.03.19 11:54
Ja, sehr übersichtlich.
+2
Dante Anita06.03.19 12:23
„hälfen“ Auweh 😉
0
z3r0
z3r006.03.19 12:52
Windwusel
z3r0
Raspi mit Homebridge, mehrere Broadlink RM pro im Haus und das geht auch heute schon kostengünstig und sehr stabil:


Machst du das mit Steckdosen welche sich abschalten lassen wie z.B. Eve? Mir ist nicht klar was ein Broadlink RM ist.

Das sind normale 433MHZ Steckdosen und Unterputzschalter aus dem Baumarkt. Der Broadlink kann Infrarot und 433MHz.
0
z3r0
z3r006.03.19 12:54
Kujkoooo
Ja, sehr übersichtlich.

Da man es problemlos per Siri steuert, ist das ziemlich egal.
Das ist auch nur die Übersicht des Zuhauses. Es ist auch noch nach Räumen getrennt.
0
mac_heibu06.03.19 12:59
Dante Anita
„hälfen“ Auweh 😉
Das kann stimmen, wenn die Aussage als indirekte Rede zitiert ist (Konjunktiv ll, da Konjunktiv l identisch mit Präsens ist).
0
MacUser260606.03.19 14:10
Weiß denn jemand, ob die neuen Möglichkeiten der TV-Steuerung in HomeKit auch für das AppleTV funktionieren werden? Kann man das endlich in Szenen einbinden? Oder für AirPlay 2 Lautsprecher?
0

Kommentieren

Sie müssen sich einloggen, um die News kommentieren zu können.