Die Produkthighlights der Woche

Synology: 1-Bay NAS für den kleinen Geldbeutel

Kompakt
MarkeSynology
BezeichnungDiskStation DS115
Art1-Bay NAS-Server
Empf. Preis (€)ab ca. 150
Verfügbarkeitsofort
Synology erweitert seit NAS-Sortiment um das Einsteigermodell DiskStation DS115. Ausgestattet mit einem Dual-Core-Prozessor können sowohl Privathaushalte als auch kleine Unternehmen mit diesem 1-bay NAS-Server die Vorteile zentraler Datenhaltung, uneingeschränktem File-Sharings, einfacher Cloud-Synchronisation, Multimedia-Streamings, Videoüberwachung und vielem mehr genießen.


Mit ihrem Dual-Core-Prozessor liefert die DS115 laut Synology eine verbesserte Rechenleistung und soll Datenübertragungsraten von über 111 MB/s Lesen und 104 MB/s Schreiben schaffen – was im Vergleich zum Vorgänger eine Steigerung von 36% bedeuten würde. Die integrierte Fließkommaeinheit beschleunigt die Erstellung von Foto-Vorschaubildern und dank USB 3.0 lässt sich die DS115 mit externen Festplatten und einer Vielzahl von anderen Geräten verbinden. Darüber hinaus wurde die DS115 auch mit Blick auf Energieeffizienz entwickelt und soll lediglich 5,44W im Ruhezustand und 10,21W im Betrieb verbrauchen.

Die DS115 läuft auf Diskstation Manager (DSM) 5.1, dem NAS-Betriebssystem von Synology. Mit DSM 5.1 sei es ein Leichtes, Dateien über mehrere Geräte und Cloud-Services zu synchronisieren, Multimedia-Inhalte via DLNA, AirPlay und Chrome auf TVs zu streamen, ein Heim-Videoüberwachungssystem einzurichten oder digitale Notizbücher mit dem Paket Note Station zu verwalten.

Merkmale der Synology DS115:
  • Dual-Core-CPU mit Gleitkommaeinheit für eine agile Datenverarbeitung
  • Über 111 MB/s Lesen und 104 MB/s Schreiben
  • Ideal für ein sicheres File-Sharing - egal ob privat oder beruflich
  • Clevere NVR-Funktionen inkl. zwei kostenlosen Kamera-Lizenzen für Ihre Heimvideoüberwachung
  • Multimedia-Streaming via DLNA, Chromecast und AirPlay
  • UVP = 148,40€

Die DiskStation DS155 ist ab sofort erhältlich und derzeit bei Amazon zu Preisen ab ca. 150 Euro gelistet.

Kommentare

Keine Kommentare vorhanden.

Kommentieren

Sie müssen sich einloggen, um die News kommentieren zu können.

OK MacTechNews.de verwendet Cookies unter anderem für personalisierte Inhalte, Seitenanalyse und bei der Auslieferung von Google-Anzeigen. Dies war zwar schon immer so, auf Wunsch der EU muss nun jedoch explizit darauf hingewiesen werden. Durch Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen