Deezer spielt ab sofort auf HomePod und HomePod mini

Der kürzlich eingestellte HomePod und dessen kompaktes Schwestermodell HomePod mini sind bekanntlich perfekt in Apples Ökosystem integriert. Das bietet viele Vorzüge, stellt aber zumindest in einer Hinsicht einen von etlichen Besitzern beklagten Nachteil dar: Die Auswahl an Streamingdiensten ist durch die Beschränkung auf Apple Music nicht gerade üppig. Wer also mithilfe von Siri und somit ohne iPhone, iPad oder Mac auf Songs, Alben oder Künstler zugreifen will, kann anders als etwa bei Amazons Echo-Geräten ausschließlich Apples hauseigenen Service nutzen.


Siri akzeptiert ab sofort auch Befehle für Deezer
Ab sofort gehört diese Limitierung der Vergangenheit an, denn Deezer steht seit heute nativ auf den smarten Lautsprechern aus Cupertino zur Verfügung. Das gab das in der französischen Hauptstadt Paris ansässige und international tätige Unternehmen jetzt in einer Pressemitteilung bekannt. Für Abonnenten bedeutet das: Sie können per Sprachbefehl die Wiedergabe von Musikstücken auf HomePod und HomePod mini starten, ohne hierfür eine iPhone- oder Mac-App und AirPlay einsetzen zu müssen. Das Feature steht Besitzern von Apples Smartspeakern seit heute in Deutschland sowie acht weiteren Ländern zur Verfügung, etwa in Frankreich, Spanien und dem Vereinigten Königreich.

Deezer-Abonnement ist zwingend erforderlich
Wer Deezer auf HomePod und HomePod mini nutzen möchte, benötigt für die Einrichtung des Dienstes ein iPhone oder iPad mit iOS 14.3 oder höher. Auf Apples vernetztem Lautsprecher muss zudem die aktuelle Betriebssystemversion installiert sein, also iOS 14.5. Erforderlich ist zudem ein Deezer-Abonnement, welches in den Ausführungen Premium, Family, HiFi und Student erhältlich ist. Die werbefinanzierte kostenlose Variante steht auf den Smartspeakern aus Cupertino nicht zur Verfügung. Vor der Nutzung auf HomePod oder HomePod mini muss der Dienst einmalig mithilfe der Deezer-App mit dem Gerät verknüpft werden. Anschließend kann man etwa mit dem Befehl "Hey Siri, spiel Elvis Presley auf Deezer" die Wiedergabe starten.

Standard-Streamingdienst lässt sich festlegen
Deezer lässt sich mithilfe der Home-App auch als Standard-Streamingdienst für HomePod und HomePod mini festlegen. Die entsprechende Konfigurationsmöglichkeit findet sich in den Einstellungen der Anwendung unter "Medien". Anschließend muss bei Sprachbefehlen für die Musikwiedergabe nicht mehr der Zusatz "auf Deezer" erfolgen, da Siri automatisch auf den bevorzugten Dienst zurückgreift. Ob andere Streamingdienste wie etwa Spotify oder Amazon Music Unlimited künftig auch auf HomePod und HomePod mini zur Verfügung stehen werden, bleibt abzuwarten.

HomePod mini im Apple Online Store

Kommentare

julius_71006.05.21 16:50
Guter Schritt, längst überfällig. Bitte Spotify als nächstes….
+1
zcarsten06.05.21 18:10
Bitte Tidal as nächstes ...
+2
UmustHave
UmustHave06.05.21 18:33
Bitte meine LP-Sammlung als nächstes
+2
PeKaEm
PeKaEm06.05.21 18:46
Ich Würde mich auch über Tidal freuen.
+1
Motti
Motti06.05.21 21:21
Bitte Lossless generell bei Apple Music als nächstes.
0
berlin7906.05.21 21:29
Wo findet man denn diese Einstellung?

Deezer lässt sich mithilfe der Home-App auch als Standard-Streamingdienst für HomePod und HomePod mini festlegen. Die entsprechende Konfigurationsmöglichkeit findet sich den Einstellungen der Anwendung unter "Medien".

In meiner Home-App gibt es keinen Punkt mit dem Namen „Medien“.

iOS 14.5.1 ist installiert. In der Deezer App habe ich schon die Verbindung zum HomePod eingerichtet.
0
Dupondt06.05.21 21:52
berlin79
Wo findet man denn diese Einstellung?
Ohne Gewähr, da ich weder einen HomePod besitze noch Deezer-Abonnent bin: In der Home-App auf das Haus tippen, ganz unten in der Liste der Räume "Einstellungen des Zuhauses" wählen, Benutzerkonto öffnen und auf "Medien" tippen. Dort dann den Standarddienst einstellen.
+1
kaizen06.05.21 23:12
Motti
Bitte Lossless generell bei Apple Music als nächstes.

Bitte nicht. Resourcenverschwendung von Bandbreite und Energie.
Das Leben ist wie ein Brot. Irgendwann wird es hart.
+2
eiq
eiq07.05.21 00:44
kaizen
Bitte nicht. Resourcenverschwendung von Bandbreite und Energie.
Aber die Goldohren!
+3
berlin7907.05.21 05:50
Dupondt
berlin79
Wo findet man denn diese Einstellung?
Ohne Gewähr, da ich weder einen HomePod besitze noch Deezer-Abonnent bin: In der Home-App auf das Haus tippen, ganz unten in der Liste der Räume "Einstellungen des Zuhauses" wählen, Benutzerkonto öffnen und auf "Medien" tippen. Dort dann den Standarddienst einstellen.

Dankeschön! Da wäre ich nie drauf gekommen auf meine Apple ID gehen zu müssen. Dort habe ich nun endlich die Einstellung für den „Standarddienst“ gefunden
0
ibasst
ibasst07.05.21 08:36
Hauptsache für irgendeinen irrelevanten Dienst geöffnet, damit die Kartellbehörden keinen Ärger wegen Spotify machen.
0

Kommentieren

Sie müssen sich einloggen, um die News kommentieren zu können.