Forum>Apple>Apple Pay jetzt auch in Deutschland!

Apple Pay jetzt auch in Deutschland!

Mia
Mia17.01.1721:28


Offiziell in der Eurozone und es geht einwandfrei. Habe es auch schon getestet. Im Aldi funktioniert es problemlos.

Das einzige klitzekleine Manko ist die Gebühr beim aufladen. Bei 100€ = 1€ Gebühr... also 1% vom Ladeguthaben.


So habe ich es gemacht...

1. iPhone Ländereinstellung auf Frankreich abändern.

2. Im Appstore eine neue ID für den französischen Appstore erstellen.

3. Die Boon App runterladen.

4. Dann in der Boon App ein Konto erstellen.

5. Dann die digitale Mastercard in die Wallet App kopieren (und auch auf die Watch, wenn man eine hat).

6. Dann kann man sich im Appstore wieder ummelden und die Region auf Deutschland umstellen.

7. Als letztes dann Guthaben aufladen.

Viel Spass mit Apple Pay 😊
+5

Kommentare

Urkman06.03.1909:28
Das einfachste wäre, wenn immer direkt der erste nicht gelesene Eintrag angezeigt werden würde...
Geht bei anderen Foren auch ohne Probleme...
+5
olli189306.03.1922:01
Die Verkäuferin im Aldi wollte die Uhr nochmal sehen wo ich die heute an das NFC Terminal gehalten habe.
Die hat das wohl zum ersten Mal gesehen.

Die Kundin vor mir hat ihr eine Tüte Münzen hingestellt und die Verkäuferin hat sich die passenden Münzen zusammengesucht.
und dann komm ich, "mit Karte", Uhr rangehalten, Bling, gezahlt
+6
olli189307.03.1910:25
Nachtrag: Mein Lieblingsbäcker vor Ort bietet nun auch endlich kontaktloses Zahlen an und wirbt mit Pay am Terminal
+2
rene204
rene20407.03.1910:29
DM bei uns auch, und selbst bei REWE geht es problemlos. Letztens bei ARAL "bling" bezahlt.
Die Commerzbank bei uns an der Ecke verrät auch, das es bis Ende des Jahres auch bei Ihnen ApplePay-Unterstützung geben wird...
+2
elBohu
elBohu07.03.1910:47
nicht "bling" sondern "ba-bing"!
Wichtig!

Bin gespannt, was sich nun so tut, wo die Sparkasse ganz klare Signale sendet und auch die GiroCard inkludieren möchte (was ich sehr positiv finde!).

Solange nutze ich boon. ING ist ja auch dran mit den Worten "noch in diesem Jahr und nicht erst Ende des Jahres!"
„wyrd bið ful aræd“
+3
olli189307.03.1911:37
rene204
DM bei uns auch, und selbst bei REWE geht es problemlos. Letztens bei ARAL "bling" bezahlt.
Die Commerzbank bei uns an der Ecke verrät auch, das es bis Ende des Jahres auch bei Ihnen ApplePay-Unterstützung geben wird...
Das die "Grossen" mitmachen ist doch klar aber das bereits kleinere Ketten jetzt Zahlung mit Kreditkarte und kontaktloses Zahlen anbieten zeigt dass es langsam losgeht
+1
Windwusel
Windwusel07.03.1914:26
olli1893
Nachtrag: Mein Lieblingsbäcker vor Ort bietet nun auch endlich kontaktloses Zahlen an und wirbt mit Pay am Terminal

Rein aus Neugier: Handelt es sich dabei eventuell um eine Kette wie Werners?
„Meine  Hardware: MacBook Pro mit Touch Bar (15-inch, 2018), iPhone X, AirPods und Apple TV 4“
0
Hot Mac
Hot Mac07.03.1914:28
Werners?
Verkaufen die Bölkstoff?
+2
olli189307.03.1915:59
Windwusel
Rein aus Neugier: Handelt es sich dabei eventuell um eine Kette wie Werners?

Kenne Werners nicht, die Suchmaschine wirft Mainz aus ?
Den ich meine ist der Bäcker Treiber aus Steinenbronn (bei Stuttgart), habe mal nachgeschaut die sind mittlerweile bei 33 Filialen, das ist grösser als wie ich gedacht habe
hier die kleine Werbung zu Apple Pay: https://www.facebook.com/baeckereitreiber/videos/19789360488 22301/

Leider hat der letzte Handwerksbäcker mit eigener Backstube im Ort vor zwei Jahren dicht gemacht, obwohl ich den kräftig unterstützt habe
+1
LoCal
LoCal13.03.1914:22
Und nun geht auch den VR-Banken ein Licht auf:
heise: Volks- und Raiffeisenbanken wollen Apple Pay noch 2019 unterstützen
„Ich hab zwar keine Lösung, doch ich bewundere dein Problem“
+2
Weia13.03.1914:35
Hat irgendjemand schon was von der Postbank läuten hören? Da ist eine Freundin von mir und wartet …
0
elBohu
elBohu13.03.1914:49
Ein Wechsel wegen fehlendem ApplePay halte ich für übertrieben, aber ein bleiben bei der Postbank ist ja schon fast leichtsinnig.
Wir jetzt echt ein Rennen z wischen den Banken, wie es scheint.
Deutschland eben, da muss das Kind erst in den Brunnen fallen, bevor ein Maurer gefragt wird ob man mal schauen könnte, was evtl. möglich wäre zu planen....
„wyrd bið ful aræd“
+1
Weia13.03.1915:20
elBohu
Ein Wechsel wegen fehlendem ApplePay halte ich für übertrieben, aber ein bleiben bei der Postbank ist ja schon fast leichtsinnig.
Öhm, wieso??
0
coffee
coffee13.03.1916:41
Weia
...Da ist eine Freundin von mir und wartet …
Warum holst du die Freundin nicht dort ab?

P.S. Ich warte auch darauf, dass die Postbank einsteigt.
„Simplicity is the ultimate Sophistication (Steve Jobs)“
0
Ely
Ely13.03.1918:10
Die Postbank hat den Status bisher nicht geändert. Da wird auch nicht mehr viel kommen.

Ich habe nun neben der Postbank ein Konto bei der Comdirect. Das läuft perfekt, so stelle ich mir Banking mit dem Handy vor. Das ist bei der Postbank ein Theater, alles von vorgestern.
„Wer gegen Datenschutz ist, weil er ja nichts zu verbergen habe, ist auch gegen Meinungsfreiheit, weil er ja nichts zu sagen habe.“
+1

Kommentieren

Sie müssen sich einloggen, um sich an einer Diskussion beteiligen zu können.

OK MacTechNews.de verwendet Cookies unter anderem für personalisierte Inhalte, Seitenanalyse und bei der Auslieferung von Google-Anzeigen. Dies war zwar schon immer so, auf Wunsch der EU muss nun jedoch explizit darauf hingewiesen werden. Durch Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen