Donnerstag, 29. November 2012

Mit einem Monat Verspätung hat Apple jetzt iTunes in Version 11 veröffentlicht. Im September erstmals präsentiert, sollte iTunes 11 eigentlich schon Ende Oktober auf den Markt kommen, Apple ließ dann jedoch verlauten, man benötige noch etwas mehr Zeit, um ein tadelloses Produkt zu liefern. Ab sofort lässt sich die neue Version nun aber über die Software-Aktualisierung laden. Zu den wesentlichen Neuerungen zählen folgende Punkte:

  • Komplett neue Programmoberfläche
  • Store in neuem Design
  • Einkäufe über iCloud abspielen
  • Neuer Mini-Player
  • Verbesserte Suche
  • Wiedergabesynchronisierung; iCloud merkt sich die Abspielposition und synchronisiert diese

0
0
141

Immer leichter, immer dünner - ist das der richtige Weg für MacBook, iPhone, iPad und Co.?

  • Auf jeden Fall, Apple schlägt exakt den richtigen Weg ein13,3%
  • Tendenziell ja, die Geräte werden dadurch etwas angenehmer zu nutzen27,3%
  • Unsicher, mich stört es nicht, sehe aber keine Vorteile7,7%
  • Eher nein, die notwendigen Kompromisse wiegen die Vorteile nicht auf33,1%
  • Auf keinen Fall, die Geräte verlieren dadurch unnötig an Möglichkeiten und werden uninteressanter18,5%
879 Stimmen19.03.15 - 31.03.15
0