iOS 13.2: Hinweis auf AirPods in neuem Design (Aktualisierung: Echte Bilder)

Schon häufiger ist es vorgekommen, dass Apple Icons und Beschreibungstexte zukünftiger Produkten in Beta-Versionen übersehen hat und aus Versehen veröffentlichte. Genau dies scheint bei der gerade erst erschienenen ersten Vorabversion von iOS 13.2 passiert zu sein, welche Apple vor wenigen Stunden veröffentlicht hat. Die neue Version beinhaltet nämlich ein kleines Piktogramm neuer AirPod-Modelle. Damit ist wohl bestätigt, dass die Markteinführung bevorsteht und Apple die neue Generation in absehbarer Zeit vorstellt.


Schon seit langem werden in der Gerüchteküche neue AirPod-Modelle gehandelt, welche anders als die bisherigen AirPods über aktive Geräuschunterdrückung verfügen – damit werden Umgebungsgeräusche aktiv ausgeblendet, so dass selbst an lauten Orten die Musik im Vordergrund steht. Und genau dies scheint das Icon aus iOS 13.2 zu bestätigen – die AirPods der dritten Generation könnten über einen Ohreinsatz aus Gummi verfügen:


Das Icon findet sich in einer Piktogrammsammlung, welche in den Bedienungshilfen der Einstellungs-App genutzt wird. Der Bezeichnung nach hört die neue AirPod-Generation auf die interne Bezeichnung "B298".

Noch ist völlig unklar, wann die neuen AirPod-Modelle erscheinen – Gerüchten nach könnte es aber schon in diesem Oktober der Fall sein. Apple soll für diesen Monat ein Event planen, auf dem unter anderem neue MacBook-Pro-Modelle, eine neue iPad-Pro-Generation sowie intelligente Etiketten vorgestellt werden. Eine offizielle Bestätigung gibt es allerdings noch nicht, allerdings verschickt Apple die Einladungen normalerweise auch ziemlich kurzfristig.

Aktualisierung: Das Blog 52audio.com hatte bereits vor einigen Wochen Bilder veröffentlicht, auf denen die Plastikteile von bisher unbekannten Kopfhörern zu sehen sind – welche ziemlich genau zu den heute bekanntgewordenem Icon passen. Zu sehen ist auch ein Lade-Case, welches an die Form der neuen Kopfhörer angepasst ist:

Kommentare

becreart
becreart02.10.19 21:29
hoffentlich keine in-ear-only airpods in zukunft
+4
MacGay
MacGay02.10.19 21:35
juhuuuu ... die Dinger müssen eh alle paar Jahre schnell verkauft werden, bevor der Akku hinüber ist...
-9
mr.-antimagnetic02.10.19 22:08
bei Macrumors gibt's auch schon ein plausibles Foto von Rohlingen..
+1
clayman03.10.19 00:07
Wie sieht’s mit dem Teilen von Ordnern in 13.2. aus. Ist das Feature wieder enthalten??
-9
CJuser03.10.19 00:11
Mal abwarten, ob die besser im Ohr bleiben und weniger in die US-Subway fallen
0
jeti
jeti03.10.19 12:02
Ich persönlich würde eine inEar-Lösung sehr begrüßen,
trage diese sehr gerne und mag auch das „abgeschottet“ sein.
Die aktuellen AirPods sind gut, sitzen mir aber etwas zu locker im Ohr.
Aber die Geschmäcker und Gewohnheiten sind ja unterschiedlich.
+1
mazun
mazun03.10.19 13:47
MacGay
juhuuuu ... die Dinger müssen eh alle paar Jahre schnell verkauft werden, bevor der Akku hinüber ist...
Wer ist denn so am Ende und kauft gebrauchte In-Ears? Is ja widerlich...
+2
Steph@n
Steph@n03.10.19 23:12
Styler ohne Kohle und ohne Ekelgefühle vielleicht?
0
beachtimer04.10.19 08:56
hoffentlich sind die dinger dann mal skype, lync kompatibel
-1
Jeronimo
Jeronimo04.10.19 10:05
mazun
Wer ist denn so am Ende und kauft gebrauchte In-Ears? Is ja widerlich...

Guckstu eBay (& -Kleinanzeigen). Der Markt ist da.

Zumal: Ein Großteil der Menschheit tut regelmäßig wesentlich widerlichere Dinge, als sich gebrauchte AirPods in die Ohren zu stecken.
+2
carsten201808.10.19 07:32
Ich hoffe es nicht, dass die so kommen werden. Ich gehe davon aus, dass es ein weiteres AirPod Set geben wird. Ich finde gerade das aktuelle Design klasse und es gibt ja bereits massig Gummis zum überstülpen, damit sie in den Ohren fester sitzen.
0

Kommentieren

Sie müssen sich einloggen, um die News kommentieren zu können.