Weiterer Hinweis: Apple plant große Podcast-Neuerungen

Wer als Podcast-Anbieter heute noch eine neue Folge veröffentlichen möchte, in der es beispielsweise um die erwarteten Neuerungen zum Apple-Event geht, steht vor einem unerwarteten Problem. Der Versuch, weiteren Content über iTunes Connect hochzuladen, schlägt fehl und fördert eine Warnmeldung zutage. Darin heißt es, die Möglichkeit zum Hinzufügen neuer Podcasts stehe vorübergehend nicht zur Verfügung. Der Zeitpunkt jenes Ausfalls ist mehr als verdächtig. Zwar hatte Apple angekündigt, dass es in iTunes Connect zu Wartungsarbeiten kommt, allerdings sind diese gemäß offizieller Dokumentation abgeschlossen. Die längere Pausierung des Podcast-Uploads kann damit als weiterer Hinweis gelten, in Kürze große Neuerungen zu sehen.


Hinweis, dass tatsächlich Podcasts+ geplant ist?
iOS 14.5 enthält eine überarbeitete Podcast-App, so viel ist bereits seit Beginn der Betaphase bekannt. Allerdings kamen gestern erst Meldungen auf, wonach Apple noch viel weitreichendere Pläne habe. So könnte heute Abend auf dem "Spring Forward"-Event der Startschuss für das nächste Kapitel der mehr als eineinhalb Jahrzehnte währenden Podcast-Ära fallen. Angeblich bereitet Apple nämlich "Podcasts+" vor, um dort exklusive, hochwertig produzierte Inhalte anzubieten. Um diese in Anspruch zu nehmen, ist dann wohl ein Abo erforderlich.


Fehlermeldung in iTunes Connect

Apple Redaktionsteam will Spotify nacheifern
Gestern hatten wir bereits spekuliert, es müsse nicht zwangsläufig ein weiteres Monatsabo sein, stattdessen könne Podcasts+ auch Bestandteil von Apple Music oder Apple One sein. Besagten Zusatzcontent, für den Apple bereits seit mehr als eineinhalb Jahren Vorbereitungen trifft, wird man wohl in einem zusätzlichen Bereich der Podcasts-App vorfinden. Apple orientiert sich dabei an Spotify, denn der Streaming-Riese hatte schon vor einiger Zeit begonnen, die Attraktivität der Plattform durch Podcasts zu verbessern. "Zusätzliche Inhalte für Premium-Abonnenten" lautet die Devise – anstatt nur Angebote aufzuführen, die auch jeder andere Podcatcher bietet.

Kommentare

Keine Kommentare vorhanden.

Kommentieren

Sie müssen sich einloggen, um die News kommentieren zu können.