Termine: iOS 12, Mojave, tvO 12, watchOS 5, Verkaufsstart der iPhone-Modelle und der Apple Watch

Auf der Event-Keynote gab Apple zahlreiche wichtige Termine bekannt, die wir in dieser Meldung noch einmal kompakt zusammenfassen. In den kommenden Wochen ist in der Apple-Welt zumindest einiges los, denn es stehen vier System-Updates, der Verkaufsstart dreier iPhone-Modelle sowie die neue Generation der Apple Watch an. Seltsamerweise gibt es aber weiterhin keine neuen Informationen zur Ladematte namens AirPower.

Systemupdates: iOS 12, watchOS 5, tvOS 12
Apple wird die Updates zeitgleich freigeben. Wer direkt am ersten Abend auf die neuen Systemversionen umsteigen möchte, sollte sich daher den 17. September rot auf dem Kalender anstreichen – vier Tage vor dem offiziellen Verkaufsstart der neuen iPhones. Wie soeben gemeldet stehen die "Gold Master"-Versionen für einen abschließend Test nun für Entwickler zur Verfügung.

Systemupdate: macOS 10.14 Mojave
Wie üblich erscheint das Mac-Update erst etwas später als die neuen Systeme für iPhone, iPad, Apple TV und Apple Watch. Eine Woche länger muss man sich daher gedulden, denn Mojave taucht ab dem 24. September in der Software-Aktualisierung auf.

iPhones: iPhone XS und iPhone XS Max
Apple folgt dem üblichen Ritual, zunächst Vorbestellungen zu ermöglichen, eine Woche später dann mit der Auslieferung zu beginnen. Die Bestellseiten bei Apple und den Mobilfunkpartnern werden am 14. September aktiviert, ab dem 21. September klingelt dann der Postbote.

iPhone XR
Im Vorfeld hieß es, Apple könne mit der Auslieferung des iPhone XR erst später anfangen. Diese Berichte bewahrheiteten sich, denn bis dahin vergehen noch Wochen. Erst am 19. Oktober starten die Vorbestellungen, am 26. Oktober beginnt die Auslieferung. Angeblich hängt der verspätete Start mit der komplexen Bauweise des Displays zusammen – LCD benötigt Hintergrundbeleuchtung, was beim randlosen Konzept sehr aufwändig zu implementieren ist.

Apple Watch Series 4
Bestellen lässt sich die Apple Watch Series 4 ab dem 14, September, also ab Freitag. Die Auslieferung beginnt eine Woche später, nämlich am 21. September.

Kommentare

MacGay
MacGay12.09.18 22:06
Pay ... noch 2018 ...
+1
Boney12.09.18 22:17
Meint ihr MacOS Mojave wird die Grafikfehler beseitigen, die ich manchmal beim Aufklappen nach längerer Standybzeit des MB12" habe? Im Betrieb sind die Grafikfehler nie da.

Außerdem habe ich das Problem von Lags beim App-Switching im Vollbildmodus. Zu viele Tabs scheint Safari auch zu überfordern, wenn man Safari dann schließen möchte kommt der Sat1-Ball.

MB 12" (Early 2016)
1,1Ghz, 8GB Ram
0
Frost12.09.18 22:33
Bin mal gespannt ob ich es schaffen werde am Freitag
ein Xs Max bei Apple vorbestellen zu koennen.
Die Geraete werden sicherlich wieder binnen Minuten
im Store ausverkauft sein und die Wartezeit auf mehere
Wochen ansteigen
0
joSchmiedel12.09.18 22:42
Die iPhones sind mir wesentlich zu teuer, da werde ich das Xs Max nächstes Jahr beim Billigheimer kaufen. Die Apple Watch in Alu mit LTE hole ich mir am Freitag.
-1
Jeronimo
Jeronimo13.09.18 07:33
joSchmiedel
Die iPhones sind mir wesentlich zu teuer, da werde ich das Xs Max nächstes Jahr beim Billigheimer kaufen.

Was wird das iPhone Xs Max denn nächstes Jahr beim Billigheimer kosten?
0
Madlook13.09.18 08:02
Spätere Lieferzeiten beim Xr wg. der komplexen Bauweise... sorry, das nehme ich Apple nicht ab... das ist nichts weiter als bewusste Verzögerung, weil dann das Weihnachtsquartal beginnt und hier möglichst hohe Verkaufszahlen erreicht werden sollen, damit man wieder einmal mehr einen Verkaufsekord und sehr hohe Nachfrage vorweisen kann, der die Aktionäre ruhig bleiben lässt und die Medien/Presse die entsprechenden positiven Berichte bringen.
Apple wird natürlich überrascht sein von der absolut wahnsinnigen Nachfrage und wie sehr man bemüht ist, die Kunden zufriedenzustellen.
Lieber wenig gut als viel schlecht!
0
dan@mac
dan@mac13.09.18 09:42
Schnell noch ein iPhone SE bestellt. Alles andere wäre Luxus und da gebe ich as Geld liber anderswo aus. Es lebe der Minimalismus!
+2

Kommentieren

Sie müssen sich einloggen, um die News kommentieren zu können.

OK MacTechNews.de verwendet Cookies unter anderem für personalisierte Inhalte, Seitenanalyse und bei der Auslieferung von Google-Anzeigen. Dies war zwar schon immer so, auf Wunsch der EU muss nun jedoch explizit darauf hingewiesen werden. Durch Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen