Push-Nachrichten von MacTechNews.de
Würden Sie gerne aktuelle Nachrichten aus der Apple-Welt direkt über Push-Nachrichten erhalten?

Safari mit weiteren Verbesserungen: Biometrische Authentifizierung und HDR-Videos möglich

Die diesjährige WWDC gibt einen Ausblick auf Apples neue Betriebssysteme, die in ihren finalen Versionen vermutlich im Herbst auf den Endgeräten installiert werden können. So manche App erfuhr eine deutliche Überarbeitung und bietet nun weitere Funktionen und einen erhöhten Bedienkomfort. Safari wurde im Rahmen der Keynote ein besonders hoher Stellen beigemessen – der Browser soll einmal mehr schneller und sicherer werden. Nun werden weitere praktische Features bekannt.


Safari wird zunehmend attraktiver
Apple hat dem hauseigenen Browser zahlreiche Neuerungen spendiert – vielleicht auch deshalb, weil iPhone- und iPad-Nutzer zukünftig einen anderen Standard-Browser festlegen können. Unter macOS 11 wird präzise dargestellt, welche Tracker auf einer Internetseite vorhanden sind; Anwender können so gegebenenfalls gezielt intervenieren. Die Startseite wurde runderneuert sowie das Laden von PDF-Dateien beschleunigt, außerdem implementierte Apple eine Übersetzungsfunktion, die in ähnlicher Form bereits in anderen Browsern wie Chrome zur Anwendung kommt.

Log-in auf Internetseite mittels Touch ID und Face ID
Wer biometrische Methoden zur Authentifizierung benutzt, darf sich freuen: Apple stellt fortan eine API zur Verfügung, die es Anwendern ermöglicht, sich mittels Touch ID oder Face ID auf einer Internetseite anzumelden. Unterstützt die Seite diese Möglichkeit, müssen Anmeldeinformationen in einem ersten Schritt auf herkömmliche Art eingegeben werden. Anschließend wird dem Anwender ein Pop-up-Fenster angezeigt, das auf eine mögliche biometrische Authentifizierung hinweist. Beim nächsten Besuch der Seite kann der Log-in dann per Fingerabdruck oder Gesichtserkennung erfolgen.

HDR kommt, Flash geht
iOS/iPadOS 14 und macOS 11 ist gemein, dass Safari zukünftig das Abspielen von HDR-Videos ermöglicht. Für Benutzer von Safari 14 unter macOS Big Sur hält Apple zudem weitere Neuerungen bereit: Der Browser kommt nun mit dem Bildstandard WebP zurecht. Die Tage von Flash sind indes angezählt: Unter macOS 11 lässt sich die Software nicht mehr installieren oder ausführen.

Kommentare

Rasmidas25.06.20 15:25
Hoffe auf VP9 Codec Support bei YouTube . So können wir endlich Videos in 4K mit weniger Kompression Artefakten schauen.
+1
Lorenz7625.06.20 15:29
Ja, auf VP9 hoffe ich auch. Dann muss ich nicht mehr immer zu Firefox zu wechseln.
0
Retrax25.06.20 15:59
MTN
Der Browser kommt nun mit dem Bildstandard WebP zurecht.
Praktisch einsetzen kann man es aber so wirklich auch nicht, auch wenn Edge, Chrome, FireFox,... damit zurecht kommen.

Problem sind die vielen vielen Internet-Nutzer auf der ganzen Welt mit ihren Uraltsystemen, welche ursächlich dafür sind, dass man "neuere" Web-Technologien ca. 5-10 Jahre nach Einführung einsetzen sollte, wenn man nicht der Exklusionator sein will.

Wenn die Nutzerschaft immer up-to-date dabei ist, spricht nichts gegen den Einsatz von WebP,...
0
Matze198525.06.20 19:22
Rasmidas
Hoffe auf VP9 Codec Support bei YouTube . So können wir endlich Videos in 4K mit weniger Kompression Artefakten schauen.

Es soll doch der AV1 Codec auf dem AppleTV in YouTube supported werden. Wäre doof, dies nicht auch in Safari einzubinden.
0
Boxer25.06.20 20:14
Wird Safari 14 noch für High Sierra erscheinen und gibt es schon eine Beta oder Preview oder soll man abwarten??
0
Boxer25.06.20 20:26
Hat sich schon geklärt ab 10.15
0
cheers25.06.20 22:39
Log-in auf Internetseite mittels Touch ID und Face ID
Wer biometrische Methoden zur Authentifizierung benutzt, darf sich freuen: Apple stellt fortan eine API zur Verfügung, die es Anwendern ermöglicht, sich mittels Touch ID oder Face ID auf einer Internetseite anzumelden.

Bald wird es ermöglicht, später wird's zum Standard...und wir dürfen uns freuen...puh...Orwell's '84 mit 40 Jahren Verspätung!
0
marcel15125.06.20 22:51
Boxer
Wird Safari 14 noch für High Sierra erscheinen und gibt es schon eine Beta oder Preview oder soll man abwarten??
Nach 2 Jahren ist Ende mit Support.
0

Kommentieren

Sie müssen sich einloggen, um die News kommentieren zu können.