Die Produkthighlights der Woche – Philips AmbiLux, B&O Designlautsprecher, Alles-Dran-Receiver von Denon und mehr

Onkyo: In-Ohr-Kopfhörer ganz ohne Kabel

Kompakt
Marke Onkyo
Bezeichnung W800BT
Art Bluetooth In-Ears
Empf. Preis (€) 300
Verfügbarkeit November
In meinem gestern veröffentlichten Testbericht zum Edel-In-Ear AK T8iE von beyerdynamic hatte ich das Problem schon angesprochen: Kabel sind bei den kleinen Ohrstöpseln eine ganz besonders lästige Angelegenheit. Ständig vertütteln und verzwirbeln sich die Hörergehäuse mit den bei In-Ears meist sehr dünnen Anschlussstrippen. Natürlich sind sich auch die Hersteller dieser Problematik bewusst, weshalb es schon diverse Ansätze für Bluetooth-gespeiste In-Ears gab. Mit meist zweifelhaftem Erfolg.


Der japanische HiFi-Hersteller Onkyo, inzwischen der Gibson Innovations Gruppe zugehörig, bringt nun mit dem W800BT den angeblich "ersten True Wireless InEar-Kopfhörer der Welt". Im Gegensatz zu anderen BT-In-Ear-Lösungen, die zumeist noch ein Kabel zur Verbindung des linken und rechten Hörers benötigen, kommt dieses neue Modell komplett ohne Strippen aus. Beide Hörkapseln verfügen über die entsprechende Empfangs-Elektronik und Stromversorgung per integriertem Akku, sind dafür aber auch ein gutes Stück voluminöser, als herkömmliche In-Ears.

Die äußeren Gehäuseteile erinnern mich dabei ein wenig an Lt. Uhuras (Star Trek – Raumschiff Enterprise) witziges Kommunikator-Ohrhörerteil:


Zum Glück sind die Onkyos nicht ganz so ausladend, womit wir wieder einmal ein Stück Science Fiction in der Realität übertrumpft hätten.

Apropos Kommunikator: Im rechten Ohrhörer des W800BT steckt auch ein Mikrofon zum Freisprechen. Für die Wiedergabe kommen 8,6 mm durchmessende "Hochleistungstreiber" (Wortlaut Onkyo) zum Einsatz, die einen Frequenzbereich von 20 Hz bis 20 kHz übertragen.

Der Hersteller spricht in seiner Meldung von einer "offenen akustischen Architektur, betont aber gleichzeitig die passiv gegen Außengeräusche isolierende Wirkung des W800BT. Eine offene Konstruktion im herkömmlichen Sinn der Kopfhörer-Terminologie liegt offenbar nicht vor.


Der Kopfhörer wird mit einer Transportbox geliefert, in der ein Akku eingebaut ist und die damit gleichzeitig als Ladestation dient. Nette Idee! Damit sollen sich die Ohrhörer für bis zu 15 Stunden Telefonate oder 12 Stunden Musikgenuss nachladen lassen.

Der W800BT in der Übersicht:

  • True Wireless InEar-Kopfhörer (kabellose Verbindung vom linken und rechten Ohrstück)
  • Bluetooth für kabellose Verbindung zum Smartphone oder Tablet
  • Ø8,6mm Neodymium-Treiber
  • 20Hz – 20kHz
  • Offene akustische Architektur – passive Geräuschisolierung
  • Empfindlichkeit: 100dB
  • Impedanz: 32Ω
  • Mitgelieferte Ladestation unterstützt eine Sprechzeit von 15 Stunden und eine Musik-Abspielzeit von 12 Stunden
  • 30 Stunden Standby-Zeit
  • Eingebautes Mikrofon im rechten Kanal ermöglich eine Freisprechfunktion
  • Stabilisierender Ohrbügel und USB-Ladebox als Zubehör im Lieferumfang enthalten

Im November soll der Onkyo W800BT in den Handel kommen. Und zwar für einen Preis von rund 300 Euro.

Kommentare

mucke13.09.15 18:25
Also mich haut ja das Ambilux nicht so vom hocker. Zum Spielen mag es ja kann cool sein, aber zum Filme schauen? Da empfinde ich Ambilight als wesentlich schicker
0
schiggy1313.09.15 19:07
Der W800BT sieht ja ganz interessant aus. Nutze für den Sport aktuell auch schon einen Bluetooth Kopfhörer, aber das wäre definitiv vom Klang & Design einiges schicker. Bleibt abzuwarten wie die Teile beim Joggen im Ohr halten..
Der Amateur sorgt sich um die richtige Ausrüstung, der Profi sorgt sich ums Geld und der Meister sorgt sich ums Licht.
0
MacSchimmi
MacSchimmi13.09.15 19:24
Die Logitech Produkte sind verfügbar, habe die Harmony Elite direkt von Logitech letzte Woche erhalten
0
mucke13.09.15 20:55
Ich hab atm nur die Logitech harmoney smart+hub. Damit kann man von den HUE leider nur AN und AUS schalten. Mal schauen ob ich auf einen Neue umsteigen werde =)

Die Harmony Companion schaut gut aus, ich mag diese Displays einfach nicht..
0
jeti
jeti13.09.15 21:17
Sorry was soll das denn => Harmony 950 (Elite)
Wieso haben heutige Universalfernbedienungen KEINE echten Tasten mehr.

Für mich die ideale Universalfernbedienung war die HarmonyOne!
Hier wurde das Beste aus zwei Welten vereint Tasten und Touchscreen.
Wünsche mir hier einen direkten Nachfolger!

0
Chriz_L
Chriz_L13.09.15 21:55
Da muss sich onkyo aber beeilen um Erster zu sein - die Earin können ähnliches (kein Mic), scheinen auch noch dezenter und sollen in den nächsten Tagen (zumindest für Kickstarter) ausgeliefert werden.
0
teorema67
teorema6714.09.15 08:16
Für den besonderen Designspaß verlangt B&O 999 Euro. Voraussichtlich ab Mitte Oktober können Designfans zuschlagen.
Bei so viel Design verdienen die legendären Togo-Sessel von Ligne Roset auf dem letzten Foto eine besondere Erwähnung. Die sind ihr Geld allemal wert. Ob das für die B&Os auch zutrifft, weiß ich noch nicht
Ganze Weltalter von Liebe werden notwendig sein, um den Tieren ihre Dienste und Verdienste an uns zu vergelten. (Christian Morgenstern)
0
haschuk14.09.15 12:23
@jeti:

Wieso, die 950 hat echte Tasten. Hier deutlich zu sehen: http://www.logitech.com/de-de/product/harmony-remote-950?cri d=60#specs
0
jeti
jeti14.09.15 15:12
haschuk
@jeti:

Wieso, die 950 hat echte Tasten. Hier deutlich zu sehen: http://www.logitech.com/de-de/product/harmony-remote-950?cri d=60#specs

Das ist wohl wahr, aber der gesamte numerische Block fehlt; und diser ist mir wichtig.
0
PythagorasTraining
PythagorasTraining14.09.15 22:19
Mir gefallen folgende in Ear Kopfhörer am besten! The Dash von bragi.com
Da ist z.B. noch ein iPod drin, die sind Wasserdicht, also auch beim Schwimmen Musik hören und die messen Puls usw.
0

Kommentieren

Sie müssen sich einloggen, um die News kommentieren zu können.

OK MacTechNews.de verwendet Cookies unter anderem für personalisierte Inhalte, Seitenanalyse und bei der Auslieferung von Google-Anzeigen. Dies war zwar schon immer so, auf Wunsch der EU muss nun jedoch explizit darauf hingewiesen werden. Durch Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen