Nach „Ufo“-Hauptquartier: Apple plant zweiten Firmensitz in den USA

Trotz des fast fertigen „Ufo“-Hauptquartiers in Cupertino benötigt Apple weiterhin zusätzliche Geschäftsfläche, da das Unternehmen in den vergangenen Jahren stärker als erwartet wuchs. Außer neuen Bürogebäuden in Santa Clara und anderen Niederlassungen soll Apple auch ein zweites Campus-Gelände planen. Der Research Triangle Park in North Carolina (USA) wurde einem Bericht zufolge dazu auserkoren.


Apple Park reicht nicht als alleiniger Firmensitz
Die Verkündung des neuen Firmengeländes in North Carolina soll laut WRAL TechWire unmittelbar bevorstehen. Nach Verhandlungen mit den zuständigen Behörden vor Ort über den Bau eines neuen Apple-Campus sei der Deal bereits sicher, so der Bericht.

Die Angaben zu der von Apple anvisierten Mitarbeiter-Kapazität des neuen Firmengeländes schwanken. Manche Quellen berichten von „mindestens 3.000 Angestellten“, die in North Carolina für Apple arbeiten könnten. Andere Meldungen gehen von 5.000 bis 10.000 Arbeitsplätzen aus, die das Unternehmen für den Research Triangle Park vorsieht. Zum Vergleich: Apple Park bietet Platz für rund 12.000 Mitarbeiter.

Apple sucht anders nach Hauptquartier als Amazon
Erste Meldungen über Apples North-Carolina-Pläne tauchten in einem Bericht zum Versand-Riesen Amazon auf, der ebenfalls einen Standort für ein zweites Hauptquartier sucht. Der Research Triangle Park gehört zu einer Gruppe von 20 potenziellen Stellen, die Amazon in der engeren Wahl hat.

Das Unternehmen lässt die Stätten in einer Art Auktionswettbewerb gegeneinander antreten, in dem sich jeder der 20 Teilnehmer um den Zuschlag bemühen kann. Tim Cook erteilte dieser Form von Campus-Suche bereits eine Absage: „Apple richtet keine Art von Schönheitswettbewerb aus, um das zweite Hauptquartier zu finden“, so der Apple-CEO.

Kommentare

larsvonhier
larsvonhier01.06.18 13:37
Irgendwer irgendwelche Infos darüber, was dort am Standort stattfinden soll? Welche Themen da "behandelt" werden? Für Stellenausschreibungen wird es wohl noch zu früh sein, richtig?
0
Sam
Sam01.06.18 13:42
weils keinen schöheitswettbewerb gibt, heisst das noch lange nicht, dass es keiner ist. imho reines image-geschwafel…
Kein Slogan angegeben.
-4
ts-e
ts-e01.06.18 13:53
Das wird bestimmt die Zentrale für das Mac-Team! 😜
Wenn deine Bilder nicht gut genug sind, warst du nicht nah genug dran. Robert Capa
+2
schaudi
schaudi01.06.18 14:02
larsvonhier
Irgendwer irgendwelche Infos darüber, was dort am Standort stattfinden soll? Welche Themen da "behandelt" werden? Für Stellenausschreibungen wird es wohl noch zu früh sein, richtig?

https://www.mactechnews.de/news/article/Apple-auf-der-Suche- nach-weiteren-Campus-Standort-169563.html

Im letzten Artikel dazu, der auch unter dem Beitrag verlinkt ist, hieß es: der technische Kundendienst.
0
larsvonhier
larsvonhier01.06.18 14:24
ts-e
Das wird bestimmt die Zentrale für das Mac-Team! 😜
Dann bitte dort die schwarze Piratenflagge hissen!
+1
Dante Anita01.06.18 15:21
Erinnert mich an Independence Day: das Mutterschiff ist gelandet, jetzt kommen die „Töchter“ 🛸🤪
0

Kommentieren

Sie müssen sich einloggen, um die News kommentieren zu können.

OK MacTechNews.de verwendet Cookies unter anderem für personalisierte Inhalte, Seitenanalyse und bei der Auslieferung von Google-Anzeigen. Dies war zwar schon immer so, auf Wunsch der EU muss nun jedoch explizit darauf hingewiesen werden. Durch Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen