Liedtexte in Apple Music: Auch in Deutschland verfügbar

Die Liedtext-Anzeige in Apple Music ist inzwischen auch hierzulande offiziell verfügbar. Nachdem das Lyrics-Feature in den USA und einigen anderen Ländern schon seit längerem angeboten wird, hat Apple die Funktion jetzt auch in einer Reihe weiterer Staaten freigeschaltet. Außer Deutschland gehören Irland, Frankreich, Spanien, Südafrika, Mexiko und Neuseeland dazu.


Lyrics anzeigen und zur Suche verwenden
Apple bestätigt die Liedtext-Verfügbarkeit in Deutschland im dazugehörigen Support-Dokument. Außer den schon bekannten Features von Apple Music wie „Radio“ oder „Beats 1“ ist seit kurzem auch der Bereich „Lyrics“ aufgeführt.

Nutzer können sich Liedtexte in Apple Music nicht nur anzeigen lassen, sondern seit iOS 12 auch via Lyrik-Eingabe nach Songs suchen. Apple greift dazu unter anderem auf die Songtexte-Datenbank von Genius zu. Manche deutsche Anwender konnten das Feature Berichten zufolge schon zwischen Weihnachten und Neujahr nutzen. Die Lyrics-Anzeige von Apple Music steht auf iPhone, iPad, Mac, Apple TV und der Android-App von Apple Music zur Verfügung.

Kommentare

MetallSnake
MetallSnake08.01.19 16:42
Leider bietet iTunes am Mac einfach keine ordentliche Ansicht für die Liedtexte. Ich würde mir ja wünschen dass man die in einer Seitenleiste anzeigen könnte.
Erwachsensein ist halb gestorben --Relatives Menschsein
-1
MLOS08.01.19 16:43
Ist bereits seit Weihnachten bei mir verfügbar... Hätte lieber Apple Music für den Echo
"Es ist ein unerwarteter Fehler aufgetreten" - Welche Fehler wurden denn erwartet?
0
Ironman1stgw08.01.19 16:59
Liedtexte lese ich schon seit Herbst mit.
+1
MLOS08.01.19 18:51
Ironman1stgw

Liedtexte kann man schon seit 2016 lesen. Nun kann aber der gesuchte Titel mit dem Liedtext gefunden werden.
"Es ist ein unerwarteter Fehler aufgetreten" - Welche Fehler wurden denn erwartet?
0
iMackerer09.01.19 08:08
Funktioniert leider nicht. Habe den folgenden Liedtext einer bekannten Band gesucht:
"WAKE UP!! Kewswejkhsdfkjhelfjhwerkjhsekjfh MAKE UP!"

Leider nichts gefunden...
-1
Cupertimo09.01.19 12:19
Werden Texte mit "Fuck You" oder "Kill dat nigga" auch angezeigt oder Apple-typisch rausgekickt?
0

Kommentieren

Sie müssen sich einloggen, um die News kommentieren zu können.

OK MacTechNews.de verwendet Cookies unter anderem für personalisierte Inhalte, Seitenanalyse und bei der Auslieferung von Google-Anzeigen. Dies war zwar schon immer so, auf Wunsch der EU muss nun jedoch explizit darauf hingewiesen werden. Durch Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen